Top Story aus Hannover

Das Coronavirus hat die Welt im Griff und auch die Sportwelt leidet unter den aktuellen Umständen. Trotz der schwierigen Situation versprühen die RECKEN Hannover Zuversicht. Wir haben uns mit Geschäftsführer Eike Korsen getroffen und mit ihm ein kurzes Interview über die aktuelle Situation geführt.

Michael Panusch

die neusten Beiträge

Sobbek Dienstleistungen – Mehr als nur die Gebäudereinigung für Hannover und Umgebung

Sobbek Dienstleistungen – Mehr als nur die Gebäudereinigung für Hannover und Umgebung

Sobbek Gebäudereinigung
Sobbek Gebäudereinigung im Gespräch mit Phil Mack
Sobbek Gebäudereinigung im Gespräch mit Phil Mack

Sobbek Dienstleistungen – Mehr als nur die Gebäudereinigung für Hannover und Umgebung

Anzeige

Worauf achtet ein Kunde beim Einkauf? Was sind die entscheidenden Punkte im Management eines Einkaufscenters? Wie finde ich zu fairen Preisen die besten Dienstleister für Aufgaben außerhalb der Arbeitsbereiche meiner Angestellten? Wir finde ich in der Nähe von Hannover eine hervorragende Gebäudereinigung?

 

All diese Fragen erfordern einen breiten Erfahrungsschatz in den unterschiedlichsten Dienstleistungssektoren und Verständnis der komplexen Abläufe und Beziehungsgeflechte im Handel. Man sucht gerade bei einer Gebäudereinigung nicht einfach nur das günstigste Angebot, sondern einen kompetenten Partner der einem mit seinem Netzwerk und dem guten Namen zur Seite steht. Die Gebäudereinigung wird zum Aushängeschild eines Unternehmens, da Kunden und Geschäftspartner ein gutes Bild vom Unternehmen erhalten. Ähnlich verhält es sich auch bei persönlichen Begegnungen. Bereits in den ersten Momenten des Aufeinandertreffens zeichnet sich jeder Mensch ein eigenes Bild von Charakter und Eigenschaften seines Gegenübers. Bei meinem ersten Zusammentreffen mit Simon Sobbek von der Gebäudereinigung Sobbek bei Hannover gewann ich gleich den Eindruck eines kompetenten, weltgewandten Geschäftsmannes. Fester Händedruck und ein freundliches Lächeln unterstreichen seine offene Art. Seit Jahrzehnten in der Welt von Handel und Dienstleistungen unterwegs, gründete er vor Kurzem sein eigenes Unternehmen. Bereits als Trainee für eine große Handelskette war er seit den 90er Jahren in ganz Norddeutschland in unterschiedlichen Führungspositionen unterwegs. Über unterschiedliche Stationen, wie die (stellvertretende) Leitung eines lokalen Marktes und im Folgenden auch der Bezirksleitung, konnte er alle Facetten des Handels und der damit verbundenen Managementsysteme kennenlernen. Neben dem Management der jeweiligen Standorte war er federführend für die Personalverantwortung und die damit verbundene Organisation von Aus- und Weiterbildungen zuständig. Eine weitere Verantwortlichkeit lag auf der Entwicklung von Expansionsstrategien und der Planung von Neueröffnungen. Vielen Endkunden ist er insbesondere aufgrund seiner Gebäudereinigung in der Nähe von Hannover ein Begriff.

 

Nach 20 Jahren in unterschiedlichen Positionen und vielfältigen Tätigkeitsfeldern, blickt er auf ein breites Netzwerk an Kontakten und das perfekte Hintergrundwissen für alle Abläufe im Handel zurück. Für seine Kunden bietet er keine standardisierte Lösung, sondern eine maßgeschneiderte Lösung, die alle Bedürfnisse und Erfordernisse des jeweiligen Unternehmens berücksichtigt. Sobbek Dienstleistungen für Gewerbe und Handel in Neustadt am Rübenberge bei Hannover bietet neben dem exzellenten Service für Gebäudereinigung (innen wie außen), auch die Betreuung von Raum und Storekonzepten an. Hier finden Sie kompetente Beratung und einen professionellen Service zu fairen Preisen.

