Fit und schlank bleiben trotz Corona – Dres. Hahn und Porada empfehlen.

Anzeige

Viele Menschen nutzen gerne die heller werdenden Tage, um mehr Sport zu treiben, an ihrem Idealgewicht zu arbeiten und wieder mehr raus zu gehen und sich zu bewegen. Seit einem Jahr nun sind wir mit Corona-Einschränkungen konfrontiert: Fitnessclubs haben geschlossen, Sportvereine das komplette Programm gestrichen und Yogastudios und Tanzschulen bieten ihr Angebot höchstens online an. Doch man trotzdem etwas unternehmen, um gesund und fit zu bleiben. Ein paar Tipps haben die beiden Ärztinnen der Sportmedizinisch/Internistischen Praxis aus Döhren, Dr. Sabine Hahn und Dr. Antje Porada.

Dr. Antje Porada: „Turnen Sie mit Ihren Kindern. Die Kinder brauchen auch Bewegung und gleichzeitig fordern sie einen heraus. Anregungen für gemeinsame Sportaktivitäten und Bewegungsspiele gibt es auf Youtube. Hier sind auch Yogaübungen zu finden, Workout Programme für jedes Leistungslevel, Pilatesstunden und Faszientraining. All das muss man nicht alleine machen. Wer Sport gerne in Gesellschaft ausübt, kann sich über Apps wie zum Beispiel Skype oder Houseparty mit Freunden verabreden. Dabei kann man das Fenster öffnen, damit frische Luft reinkommt. Wir alle müssen uns umstellen, aber Bewegung und ein gutes Körpergefühl sorgen dafür, dass wir unsere Abwehrkräfte stärken und so hoffentlich gesund bleiben.“

Dr. Sabine Hahn: „Mein Tipp ist mehr Bewegung an der frischen Luft. Zum Beispiel Nordic Walking über Wald- und Feldwege. Hannover bietet so viele schöne Ecken, Parks und natürlich die Eilenriede. Hier kann man tief durchatmen und davon profitieren, dass die Terpene, welche die Bäume ausstoßen, unsere Stresssymptome abbauen. Wenn möglich, sollte man in den Mittagstunden rausgehen. Wenn die Sonne hoch am Himmel steht, bekommt der Körper mehr Sonne ab und kann besser Vitamin D bilden.

Weitere Tipps auf der Praxishomepage www.hahn-porada.de.

Dr. med. Hahn, Dr. med. Porada

Fachärzte für Allgemein- & Innere Medizin

Peiner Straße 2 (Timon Carre)

30519 Hannover

Tel.: 0511-260 90 30

Fotcredit: Titelbild –  © stock.adobe.com/Wellhofer Designs

(Frau mit Kind) © stock.adobe.com/khosrork

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

Kinderheim Kleine Strolche

  Neue Hoffnung für Kinder in Not In den Räumlichkeiten des Kinderheims Kleine Strolche finden die kleinsten Erdenbürger Schutz und Geborgenheit. Viele der Kinder habeN

Weiterlesen »

Das Alpaka-Gestüt bei Hannover

Mit viel Sachverstand zum artgerechten Zuchtbetrieb In Kananohe, einem Naturschutzgebiet in Langenhagen in der Region Hannover, umgeben von Wiesen, Äckern und Feldern genießt eine glückliche

Weiterlesen »

kreHtiv Netzwerk

Die Anlaufstelle für professionelle Kreative Hier werden Kreativschaffende bei Gründungen, Projekten und Veranstaltungen beraten und unterstützt. Gemeinsam mit ihnen initiieren die Mitglieder große Projekte und

Weiterlesen »