Kategorien
BEAUTY / STYLE STORES

Oh, Jacket Langenhagen

Fiona Meyer & Oh, Jacket – wie personalisierte Jacken die Modewelt erobern

Kleider machen Leute. So lautet eine alte Volksweisheit und nie war diese Aussage aktueller, als in der heutigen Zeit. Individualität und der Ausdruck der eigenen Persönlichkeit sind zum heiligen Gral der Selbstentfaltung geworden. Kleidung transportiert nach außen ein bestimmtes Bild und eine bestimmte Einstellung. Lässig und cool oder schrill und bunt. Mode ist bunt wie die Menschen, die sie tragen. Exakt dieser Verbindung von Selbstexpression und Stil hat sich eine junge Gründerin aus Hannover verschrieben: Fiona Meyer von Oh, Jacket.

Die Mittzwanzigerin zeigt der Modeindustrie, wo wirklich ein frischer Wind weht. Die gelernte Designerin und Maßschneiderin entwickelt mit ihrem Fashion Startup die Jacke neu. Hier werden Kunstlederjacken mit auffälligen Aufnähern und Paspeln verziert. Aber nicht als einfache Kollektionen, sondern nach den individuellen Wünschen der Kunden. Diese können in einem Online Konfigurator aus einer ganzen Reihe von Kollektionen ausgewählt werden.

Alles begann mit einer bestickten Jacke. Als Frau vom Fach fand die Designerin eine gekaufte Jacke mit dem gewissen Etwas – aufwendige Verzierungen und mehr. Bei jedem Gang durch die Stadt oder in den Supermarkt fragten Bekannte und Passanten nach der Marke. Der Spruch: „Oh woher hast du denn diese tolle Jacke?“ fiel häufiger und wurde gleichzeitig Namensgeber der heutigen Marke. Oh, Jacket!

Als Tochter zweier selbstständiger Eltern stand für sie immer fest: Auf lange Sicht würde sie etwas Eigenes kreieren. Im Alleingang entwickelte sie das heutige Konzept und den Online Auftritt ihres Unternehmens. Eine echte Selfmade Woman. All dies geschieht neben einem Hauptjob und der Belastung des normalen Alltags.

Sie näht selbst. Erstellt. Netzwerkt. Ein Vorbild für all jene die behaupten, die Generation X würde nur von den Früchten vorheriger Generationen profitieren.

Neben dem individuellen Look steht die Marke ganz im Zeichen von ethischem und nachhaltigem Konsum. In der Zeit von Fast Fashion sollen die Eyecatcher möglichst lange getragen werden. Man kreiert sozusagen sein Herzstück ganz, ohne irgendwelchen Trends zu folgen. Also nur nach dem eigenen Geschmack. Denn das was man liebt, schmeißt man nicht einfach nach der nächsten Saison weg. Diese emotionale Bindung zum Kleidungsstück soll unnötiger Verschwendung präventiv entgegenwirken. Aus ca. 200 Patches können die Kunden auswählen und selbst zum Designer werden. Die Patches werden mit viel Liebe zum Detail per Hand aufgenäht und die Designs mit hochwertigem Siebdruck aufgetragen. Im Online Shop der Marke finden sich aber nicht nur Jacken, sondern auch Sweater, Shirts und mehr.

Auf den Social Media Plattformen wird das Team seit Anfang des Jahres von Annika Wolter unterstützt. Auch in der Corona Zeit konnte sich das junge Unternehmen dank seiner stetig wachsenden Kundschaft weiter entwickeln und allen Trends zum Trotz expandieren. Für die Zukunft sind neue Kollektionen und ein noch breiteres Warensortiment in Planung. So entstehen stetig neue Designs und zusätzliche Verzierungen. Auch für die männliche Kundschaft sind neben Unisex Sweatern erste Produkte in der Entwicklung. Seid gespannt!


Credits & BIldunterschriften:Models: Rachel-Ann Thumann: DSC_0835, DSC_0749, DSC_0741Sarah Bayer: DSC_0534,DSC_0673Marie-Theres Haas: DSC_0247 Annika Wolter & Fiona Meyer: DSC_0177Fotografin: Tessa StrüberSocial Links: @Ohjacket.de , @fionavonohjacket , @annikawlt

Kategorien
BEAUTY / STYLE

Die Welt der Premium-Mode-Marken

Llinely Sanchez de Klages

Sie bringt das Feuer und Temperament aus der Dominikanischen Republik direkt nach Deutschland: Llinely Sanchez de Klages, Founder und CEO von LK Designer Shop.