SOBBEK Dienstleistungen 
für Handel und Gewerbe GmbH & Co. KG
Im Dorfe 10
31535 Neustadt am Rübenberge

Tel.: 01 76 / 22 66 76 40
Fax: 03 21 / 21 41 97 74
info@sobbek-dienstleistungen.de

HUSO HUSO STUDIOS – Eine innovative Ateliergemeinschaft im Portrait

HUSO HUSO STUDIOS – Eine innovative Ateliergemeinschaft im Portrait

HUSO HUSO STUDIOS – Eine innovative Ateliergemeinschaft im Portrait
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer

Im Hinterhof des bekannten und liebevoll restaurierten Helmkehofs finden sich die HUSO HUSO Studios. Vor 7 Jahren entschlossen sich eine Gruppe mutiger und innovativer Gründerinnen ihren eigenen Weg zu beschreiten. Wer träumt nicht davon sein eigener Chef zu sein. Etwas Besonderes und Schönes mit den eigenen Händen / Kraft der eigenen Gedankenwelt zu kreieren. In der Realität, fernab von Löwenhöhlen und hippen Berliner Acceleratorprogrammen, sieht die Welt schon ganz anders aus. Fehlende Expertise, erdrückende Kosten und ein hohes Maß an (Selbst-)Management haben schon so manchen Traum vom eigenen Unternehmen zerstört. Nicht umsonst gibt es das geflügelte Wort: Selbstständig kommt von selbst- und ständig!

Ähnliche Herausforderungen stellten sich auch unsere Hochschulabsolventen der Mode- und Designstudiengänge. Aus einem kleinen Nebengebäude des eigentlichen Helmkehofes wurde nach einer intensiven Kernsanierung und mit viel Liebe zum Detail eine Ateliergemeinschaft. Seit 2017 findet man auch das Label Dörpwicht unter einem Dach mit den anderen Labels. Die Gemeinschaft beschreibt sich selbst als “Ateliergemeinschaft mit Coworkingcharakter”. Auch nach vielen Jahren im harten Modebusiness herrscht ein Geist des regen Austausches und der gegenseitigen Unterstützung in den 4 Wänden des Studios. Auf den 80 qm mit integrierter Galerie als zusätzlicher Arbeitsbereich schaffen 7 kreative Labels aus Hannover nachhaltige und einzigartige Kleidung und Accessoires für alle erdenklichen Anlässe und Bereiche. Die Vielzahl an Gerätschaften und Maschinen wird im Atelier genauso wie die Miete und alles andere geteilt. Hier findet sich alles was ein Designer oder Modeschaffender zum Entwerfen und Produktion von Textilien und anderem gebrauchen kann. Die Gemeinschaft gibt gerne Feedback zu Arbeiten, bietet aber auch viel Raum zur persönlichen Entfaltung. Im wahrsten Sinne des Wortes: Neben den Gerätschaften findet sich auch ein kleines Lager im Atelier. Kein Konkurrenzdenken oder Elbogenprinzipg, sondern Unterstützung bei allen möglichen Fragen rund um die Arbeit in der Kreativ- und Modeindustrie. Die unterschiedlichen Perspektiven und Ausrichtungen der Labels bilden ein Kaleidoskop an modischen Erzeugnissen. Die interne Devise lautet runter vom Gaspedal. Nachhaltiges Handeln und wirtschaftliches Denken mit Ressourcenschonung zu verbinden. Kleidung ist für die Ateliergemeinschaft “ein tägliches Bedürfnis wie Essen oder Trinken”. Um diesem Grundbedürfnis zu begegnen, bieten die Huso Huso Studios immer wieder einen freien Platz in der Gemeinschaft an. Interessenten können sich gerne per Mail (kontakt@alexandra-weber.com) melden.

Huso Huso Studios

Helmkehof

Helmkestrasse 5a

30165 Hannover-Hainholz

Website:

www.facebook.com/HusoHusoStudios.Hannover/

www.instagram.com/husohusostudios/

social links von den aktuelle Labels im Atelier: (auf Instagram und facebook)

Alextravagant:

www.instagram.com/alextravagant.design/

www.facebook.com/alextravagant/

MURI – handcrafted goods:

www.instagram.com/muri_handcraftedgoods/

www.facebook.com/muri.lieblingsstucke

Dörpwicht:

www.instagram.com/doerpwicht/

www.facebook.com/Doerpwicht/

Maßatelier Oberheide:

www.instagram.com/massatelieroberheide/

www.facebook.com/Maßatelier-Oberheide/

EHMTEAHES:

www.instagram.com/dersterbendeschwan

www.facebook.com/MoreThanAShirt

Lindener Schneiderei:

www.facebook.com/LindenerSchneiderei/

Das könnte Sie auch interessieren 

FitTeam meets Bobo Hannover – Fitnesslifestyle trifft auf neuste Foodtrends

FitTeam meets Bobo Hannover – Fitnesslifestyle trifft auf neuste Foodtrends

FitTeam meets Bobo Hannover – Fitnesslifestyle trifft auf neuste Foodtrends
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer

Die ersten Strahlen der Sommersonne fallen auf die kleine Nebegasse mit Blick auf den Opernplatz und die vorbei ziehenden Touristen und Geschäftsleute. Ein kleiner Ruhepol und Refugium für alle Gesundheitsbewussten und Gourmets der Stadt.

