Sandra bei Radio Hannover ©Sandra Czok

Zwischen Wirbelstürmen und Sonnenstrahlen:  Sandras Jahr im Spiegel der Gegensätze auf zu glänzenden Horizonten für 2024. 

CityGlow

11. Januar 2024

Aufrufe: 1097

Wir schreiben das Jahr der Sonne: 2024 verspricht noch aufregender zu werden, denn die Sonne wird uns mit Mut und Optimismus in verschiedenen Lebensbereichen wie Liebe, Beruf, Sport und Freizeit begleiten. Gleichzeitig birgt sie das Potenzial für gesteigertes Selbstvertrauen, Vitalität und die Motivation für Neuanfänge. Neuanfänge? Halt stop, das kommt uns bekannt vor. Wir haben #dieczokinterviewt: 

Schon wieder Lust auf einen Neuanfang? Das sind doch mal positive Aussichten für dieses Jahr, oder? 
(Räusper) Ja. Definitiv. Ich blicke 2024 wirklich sehr zuversichtlich entgegen, auch wenn ich erstmal ausatmen möchte. 2023 war für mich super turbulent. Es hat sich so viel getan, da wäre ich froh, wenn ich einmal kurz anhalten könnte, um neue Energie zu tanken. Nur 10 Minuten, dann bin ich bereit!  

Lass uns noch einmal zurückblicken, bevor wir komplett ins das neue Jahr tauchen. 2023 haben wir bereits zwölf spannende Interviews geführt. Da waren so viele verschiedene Themen dabei und du warst auf dem Cover. Welche Erlebnisse sind dir besonders im Kopf geblieben?  

Das Cover hatte tatsächlich eine versteckte Botschaft für mich, dessen ich mir erst viel später bewusst wurde. Ich trug dieses Phönix-Outfit und ich weiß noch, als ob es gestern wäre, dass ich mich bei der Ansicht der Cityglow über die Wirkung wunderte. Zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht warum. Wenig später änderte sich alles, eben gemäß der bekannten Redewendung. 

Während die Welt da draußen 2023 ihre eigene Geschichte schrieb, fand mein Jahr auf eine Weise statt, die mich gleichermaßen herausforderte neue Schritte zu gehen und belohnte. Es war wirklich ein Jahr voller Gegensätze, am Ende aber erfolgreicher als das Jahr zuvor. Das zählt.  

Ich erinnere mich gerne an Bali zurück, an einige Events mit wundervollen Menschen, an Cannes oder emotionale Momente im Kreis der Familie. Da werde ich direkt sentimental! 

Sentimental, weil es schön war? 

Es gab Höhen und Tiefen. Inmitten dieser Turbulenzen erkannte ich, dass die Schönheit des Jahres nicht nur in den strahlenden Momenten liegt, sondern auch in der Art und Weise, wie ich mit den Herausforderungen umging. Jede Wendung formte ein Teil meiner Geschichte und verlieh meinem Jahr einen Charme, den ich nicht erwartet hätte. So endete mein Jahr nicht nur mit einem Rückblick auf Erreichtes, sondern auch mit dem Gefühl der Dankbarkeit für jede Lektion, die es mir auf den Weg mitgab. Um die Frage also zu beantworten: Weil es manchmal schön, manchmal nicht so schön war. Aber im Großen und Ganzen schön genug, um die Sonnenstrahlen zu sehen. 

Apropos Sonnenstrahlen, davon gab es ja auch ziemlich viele. In Cannes, Prag oder auf Bali. Was war rückblickend dein Lieblingsort? 

Definitiv Bali! Diese Insel kann ich allen auch für 2024 empfehlen. Wer die richtige Mischung aus Entspannung und Abenteuer sucht, der ist dort richtig! Das war für mich vor allem eine spirituelle Reise, bei der ich mich einfach hab leiten lassen. Noch nie zuvor bin ich so flexibel nach Lust und Laune von Ort zu Ort gereist. Cannes hatte natürlich auch einen besonderen Zauber. Ich war am letzten Tag der Filmfestspiele vor Ort, dementsprechend voll war es auch. Rügen im Winter ist auch ok. Kann man machen. Ich war über meinen Geburtstag dort, auch wenn ich ein absoluter Sonnenmensch bin. 

Gab es da denn auch eine richtige Birthdayparty? 

Ne, ich war irgendwie ein wenig auf Ruhe aus. Im letzten Jahr hatte ich wieder so viele Veranstaltungen besucht, da war ich mit ein wenig Rückzug und Me-time ganz glücklich. Aber wer weiß, wie es dieses Jahr aussieht. Die Partyqueen in mir hätte schon großes Interesse! Leider wird mir diesmal der Karfreitag in die Quere kommen, aber ich bin schon in der Planung um das Beste draus zu machen. Stiller Tag? Vielleicht mache ich still und heimlich eine Ausnahme. 

Planungen hören sich gut an! 2023 hast du viele Events besucht, wurdest ausgezeichnet – was kommt 2024? Kannst du schon etwas verraten? 

2024 ist jetzt schon vielversprechend und kündigt viele Veränderungen an! Deswegen streue ich ganz viel Hoffnung und Optimismus ins neue Jahr. Die Lindener Narren habe ich als Gardeministerin beispielsweise weiterhin an meiner Seite und auch mit der ZAG planen wir eine Menge. Ich freue mich auf das ein oder andere Abenteuer und würde sagen, lasst euch überraschen. Im Januar würde ich direkt meine Sendung empfehlen – die läuft auch 2024, allerdings im neuen Look auf H1-Fernsehen in Hannover. 

cityglow autor

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Von Kulisse zu Kulisse: Sandras aktuelle Einblicke

In den letzten Monaten haben unsere Leserinnen und Leser faszinierende Einblicke in die abwechslungsreichen Erlebnisse unserer Abenteurerin Sandra Czok gewonnen…

Sandra in Marsa Alam

Marsa Alam, ein Juwel am Roten Meer, bietet eine einzigartige Oase der Entspannung inmitten der faszinierenden Wüstenlandschaft Ägyptens. Was diesen…

Karibische Perlen: Sandras Reise durch Sonne, Sand und Sehenswürdigkeiten Teil 3: Antigua und Barbuda, Sint Maarten & Tortola – Inselträume in karibischer Vielfalt

In der sanften Brise der Karibik, wo das Meer in schimmerndem Türkis leuchtet und Palmen im Wind rauschen, setzt sich…

Karibische Perlen: Sandras Reise durch Sonne, Sand und Sehenswürdigkeiten Teil 2: Guadeloupe & Dominica – Zwischen französischem Flair und natürlicher Schönheit

Im ersten Teil dieser Kolumne durften wir bereits ein wenig über St. Lucia und Barbados erfahren. Das waren allerdings nicht…

Karibische Perlen: Sandras Reise durch Sonne, Sand und SehenswürdigkeitenTeil 1: Saint Lucia & Barbados – Tropischer Charme im Paradies

Besser kann 2024 nicht beginnen. Sandra steuerte es in der Karibik auf einem Kreuzfahrtschiff an und erlebte tagtäglich neue Inselabenteuer.…

Und plötzlich ist alles möglich

Und plötzlich ist alles möglich – in der Welt von KI entstehen immer mehr Trends und Einsatzmöglichkeiten. Wer mit einem…