Wenn sie den Raum betritt, spürt man förmlich die Energie, mit der sie den Raum erfüllt. Diese Frau liebt die Herausforderung. Stets angetrieben durch ihre eigene Passion und Leidenschaft für das Neue.

Im Bereich Fitness, oder generell Sport, erkennt man gut die eiserne Disziplin, die sie antreibt. Tägliche Trainingseinheiten und ein Jahrzehnt im Kampfsport haben ihren Geist und Körper gestählt und fokussiert.

Llinelly kam vor einigen Jahren aus Lateinamerika nach Hannover, um hier mit ihren Kindern Träume zu verwirklichen. Mit ihren Taten und ihrem Erscheinungsbild sticht sie aus der Masse hervor. Ein Mensch, der mit sich selbst und der Welt im Einklang ist. Immer authentisch. Getreu ihrem Motto: „Sei immer du selbst!“

Einzigartig wie ihre schillernde Persönlichkeit ist auch ihr Kleidungsstil. Sie kombiniert klassische Eleganz mit einer gewissen Sportlichkeit. Manchmal bunt und schrill. Manchmal auch schlicht. Stets mit einem Auge fürs Detail und Design.

Ihre Stilsicherheit und besonderes Charisma hat schon viele Menschen auf sie aufmerksam gemacht. Vielen stand sie als Beraterin und Wegbereiterin für die Auswahl einer individuellen Garderobe beiseite. Als gelernte Innendekorateurin und Visagistin weiß sie sich selbst und andere richtig in Szene zu setzen.
Durch ihre Tätigkeit als Lifestyle- und Fashion-Bloggerin kennt sie stets die neuesten Trends und Entwicklungen in der Szene. Nun steht sie kurz vor dem Start ihrer eigenen (Online)-Boutique: Der lk-Designer-Shop.

In monatelanger Vorarbeit wurden Premium Marken und exklusive Brands aus der Fashionwelt von ihr kontaktiert. Das Ergebnis ist eine Kollektion einzigartiger Hersteller und Marken, welche von ihr zusammengestellt werden. Bei ihr gilt klar Qualität vor Quantität. Eine ausgezeichnete Verarbeitung und ein generell hoher Standard sind für die Auswahl entscheidend. Der Kunde bekommt ganz ohne stundenlange Suche einen exquisite Kollektion an Artikeln aus dem gehobenen Segment. In ihrem Sortiment finden Sie große (Marken-)Namen wie Karl Lagerfeld. Love Moschino. Moschino Beach. Moschino Underwear. Iceberg oder John Richmond.

Die Unternehmerin investiert viel Zeit in die Recherche ihrer Kooperationspartner. Im Gespräch verrät sie: „Qualität ist keine Zauberei. Details und die Kenntnis der Marken machen den Unterschied.“ Immer am Puls der Zeit und mit Blick auf die neuesten Trends. Mit ihrer Boutique erfüllt sie sich nicht nur einen alten Traum, sondern bereichert die Modewelt Hannovers. Sie ist allen ein Vorbild, die vor der Verwirklichung ihrer Ziele und Visionen träumen.

Social Links:
@lkdesignershop

Kategorien
BEAUTY / STYLE BUSINESS

Mädel, kümmer dich selbst um deine Finanzen!

BUSINESS

„Männer kommen und gehen, nur dein Geld bleibt bei dir. Nur DU musst dich darum selber kümmern.“ Das hatte mir meine Oma ständig gesagt.

Wir Frauen neigen dazu, uns sehr darauf zu verlassen, dass sich die „anderen“ um unsere finanzielle Situation kümmern. Wir haben so viel um die Ohren, dass sich die Abgabe einer Aufgabe für uns sehr entspannt anfühlt. Nur genau das ist es, was uns öfter das „fi nanzielle“ Genick bricht.