Die Mantra / Leitspruch des Bobo prankt in großen Lettern an der Rückwand des Restaurants: work, eat & meet. Mehr als nur ein Zwischenstopp für einen schnellen Caffee sondern Ort an dem man zusammen kommt, in entspannter Atmosphäre arbeiten und bei gutem Essen ein wenig vom Stress des Alltags Abstand nehmen kann. Bodentiefe Fenster in Verbindung mit dem hellen, modernen Interieur laden zum Verweilen ein. Das hauseigene freie WLAN lädt am Communitytisch zum Arbeiten ein.

Die Grundidee hinter dem Bobo ist simpel wie auch genial. Gutes & gesundes zentral in der Innenstadt. Die beiden Gründerinnen wollen eine gesunde Alternative zu den unzähligen Fast und Junkfood-Ketten bilden. Keine Ausrede mehr. Keine Kompromisse. Jedes Gericht wird nach höchsten Standards gesund und frisch zubereitet. Wie wäre es beispielsweise mit einer Acaí Bowl mit Kokos, Granola, Erdnussbutter und Granatäpfeln für den Energiekick zum Frühstück. Neben reichhaltigen Bowls gibt es ebenfalls eine große Auswahl an leckeren Getränken, wie hausgemachte Lemonades und Smoothies. To Go oder zum Genießen vor Ort.

Für alle die sich fragen: Was ist eigentlich so besonders an einer Bowl?

Die Antwort ist einfach. Eine Schüssel enthält alles, was der Körper für einen leistungsstarken und fordernden Tag braucht. Die Schalen beinhalten eine perfekte Kombination aus Protein, Mineralstoffen, Vitaminen und Ballaststoffen. Die Zutaten werden frisch und so wenig wie möglich verarbeitet, um die wertvollen Inhaltsstoffe zu bewahren. Simpel und unkompliziert.

Das Konzept überzeugte auch Personaltrainer & Ernährungsberater Sven Blankenberg. Der Standortleiter des Fit Team Hannovers ist deutschlandweit als Experte für Sport und Bewegung unterwegs. Für Kunden und natürlich auch den eigenen Alltag ist er stets auf der Suche nach neuen Ideen in der Fitness- und Food Branche. Als gelernter Koch war er sofort von dem Gesamtpaket des Bobo begeistert. Viele unterschätzen neben einem effektiven Training die Komponente Ernährung. Die komplette Speisekarte und Waren wurden unter die Lupe genommen. Die Wertigkeit von Rohstoffen und ihre spätere Verarbeitung untersucht. Nach intensiven Gesprächen und Qualitätscheck der einzelnen Gerichte entstand die einzigartige Kooperation der beiden Unternehmen.

Neben der Befriedigung seines persönlichen Appetits kann Herr Blankenberg nun auch guten Gewissens seine Kunden die Gerichte empfehlen. Ein Anlaufpunkt für einen ausgewogenen, nachhaltigen Lifestyle. Es sind bereits weitere Schritte wie die Entwicklung gemeinsamer Spezialgerichte und gemeinsamer Veranstaltungen in Planung. Sven und das Fit Team Hannover werden zusammen mit dem Bobo eigene Gerichte kreieren und als zusätzlichen Mehrwert für die Gäste anbieten. Und als kleiner “Insidertipp”: Als Nutzer der BoBo App kommt ihr auch zu Stoßzeiten schnell zu eurem leckeren Gericht. Einfach App aus dem Store herunterladen und bequem von unterwegs bestellen. Rein kommen und genießen. Ganz ohne Schlangen und unnötige Wartezeit.

Das könnte Sie auch interessieren 

CORONA PAPERS – Perspektiven auf eine bewegte Zeit

CORONA PAPERS – Perspektiven auf eine bewegte Zeit

CORONA PAPERS – Perspektiven auf eine bewegte Zeit
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer

“Aus der Stille wachsen existentielle Fragen,

Und Zweifel, die unseren Verstand plagen” @nadine.voll

 

 

Corona sorgt überall für Veränderungen. Siehe Leidthema Digitalisierung und der neue Standard im Dienstleistungssektor: Das Home Office.

“Corona greift nicht nach uns, sondern schubst uns voran und fordert unsere Kreatitvität!” – so das provokante Statement der Autorin und Verlagsmitarbeiterin Vivien-Catharina Altenau. Die gebürtige Bremerin ist ein Tausendsassa der Literatur. Sie lebt und liebt für gedruckte Lettern. Nicht nur im Vertrieb des Musketier Verlags, sondern nun auch als Autorin und Kuratorin einzigartiger Lyrik und Prosa aus der Coronakrise.

