Oliver Tienken, ein Chamäleon im Berufsleben

Michael Panusch

27. Dezember 2021

Aufrufe: 357

Anpassungsfähig bleiben

 

Oliver Tienken ist ein Chamäleon im Berufsleben

Oliver Tienken ist 41Jahre alt und blickt bereits jetzt auf einen beeindruckenden Lebenslauf zurück. Als Profitänzer wurde er deutscher Meister, Europameister und letztlich sogar Weltmeister.Anschließend folgte der Schritt ins Show Business, wo der Wahlhamburger unter anderem in Shows wie Let’s Dance, Curvy Supermodel, Das perfekte Dinner oder Promi Shopping Queen unter anderem als Juror zu sehen war. Nebenbei leitete Tienken eine Hamburger Tanzschule und arbeitete oft bis spät in die Nacht als Tanzlehrer. Dann fasste er einen völlig neuen beruflichen Entschluss und bewarb sich als Immobilienmakler.

Oliver, lange Zeit hatten Menschen ohne so genannten ,,graden Lebenslauf ‘ einen Nachteil in der deutschen Arbeitswelt, das ändert sich zum Glück aktuell. Wie profitiert dein aktueller Arbeitgeber Engel & Völkers von deiner Berufs- und Lebenserfahrung?

Vier Jahre lang habe ich mir Gedanken gemacht, einen beruflichen Wechsel einzuschlagen. Ich hatte mich nicht getraut, bei einem großen, internationalen Unternehmen anzuheuern. Heute bin ich dankbar den Schritt gegangen zu sein, denn E&V ermöglicht mir eine berufliche Laufbahn, von der ich nie zu träumen gewagt habe. Meine unterschiedlichen Talente kann ich nun jeden Tag aufs Neue einsetzen und genau das macht mich unglaublich glücklich.

Welchen Rat würdest du jungen Menschen in Sachen Berufswahl geben? Träume verwirklichen, oder einen sicheren Job suchen?

WOW – schwere Frage. Ich glaube das hängt ganz von der jeweiligen Persönlichkeit ab. Grundsätzlich würde ich jeden Menschen raten: FOLLOW YOUR DREAMS! Ich bin der festen Überzeugung das Bestleistung nur aus eigener Motivation entstehen kann.

Welchen Traumberuf hattest du als Kind im Kindergartenalter?

(lacht) Sänger! Ich habe immer von einem Job auf der großen Bühne geträumt. …nur leider habe ich nicht die Stimme dazu.

Als Tänzer hast du auch Phasen erlebt, in denen du chronisch pleite warst. Wie wirkt sich diese Erfahrung auf dein heutiges Leben aus?

In der Tat! Ich war oft pleite. Heute ist es so, dass ich Wohlstand ganz anders zu schätzen weiss. Aber was ist Wohlstand? Sich in seiner eigenen Haut wohl zu fühlen, darauf zu achten das Körper, Geist, Familie und Freunde in Einklang sind, bedeutet glücklich zu sein auf ganz unterschiedlichen Ebenen.

Welche Erfahrungen hast du im Show Business gemacht, auf die du lieber verzichtet hättest?

Oha…. Jetzt soll ich aus dem Nähkästchen plaudern…. Sagen wir mal so: viele Akteure vor der Kamera haben eine andere Persönlichkeit ,,behind the scenes”.

Viele Enttäuschungen haben mich dazu veranlasst nur in einen Menschen zu vertrauen. Und das bin ich selbst!

Und welche hat dich nachhaltig positiv geprägt?

Tatsächlich die Position als Jurymitglied bei Curvy Supermodel. Ich konnte Frauen, die sich in Ihrer eigenen Haut nicht wohlgefühlt haben, ein Selbstwertgefühl schenken, welches Ihnen eine komplett andere Aura geschenkt hat. Allein diese Momente haben mich mehr als stolz gemacht.

Du bist auf dem Land aufgewachsen und auf dem Bauernhof groß geworden. Heute lebst du in Hamburg. Fehlt dir das Landleben manchmal?

Ich besuche regelmäßig meine Familie, deswegen vermisse ich das Landleben nicht wirklich. Die Stadt Hamburg bietet mir viele Entfaltungsmöglichkeiten. All meine Freunde sind hier und genau deswegen ist Hamburg meine Wahlheimat.
























cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

James Arthur und das Lufthansa Orchester: Gemeinsam für den guten Zweck 

Spenden sammeln für soziale Projekte: Channel Aid geht in die nächste Runde  Die Hamburger FABS Foundation setzt ihre erfolgreiche Event-Reihe…

Weihnachten im Herzen Hamburgs: Ein Fest der Nächstenliebe in der Fischauktionshalle

In Hamburg feierten über 480 Bedürftige und Obdachlose eine besondere Weihnachtsfeier in der Fischauktionshalle, organisiert vom FRIENDS CUP Förderverein e.V.,…

Geballte Schlager-Power mit Ilka Groenewold

Hamburger Moderatorin und WELT TV Reporterin meldet sich jetzt musikalisch. Am 10. November 2023 erschien ihre 1. Single Unikat bei…

Engagement sowohl auf als auch jenseits der Bühne: Sandra Quadfliegs soziales und kulturelles Wirken

Sandra Quadflieg, geboren in Bremen, ist eine renommierte Schauspielerin, die ihre Ausbildung an der Schule für Schauspiel Hamburg absolviert hat.…

Nico Stank: Zwischen virtuellem Ruhm und echtem Talent

Von der Schulbühne zu den größten Filmsets Deutschlands   Nico Stank ist mehr als nur ein weiterer junger Entertainer in der…

Von der Schweiz bis in den hohen Norden: Brix Schaumburg radelt “Que(e)r durchs Land”

Ein Monat, über 2.000 Kilometer und unzählige Begegnungen: Brix Schaumburg zeigt, was Aktivismus auf zwei Rädern bewirken kann