von Poll Immobilien Hannover – Christian Neteler im Interview

Michael Panusch

25. Januar 2021

Aufrufe: 320

Anzeige

Die Immobilienbranche hat in den letzten Jahren geboomt. Wird dieser Aufschwung Bestand haben oder ist mit Veränderungen zu rechnen? Wir wirkt sich Corona auf die Entwicklung der Branche aus? Fragen über Fragen, auf die wir von einem Fachmann kompetente Antworten erhalten haben. VON POLL Immobilien ist eines der größten Maklerhäuser in Europa. Das Unternehmen beschäftigt über

1.500 Mitarbeiter und ist an über 350 Standorten vertreten. Unter anderem auch in Hannover. Wir haben uns mit dem Geschäftsstellenleiter Christian Neteler unterhalten.

CityGlow: Hallo Herr Neteler, wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit für ein Interview nehmen. Zunächst einmal möchten wir Ihnen eine persönliche Frage stellen. Seit wann sind Sie bei VON POLL Immobilien und warum haben Sie sich für die Immobilienbranche entschieden?

Christian Neteler: Ich bin gebürtiger Cloppenburger und lebe und arbeite inzwischen seit 25 Jahren in Hannover. Bereits meine Eltern waren in der Immobilienbranche beschäftigt und so hat mich dieses Thema von klein auf interessiert. Als Lizenzpartner bin ich nun seit 5 Jahren als Geschäftsstellenleiter für zwei Standorte in Hannover Mitte und Kirchrode für VON POLL Immobilien verantwortlich.

CityGlow: Welche Immobilien werden durch VON POLL vermarktet?

Christian Neteler: Wir kümmern uns um den Verkauf und die Vermietung von privaten und gewerblichen Immobilien aller Art. Aufgrund meiner zusätzlichen Ausbildung als „Geprüfter freier Sachverständiger für Immobilienbewertung (WertCert®)“ werden auch Immobilienbewertungen von uns vorgenommen. Zudem geht bei VON POLL alles Hand in Hand. Wir haben unseren eigenen Finanzierungsservice VON POLL Finance im Haus. Immer wichtiger wird auch das Thema Leibrente. Gerade ältere Menschen möchten trotz eines Verkaufs ihr Eigenheim nicht verlassen. Wir bieten diesen Verkäufern im Rahmen der Leibrente passende Lösungen an.

CityGlow: Wie sehen Sie in Zukunft die Immobilienpreise? Wird die Blase tatsächlich platzen oder bleiben die Preise stabil?

Christian Neteler: Die Blase wird aus meiner Sicht in großen Städten wie Hannover nicht platzen, da die Nachfrage weiterhin stabil ist und die Zinsen wohl auch auf längere Sicht auf diesem niedrigen Niveau bleiben. Zwar muss man abwarten, welche Auswirkungen die Corona- Pandemie mit sich bringt, Immobilien sind aber in der richtigen Lage eine wertstabile Anlage. Viele Käufer befinden sich zudem in einer Erbensituation und werden beim Kauf von Immobilien von Verwandten unterstützt. Wesentliche Preisschwankungen sind nicht zu erwarten, weshalb die Immobilie attraktiv bleibt.

CityGlow: Warum würden Sie eine Immobilie als Anlagemöglichkeit empfehlen?

Christian Neteler: Im Vergleich zu beispielsweise Wertpapieren, sind Immobilien eine solide Geldanlage und keinen starken Schwankungen ausgesetzt. Sparguthaben lohnen sich aufgrund der geringen Zinsen kaum. Zudem ist die Eigentumsquote in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern weiterhin sehr gering, weshalb Immobilien gefragt sind und bleiben.

CityGlow: Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Branche?

Christian Neteler: Viele waren Anfang des Jahres sensibilisiert. Die Menschen wollten abwarten, was passiert. Für uns und für andere Sparten gab es außerdem viele Neuerungen. Es mussten Hygieneregeln eingehalten werden und die Kontaktbeschränkungen brachten zahlreiche Veränderungen mit sich. Da wir aber bei VON POLL Immobilien schon immer nur einzelne Termine vereinbart haben, hat uns Corona nicht in diesem Maße beeinflusst, wie das bei anderen Unternehmen oder Branchen der Fall ist. Zwar waren Eigentümer und Interessenten im Frühjahr etwas zurückhaltender bei Bewertungsterminen, dem Verkauf und Besichtigungen, um Kontakte zu minimieren, wir arbeiten jedoch in den Situationen mit Respekt und somit ausreichend Abstand und bewerten Immobilien durchaus vorab telefonisch. Letzteres ersetzt zwar nicht einen persönlichen Termin, dient aber der Orientierung und zur Erläuterung der weiteren Vorgehensweise.

CityGlow: Was wünschen Sie sich für das neue Jahr?

Christian Neteler: Natürlich viel Gesundheit für alle Menschen. Dass endlich wieder Normalität einkehren kann und auch insbesondere die betroffenen Unternehmen und deren Mitarbeiter in eine positive Zukunft blicken können.

CityGlow: Herr Neteler, vielen Dank für das Gespräch.

Christian Neteler: Ich danke Ihnen.

www.von-poll.com/hannover

Hannover Mitte – Schiffgraben 48, 30175 Hannover

Hannover Kirchrode – Tiergartenstr. 122, 30559 Hannover

Tel. 0511-44 98 963 0

hannover@von-poll.com 

Titelfoto: AdobeStock-monregard.jpeg


cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

James Arthur und das Lufthansa Orchester: Gemeinsam für den guten Zweck 

Spenden sammeln für soziale Projekte: Channel Aid geht in die nächste Runde  Die Hamburger FABS Foundation setzt ihre erfolgreiche Event-Reihe…

Weihnachten im Herzen Hamburgs: Ein Fest der Nächstenliebe in der Fischauktionshalle

In Hamburg feierten über 480 Bedürftige und Obdachlose eine besondere Weihnachtsfeier in der Fischauktionshalle, organisiert vom FRIENDS CUP Förderverein e.V.,…

Geballte Schlager-Power mit Ilka Groenewold

Hamburger Moderatorin und WELT TV Reporterin meldet sich jetzt musikalisch. Am 10. November 2023 erschien ihre 1. Single Unikat bei…

Engagement sowohl auf als auch jenseits der Bühne: Sandra Quadfliegs soziales und kulturelles Wirken

Sandra Quadflieg, geboren in Bremen, ist eine renommierte Schauspielerin, die ihre Ausbildung an der Schule für Schauspiel Hamburg absolviert hat.…

Nico Stank: Zwischen virtuellem Ruhm und echtem Talent

Von der Schulbühne zu den größten Filmsets Deutschlands   Nico Stank ist mehr als nur ein weiterer junger Entertainer in der…

Von der Schweiz bis in den hohen Norden: Brix Schaumburg radelt “Que(e)r durchs Land”

Ein Monat, über 2.000 Kilometer und unzählige Begegnungen: Brix Schaumburg zeigt, was Aktivismus auf zwei Rädern bewirken kann