Man kann sie getrost aks Expertin für literarische Gedankenwelt bezeichnen. Nicht nur wegen der Arbeit in Buchhandlungen und einem Verlag, sondern auch wegen ihrer laufenden Promotion an  der Universität Oldenburg. Während des Studiums spezialisierte sie sich auf autobiografische Texte. ALso im Klartext die Auseinandersetzung mit Selbstreflexionen und (emotionaler) Gedankenwelt.

Unter ihrer Anleitung und Sammlung entstand ein einzigartiges Werk. Über 30 Autoren aus dem gesamten Norden stellten eine Anthologie von Emotionen und Texten zusammen. Die 132 Seiten wurden nun unter dem Titel “Corona Papers – Texte aus dem Lockout” im Musketier Verlag veröffentlicht und gedruckt. Die große Vielfalt an Zuschriften erklärt sich auch in der relativ locker gehaltenen Grundvoraussetzung: Es sollten Buchstaben enthalten und aus der Coronazeit kommen bzw. sich mit ihr auseinander setzen.

“Die heutige soziale Kälte und die derzeitig erzwungene Einsamkeit durch social distancing, ist viel grausamer als das soziale Ambiente nach dem Krieg.”

Diese und viel weitere bewegende Zeilen ermögliche persönliche und teilweise intime Einblicke in die Gedankenwelt der Autoren. Hier wird verarbeitet, provoziert und reflektiert. Ein Spiegel unserer Zeit und in den Köpfen vieler Menschen bereits ein Stück Vergangenheit. Das Leben geht weiter – mit oder Coronastatistiken. Lockerungen mehmen die Angst führen aber zeitgleich auch zu einer nachlassenden Aufmerksamkeit und Sensibilisierung für die gesamte Problematik.

Die Suche nach freiwilligen Autoren verlief einfacher als gedacht. Zunächst begann die Suche im eigenen Freundes- und Bekanntenkreism erweiterte sich jedoch schnell zu einem Schnellballeffekt. Bald schon meldeten sich Interessierte bei Altenau statt umgekehrt. Wenn sie von den beteiligten Menschen und ihren Werken spricht, beginnen ihre Augen zu leuchten und man spürt förmlich die Leidenschaft und Detailarbeit, welche in dieses kleine Meisterwerk der zeitgenössischen Literatur investiert wurde. Es finden sich Sachtexte genauso wie kleine Prosa in der Sammlung wieder. Es keine reine Sammlung von Kurzgeschichten, sondern bildet ein Gesamtkunstwerk. Ein Symbol für die Aussagekraft und innewohnende Dynamik von Literatur, geschmückt mit Illustrationen der Künstlerin Niusha Ramzani.

Unter den Autoren sind beispielsweise der Irmin Burdekat oder der Schauspieler Martin Leßmann, aber auch zahlreiche unbekannte oder anonyme Schreiberlinge aus dem Großraum Hannover.

 

 

Vivien Catharina Altenau (Hrsg.): Corona Papers. Musketier Verlag, Bremen. 132 Seiten.

Das könnte Sie auch interessieren 

Black Lives Matter Demo & Bewegung

Black Lives Matter Demo & Bewegung

Black Lives Matter Demo & Bewegung
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer

Black Lives Matter auch gekürzelt mit BLM ist eine internationale Menschenrechtsbewegung, die mit ihren Aktionen und Kampagnen auf die Gewalt und systematische Diskriminierung von farbigen Bevölkerungsanteilen.

Als privilegierter weißer Mann aufgewachsen in einer leicht dekadenten Demokratie und in einem akademischen Haushalt ist es mir ein komplettes Rätsel, wie bestimmte Gruppen/Gruppierungen andere Menschen aufgrund vermeintlicher Unterschiede, sei es durch andere Hautpigmentierung, religiöse Ansichten oder abweichende modische Kleidungsstile, zu diskriminieren – oder gar Schlimmeres!

Im Gespräch mit den lokalen Organisatoren der BLM-Bewegung hinterfragte ich auch meine eigene Handlungsweise. Habe ich möglicherweise einen Menschen rein aufgrund von Äußerlichkeiten einem bestimmten Stereotyp zugeordnet? Das eigene Denken und Handeln im Alltag hinterfragen – genau darum geht es den Organisatoren hinter BLM Hannover.