Hier paar Ratschläge welche „musst haves“ eine moderne Frau in 2020 in ihrem „Finanziellen Schrank“ haben sollte:

1. Dein eigenes Konto OHNE Dispokredit.

Ob Vollzeit-Familien-Managerin oder Angestellte, du brauchst deine finanzielle Privatsphäre. Ein Ort wo du dich mit deinen Ausgaben und deinen Einnahmen auskennst, ein Ort an dem DU deine fi nanziellen Entscheidungen triffst. Du willst keine Kosten tragen? Suche nach einem Konto ohne Kontogebühren. Das gibt es. Und wer sagt, dass in Zeiten von Onlinezahlungen und Plastikgeld, dein Konto in der Bank um die Ecke liegen muss?

2. Deine persönliche Einkommensabsicherung.

Auch wir Frauen werden berufsunfähig oder länger arbeitsunfähig. Sich in solchen Momenten dann auch noch um sein Geld kümmern zu müssen, ist eine reine Belastung und keine optimale Situation um gesund zu werden. Auch wenn du dich zu 100% um deine Familie kümmerst, kannst du einen Burnout oder andere Krankheiten bekommen. Wer soll dann die 1.000 Minijobs, die jeden Tag zur erledigen sind, übernehmen? Naja, mit entsprechendem Geld kannst du diese 1.000 Jobs einfach outsourcen. Die sich darum „kümmernden“ Versicherungen sind Krankentagegeld und Berufsunfähigkeits- sowie Grundunfähigkeitsversicherungen.

3. Deine eigene Altersvorsorge.

Die gesetzliche alte Rente reicht nicht und wird es auch nicht! Das steht sogar auf deinem Rentenbescheid. Außer dir gibt es keinen, der sich für dich um deine Altersvorsorge kümmern wird!

Gestern habe ich eine sehr gepflegte alte Dame gesehen, die Käseblatter in Häusern verteilt hatte. Ob sie es wollte oder musste? Seien wir ehrlich, die Ära von alten reichen deutschen Rentnern*innen ist vorbei. Statistisch gesehen steuert jede 6. Frau im 65. Lebensjahr darauf zu arm zu sein, also weniger als 892€ pro Monat zur Verfügung zu haben! Willst du dazu gehören? Ein Kaffee to-go von Zuhause schmeckt auch super, man muss ihn nicht immer unterwegs kaufen. Das ergibt dann eine monatliche Ersparnis von locker 25€. Wenn du die 25€, 30 Jahre lang, zu 3% in einen Sparplan anlegst, ergibt es 14.468€ MEHR für deine Rente. Und das NUR weil du den Kaffee von zu Hause mitgenommen hast !!! Auf dem Markt gibt es mehrere Produkte für die Altersvorsorge: Riesterrente / Basisrente / betriebliche Altersvorsorge / Investmentsparplan / Aktiensparplan. Bitte investiere Zeit und erkundige dich welche davon am besten zu dir passen, genau wie bei deiner Kleidung! Verstehst du nicht was die Finanzberaterin sagt? Frage! Bohre nach! Frage nach Kosten!

Du hast das Recht dazu und auch den Verstand! Ich meine in der Schule haben doch die Jungs von dir abgeschrieben, oder?

w4657586

4. Deine eigene Geldreserve.

Wenn du 2-3 Monatsgehälter auf dem Tagesgeldkonto hast bist du frei, weil du im Fall der Fälle alle Möglichkeiten hast! UND das ist wichtiger als ein neues paar Schuhe, Kleidung oder schöne Nägel! Erst Reserve, dann Shopping!

5. Geklärte Verhältnisse in Fall des Todes.

Weißt du wie du finanziell dastehst, falls dein Partner stirbt? Wie lange steht dir die Witwenrente zu? Wie hoch wäre diese? Könntest du davon leben? Könntest du davon alle Kredite für Haus, Auto oder andere Dinge abzahlen? Gibt es ein Testament? Es reicht wenn es per Hand „Ich Max Muster hinterlasse alles Mixi Muster“ drauf steht, dazu Datum Ort und Unterschrift. Gibt es eine Todesfallabsicherung, wo dein Name als Begünstigte steht? Auch verheiratet zu sein bedeutet nicht unbedingt abgesichert zu sein!

Uff, es war schon ziemlich viel, aber andererseits sind wir es uns Wert, unser eigenes Geld zu haben und finanziell abgesichert zu sein. Und solltest du dazu Fragen haben, bitte kontaktiere mich! Ob per Email, WhatsApp oder Facebook. Für die CityGlow Leserinnen ist es kostenfrei.