HannoverLeben © hannoverleben

Wir LIEBEN Hannover!

Michael Panusch

16. März 2023

Aufrufe: 361

So sehr, dass wir alle Facetten dieser wunderbaren Stadt möglichst vielen Menschen (auf-)zeigen wollen – sowohl über Stadtführungen, die wir durch Hannover machen, als auch über unseren Instagram-Kanal hannoverleben. Und wer ist „wir“? Wir sind Meike Luedtke und Rebecca Speitel und wollen ab sofort auch hier in der City Glow mit euch unsere Sicht auf die schönste Stadt der Welt teilen.

Neben all den wunderbaren Restaurants, Geschäften, Cafés, der Kultur und auch den vielen Sehenswürdigkeiten, ist diese Stadt aber vor allem auch von ganz zauberhaften Menschen geprägt. Eine Frau, die Hannover genauso sehr liebt wie wir und die wir euch heute besonders ans Herz legen möchten, ist Luisa Verfürth.

Sie ist studierte Modejournalistin und versprüht ihren individuellen Style in ganz Hannover. Ihr Herz schlägt sowohl für Vintage als auch für kreative Eigendesigns. Ihre Mode kommt aber nicht nur in Hannover gut an, sondern auch bei Guido Maria Kretschmar, denn Luisa war Shopping Queen ebenso wie Shopping Queen des Jahres. Sie ist freie Journalistin bei der Neuen Presse & der Nobilis und rast wie Karla Kolumna durch Hannover, um persönliche Geschichten aufzudecken und diese auf ihre eigene, charmante und mitreißende Art weiterzugeben – und das nicht nur schriftlich, sondern auch mit dem gesprochenen Wort. So ist sie als Moderatorin u. a. beim Teleshopping Sender Channel 21 zu sehen oder moderierte die Fahmoda-Fashion-Show im Stadion von Hannover 96.

Wir schätzen an Luisa ihre positive Art und vor allem ihre unglaubliche Leidenschaft und das Herzblut, das sie in ihre Arbeit steckt.

Damit ihr versteht, was wir meinen und Luisa auch ein wenig näher kennenlernt, haben wir sie nach ihren TOP 5 Geheimtipps für Hannover gefragt – viel Spaß beim Entdecken!

  1. VEATS (Lange Laube 13): Wenn es einem nicht so gut geht oder es kalt draußen ist, ist das VEATS der perfekte Ort für eine goldene Milch – meiner Meinung nach die beste in Hannover! Einen Besuch kann man ideal kombinieren mit einem Abstecher in die Kestnergesellschaft direkt um die Ecke, wo ich mir gerne Inspirationen hole.
  1. O8 Studio und Elfie & Ignaz (Oberstr. 8): Ich liebe Vintage-Kleidung, das Stöbern und Verweilen, die Inhaberinnen Steffi, Franzi und Elfie sowie die Vielfalt und den Austausch dort. Bei Elfie & Ignaz gelangt man übrigens durch einen „geheimen Kleiderschrank“ in ein kleines Designer-Highlight-Paradies.
  1. I Mori (Bandlstr. 2): Noch recht neu in der Südstadt wird I Mori von dem sizilianischen Geschwisterpärchen Salvatore und Lucrezia betrieben. Man sollte unbedingt die leckere handgemachte Pasta und die tollen Vorspeisen wie den Lost Octopus oder Burrata in Love probieren. Die Karte ist klein, aber fein und mit fantastischen Produkten.
  1. Die Partyreihe des Social Club: Ich freue mich schon auf die neuen Termine 2023 von den drei Dj’s JoJo, Morella und TiKo! Der Social Club ist für mich inzwischen eine feste Instanz als Partyreihe in Hannover geworden. Ich habe selten so ein durchmischtes Publikum erlebt, mit gutem Anspruch an Musik und tollen Getränken – insgesamt passt einfach das Zusammenspiel.
  1. Das Café bei Horstmann und Sander (Georgstr. 8): Es wird sehr liebevoll von Kerstin Fries betreut, die immer ganz leckere, feine Gerichte zubereitet. Ich liebe es mich ab und an dort ans Fenster zu setzen und einfach rauszugucken. Dazu einen Cappuccino oder auch mal einen Champagner zu trinken, um dann wieder im Laden zu stöbern und die neusten Looks zu sichten.

Luisas hat auch persönliche „To Do’s“:

Ich möchte unbedingt wieder mehr ins Kino gehen, gerade die kleinen Kinos unterstützen und bewusster Filme schauen. Außerdem möchte ich mehr mit dem Rad unterwegs sein und picknicken gehen! Hannover hat so schöne Picknick-Plätze.

Noch nie habe ich tatsächlich unseren schönen Flohmarkt am Leineufer besucht und einen Burger im The Harp probiert, das wird ganz schnell nachgeholt.

Wir freuen uns, dass die City Glow uns die Möglichkeit gibt, ab sofort unsere Entdeckungen mit euch zu teilen. Wenn ihr selbst noch Anregungen habt, schreibt uns gerne: info@hannoverleben.com.

cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Eine kleine Nordstadt-Runde 

Während Rebecca in der List ihren Lieblingsstadtteil gefunden hat, war es für Meike vor langer Zeit in der Nordstadt Liebe…

“Travel & Stars”-Podcast von Hannovers Reiseexperten Timo Kohlenberg

Im Winter verbringen wir alle doch neben dem ganzen Weihnachtsstress auch wieder mehr Zeit drinnen, eingemummelt in Decken und mit…

Ein kleiner Spaziergang durch die Altstadt in Hannover

Ihr wollt richtig guten Kaffee genießen, euch einen kleinen Snack organisieren oder einfach nur in traumhafter Kulisse am Holzmarkt schnell…

Hannover bei Regen? Ein wahres Vergnügen!

Nachdem der Sommer 2023 etwas anders verlief als gehofft, haben sich wahrscheinlich einige von euch gefragt, was man in Hannover…

Tipps für Familien mit Kindern von Hannoverleben

Meike ist vor kurzem zum zweiten Mal Mama geworden. Deshalb dreht sich momentan bei ihr alles um die Kinder. Das…

Nirmini to go: Das steckt in den neuen Automaten

Das regionale Unternehmen Nirmini will seine nachhaltige Mission weiter fortsetzten: Kunden können sich dort Boxen mit Lebensmitteln bestellen und diese…