Sie wollen auf die Lebenswirklichkeit und im Besonderen den Rassismus und Diskriminierung in Deutschland aufmerksam machen. Hierzulande haben wir sicherlich andere Probleme als die Polizeigewalt in den USA, die letztlich der Auslöser der ganzen Bewegung ist, jedoch herrscht in Deutschland eine ganz eigene Form von Herabwürdigung und gezielter Diskriminierung. Amokläufe, rechtsradikale oder ausländerfeindliche Vereinigungen führen uns immer wieder vor Augen wie aktuell und tiefverwurzelt diese Problematik in unserer Gesellschaft ist.

Wir sollten andere Kultur nicht tolerieren und akzeptieren wie es meist der Fall ist, sondern uns aktiv mit unseren Stereotypen auseinandersetzen. Es gibt aktuell Menschen die Rufen ALL LIVES MATTER. Natürlich. Jedoch geht es an der Thematik vorbei. Es geht nicht darum andere Bevölkerungsgruppen ihren Wert oder gar Leben abzusprechen. Vielmehr soll einfach verdeutlicht werden das gerade Menschen mit anderer Hautfarbe als dem nordeuropäischem/nordamerikanischen Phänotyp mit heller Haut gezielten Attacken und Schmähungen überall auf der Welt ausgesetzt sind. Es geht um Aufmerksamkeit und Verständnis. In Hannover wurden binnen einer Woche von einer kleinen Idee eine große Bewegung. Die Organisatoren kannten sich bereits über Bekannte oder Aktivitäten wie gemeinsamer Gospelchor bzw. schlossen sich mit anderen Aktivisten zusammen. Allen gemeinsam der Willen etwas zu verändern und auf Missstände aufmerksam zu machen. Nicht länger zu schweigen! Rassismus erkennen und gemeinsam aufklären. Eine intensive Selbstreflexion über Alltagssituationen, oder die eigene Gedankenwelt, ist für sie der zentrale Schritt um Rassismus zu bekämpfen. Es soll kein Tabuthema darstellen, sondern in einem offenen Dialog in der Gesellschaft diskutiert werden.

Und sie waren erfolgreich statt geschätzter 1000 bis 1200 Demonstranten kamen mehr als 10.000 Menschen auf dem Opernplatz zusammen um friedlich gemeinsam zu demonstrieren. Dem Ruf folgten Menschen aus ganz Hannover und der Region. Als Reaktion auf die große öffentliche Resonanz und sicher auch als Zeichen für die multikulturelle Stadt Hannover wurden die Organisatoren wenig später zum Bürgermeister Belit Onay eingeladen.

Social Links:

@blacklivesmatter.family @blm_hannover @belitonay @@sallytoolate

#wereallinthistogether #whiteprivelege #stopracism #educateyourself #blacklivesmatter #goforit #georgefloyd #justiceforgeorgefloyd #blacklivesmatter #hannover #noracism #demonstration #goout #listen #spreadlove #loveeachother #unity #oneworld #fightforlove #hannoverliebt #hannoveraner #icantbreathe #blacklifesmatterhannover

 

 

Das könnte Sie auch interessieren 

AVRIL PAUL – Schönheit kennt keine Grenzen

AVRIL PAUL – Schönheit kennt keine Grenzen

AVRIL PAUL – Schönheit kennt keine Grenzen

Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer

Hierzulande sprechen viele von Unsicherheit und sozialer Distanz. Wie würdest du dich fühlen, wenn du 10000 Kilometer von deinem eigentlichen Arbeitsplatz, deinem eigenen Unternehmen und einem Großteil deines sozialen Umfelds entfernt wärest? Jeder Tag mit neuen Horrorszenarien über Lockdown und wirtschaftlichen Zusammenbruch überschwemmt wird?

Exakt in dieser Lage befindet sich Avril Paul, Inhaberin und Geschäftsführerin der Make-up Society in Hannover, mittlerweile seit mehr als 10 Wochen. Mitten in einem großen Auftrag in Kapstadt, Südafrika, kam der große Lockdown. Ohne große Vorwarnung waren die Grenzen dicht. Flüge wurden gestrichen und das öffentliche Leben bis auf ein Minimum reduziert. Daraufhin folgte ein Marathon an Anrufen und Schriftwechseln mit der deutschen Botschaft und allen erdenklichen staatlichen Stellen.

Die große Rückführungsaktion der Bundesregierung erreichte viele Menschen – aber auch unzählige Deutsche saßen weltweit in Hotels oder anderen Einrichtungen weiterhin fest.

Avril Paul ist Make-up Artist, Hairstylist, Model und, wie bereits erwähnt, CEO der Make-up Society – eine Hannoveranerin, die darüber hinaus bei der Arbeit sehr viel Wert auf eine enge Verknüpfung zu Mode und Musik legt.

Wie auch in so vielen anderen Unternehmungen hat die Corona Krise auch bei der Make-up Society zu zahlreichen Umstellungen geführt. Dank eines starken Teams vor Ort in ihrem Atelier in der Stammestraße 19 und den Mitteln der modernen Kommunikationstechnik hielt sie permanent die Verbindung zu den Mitarbeitern in der Make-up Agentur/ -Academy. Tägliche Calls und die Anpassung der Dienstleistungen an die aktuellen Gegebenheiten füllten die Tage. Der Beginn der diesjährigen Ausbildung zur „International Make-up Artist“ wurde auf August 2020 verschoben, Make-up Tutorials wurden über das Internet zugänglich gemacht und der Friseurbetrieb für die Wiedereröffnung vorbereitet, sodass seit Anfang Mai 2020 Kunden wieder bedient werden können. Im persönlichen Gespräch schwärmt Avril von der Hingabe des Make-up Society-Teams und der unglaublichen Unterstützung durch die (Stamm-)Kundschaft. Das gesamte Atelier wurde nach den gesetzlichen Vorgaben und neuen Bestimmungen umgestellt.

Ungeachtet der nachhaltigen Firmenphilosophie wurden die strengen Vorgaben des Gesetzgebers umgesetzt, auch wenn dies leider dazu führt, dass Kunden, die weniger Verständnis für ein derartiges Vorgehen haben, Aufträge stornieren. Alle im Team ziehen an einem Strang, um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Trotz der aufgetretenen Hindernisse und Widrigkeiten gelinget es Avril Paul, zusammen mit dem Team der Make-up Society, die Geschicke des Unternehmens auch über Grenzen, die durch Corona deutlicher als je zuvor nachgezogen wurden, zu lenken und zu organisieren.

Das könnte Sie auch interessieren 

Sommer in der Stadt  – bei Aspria Hannover

Sommer in der Stadt – bei Aspria Hannover

Sommer in der Stadt

Anzeige

Sommer in der stadt
Sommer in der Stadt

Fotos: Aspira Hannover

Im Aspria Hannover gibt es viel Platz zum Trainieren, Entspannen und Wohlfühlen. Der Premium-Club am Maschsee ist wieder geöffnet und seine Mitglieder freuen sich auf die schönste Zeit des Jahres mitten in der Stadt.   

Es ist Sommer und wir freuen uns auf warme Temperaturen und Sonnenschein. Die Besonderheit in diesem Jahr ist außerdem die Freude über die schrittweise Lockerung der behördlichen Anordnungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Auch bei Aspria ist die Begeisterung groß, nach über 6 Wochen der kompletten Schließung, die fantastischen Sport- und Wellness-Möglichkeiten direkt am Maschsee endlich wieder den Mitgliedern zur Verfügung stellen zu können.

Als größter Mitglieder-Club seiner Art in Europa, mit einer Gesamtfläche von 33.000 m2 und den meisten Quadratmetern pro Mitglied, hat Aspria viele Vorteile bei der Umsetzung der momentan notwendigen Abstandsregeln. So konnten die Trainingsbereiche entzerrt und erweitert werden. Und durch die großen Außenflächen mit Garten, Strand und Wasser ist viel Flexibilität geboten.

Es gibt sicherlich keine schönere Umgebung für ein schweißtreibendes Fitnesstraining als direkt am Maschsee. Mehrfach die Woche finden im Aspria Sport-Kurse auf dem Rasen, dem Steg und am Strand statt. Auf der großen Terrasse des Clubs gibt es u. a. Cycling und Personal Training. Auch können hier alle Geräte, die rollbar sind, z. B. die Rudergeräte, unter freiem Himmel genutzt werden.

Der Entspannung steht ebenfalls nichts mehr im Wege – seit kurzem ist nicht nur das Schwimmbad, sondern auch der weitläufige Wellnessbereich wieder geöffnet. Natürlich gibt es neue Auflagen, die einzuhalten sind, das Wohlfühl-Gefühl ist aber dasselbe geblieben. Für die sichere Nutzung der verschiedenen Bereiche des Clubs steht eine App zur Verfügung, mit der die Mitglieder bequem von zu Hause oder unterwegs ihre Trainingszeiten, Schwimmbahnen und Kursteilnahmen buchen können.

Kulinarisch kann der Besuch bei Aspria mit einem Abstecher in den neuen Beach Club Die Insel abgerundet werden. Hier gibt es leckere Snacks und kühle Getränke, Picknick-Angebote und Grill-Specials – in entspannter Atmosphäre mit einmaligem Panorama-Seeblick. So lässt sich der Sommer in der Stadt wahrlich wunderbar genießen!

www.aspria.com

TOBIAS KRON – PASTOR. SPEAKER. UNTERNEHMER.

TOBIAS KRON – PASTOR. SPEAKER. UNTERNEHMER.

Tobias Kron – Pastor, Speaker, Unternehmer

Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer
Tobias Kron - Pastor, Speaker, Unternehmer

Foto: Andreas Rudolph

Es gibt Vorurteile und Stereotypen für jede Berufsgruppe. Es scheint uns Menschen dabei zu helfen alles und jeden in eine Schublade zu stecken. Ein Label und festgeschriebene Muster in denen wir uns bewegen.

Doch was wenn jemand aus den Klischees seiner Branche hervorsticht und die Fesseln dieser Begrenzungen abstreift.

Genau um so einen Menschen handelt es sich bei Tobias Kron.

Er ist Pastor, Speaker und Unternehmer. Der promovierte Theologe geht einen komplett gegensätzlichen Weg zum klassischen Gang in die Kirche mit seiner selbst gegründeten Kirche und Gottesdiensten die als Celebrations bezeichnet werden.

Er liebt es andere Menschen zu begeistern. Sei es als Speaker auf der Bühne oder Trauredner vor einem Brautpaar samt Hochzeitsgesellschaft. Seine Mission im Glauben, wie auch als Unternehmer, ist die Potenzialentfaltung für jedermann. Nicht von einer hohen Kanzel fernab der Menschen, sondern auf Augenhöhe im persönlichen Gespräch wie auch in der aktuellen Zeit über digitale Medien.

Manch einer mag sich fragen, wie Unternehmertum und Glaube zusammen passen? Doch wer entscheidet darüber, dass Gottesdienste nur in 1000 Jahre alten Gotik bauten gehalten werden dürfen.

Vielleicht stellen wir häufig die falschen Fragen und sollten stärker hinterfragen, was wir als normal und angemessen einstufen. Sollte ein guter Prediger nicht auch gleichzeitig ein mitreißender Redner sein. Würde manch anderem Würdenträger ein wenig unternehmerische Grundkenntnisse nicht auch guttun. Und weshalb sollte das Internet als das Informationsmedium unserer Zeit nicht auch von Männern des Glaubens genutzt werden. Hätte Johannes Gutenberg vor 500 Jahren seine Erfindung, den Buchdruck mit beweglichen Lettern, lieber für Kochrezepte anstelle der Bibel verwenden sollen?

Die Kirche war in der Vergangenheit ein Hüter des Wissens. In Klöstern wurden Glaubensbrüder und Schwestern in den Wissenschaften und der Bewahrung alten Wissens ausgebildet und gefordert. Auch waren diese Enklaven des Glaubens Orte des Handels und im klassischen Sinne auch Wirtschaftsbetriebe. Ist Krons Weg also in Wirklichkeit eine Besinnung auf alte Werte – back to the roots?

Er will eine lebendige Kirche – eine Kirche am Puls der Zeit gestalten. Die Atmosphäre während der Vorträge erinnern an ein Konzert. Menschen aus allen möglichen Bereichen kommen zusammen um gemeinsam bei Live-Musik und ausgelassener Bewegung sich auszutauschen. Neben “klassischen” Glaubensfragen stehen Themen wie Persönlichkeitsentwicklung und -Entfaltung im Fokus.

Als Autor, aber auch persönlicher Coach, verbindet Kron seine unterschiedlichen Lebenswege, um andere zu bewegen und Orientierung zu bieten. Bereits als Kind wuchs er im Spannungsfeld zwei prägender Kräfte auf. Als Sohn einer Unternehmerfamilie, mit einem natürlichen Gespür für den Umgang mit Menschen, interessierte er sich früh für wirtschaftliche Zusammenhänge.

Auf der einen Seite die Tradition einer alten Unternehmerfamilie und auf der anderen der christliche Glaube. Als gläubige Christen lebten sie ihm aktiv die Auseinandersetzung mit dem eigenen Möglichkeiten und Glauben vor. Sein Lebensweg führte ihn neben Ausflügen in die Wirtschaft letztendlich zu einem Theologiestudium. Neben dem Studium von Texten und Theorie prägten ihn sicher seine Studienzeit in Kalifornien am stärksten. In einem Umfeld von Spiritualität und einem Freigeist wie man ihn nur selten findet, fand er seine Berufung in der Arbeit mit Glauben und Menschen.

Das könnte Sie auch interessieren 

Klavierhaus Mayer, einzigartig in Hannover

Klavierhaus Mayer, einzigartig in Hannover

Klavierhaus Meyer, einzigartig in Hannover

Klavierhaus Meyer
Klavierhaus Meyer
Klavierhaus Meyer
Klavierhaus Meyer

Sie geben den Ton an in der Region Hannover – und das bereits seit 1871. Sie – das ist das Team des Klavierhauses Meyer mit Meisterwerkstatt in der Königstraße 9a in Hannover. Das Fachgeschäft ist das einzige inhabergeführte Fachgeschäft für Klaviere, Flügel, Digitalpianos und Cembali mit angeschlossener Meisterwerkstatt in dieser Region, und ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Jörg Hoffmann, seines Zeichens Klavier- und Cembalo-Baumeister, schwingt sinngemäß den Taktstock, denn er zeichnet verantwortlich für die Geschicke des Klavierhauses Meyer. Er absolvierte seine Lehre in der Wilhelm-Schimmel-Pianofabrik in Braunschweig und legte seine Meisterprüfung vor der Musikinstrumentenmacherinnung Niedersachsen ab. Während seiner Laufbahn arbeitete er unter anderem als Restaurator im Schimmel-Werksmuseum und war viele Jahre ehrenamtlicher Vorsitzender der Meister- und Gesellenprüfungsausschüsse für den Klavier- und Cembalobau in Niedersachsen. Heute bekleidet Jörg Hoffmann das Amt des Vize-Obermeisters der Musikinstrumentenmacher-Innung Niedersachsen.

Neben dem Inhaber Jörg Hoffmann arbeiten im Klavierhaus Meyer seine Frau Ute Hoffmann und weitere Klavier- und Cembalobauer. Der Inhaber und seine Mitarbeiter sind außerdem als Klavier- und Cembalo-Stimmer auch für den „guten Ton“ mit verantwortlich.

Im Klavierhaus finden musikinteressierte Kunden neben zahlreichen neuen Instrumenten auch eine Auswahl an gespielten Klavieren oder Flügeln, die sowohl zum Kauf als auch zur Miete angeboten werden. Dabei ist das Mietangebot besonders für Anfänger eine interessante Alternative gegenüber dem Kauf. So haben die Möglichkeit, erste Erfahrungen zu sammeln, ohne gleich in den Kauf eines Instrumentes investieren zu müssen.

Das „Spezial-Angebot“ für Klavieranfänger:

Bereits ab einer Monatsmiete von 25,00 Euro besteht die Möglichkeit, sich ein Klavier ins Wohn- oder Musikzimmer stellen zu lassen! Die Mindestmietzeit beträgt ein Jahr, danach kann das Klavier entweder käuflich erworben oder einfach zurückgegeben werden.

Dass das Team des Hauses sein Handwerk beherrscht, zeigt auch der Auszug aus der Referenzliste, in der die Niedersächsische Sparkassenstiftung, die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Hannover Concerts, das Theater am Aegi ebenso zu finden sind wie die Familie Sennheiser, die Familie Bahlsen sowie der ehemalige Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg. Aber auch nahezu alle Schulen aus Hannover und der Region zählen zu den zufriedenen Kunden.

Das Haus hat die Exklusiv-Vertretung für Grotrian-Steinweg Klaviere und Flügel in der Region Hannover inne und ist als Fachbetrieb Mitglied im BDK. Neben dem Verkauf und der Vermietung bietet das Klavierhaus Meyer mit seiner Meisterwerkstatt auch Service-Dienstleistungen wie Reparaturen und den Stimmdienst als Außen- und Konzertservice an. Das gesamte Team steht allen Kunden gerne mit seinem Fachwissen und viel Erfahrung in der Königstraße 9a in 30175 Hannover zur Seite, wenn es um Fragen oder die Beratung im Zusammenhang mit Musikinstrumenten geht.

Das Klavierhaus Meyer

hat montags bis freitags von

9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

samstags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

 

Eine telefonische Terminvereinbarung ist unter der Telefonnummer

0511-343473 möglich.

 

Weitere Details und Informationen finden Musikinteressierte auf der

Firmenhomepage unter 

www.klavierhaus-meyer.de

Ältere Beiträge 

Partner und Sponsoren

Unsere Philosophie…

CityGlow, das Lifestyle Magazin für Hannover ist entstanden aus Liebe zu unserer Stadt. Hannover hat eine Menge zu Bieten, deshalb schaffen wir es jeden Monat ein Magazin herauszubringen.

Unser Ziel ist, den Lesern Hannover noch  näher zu bringen. Das erreichen wir mit abwechslungsreicher Berichterstattung, Informationen über aktuelle Veranstaltungen, Ausstellungen und vieles mehr rund um unsere Stadt.

Zusammen mit der  Redaktion stecken wir jeden  Monat sehr viel Herzblut in die CityGlow. Wir wollen entdecken, vernetzen, erklären und unseren Lesern zeigen was Hannover alles kann.