SEO, weiterhin relevant? Viele Menschen nutzen Google um Dinge zu suchen © Andre Vaternam

Ist Suchmaschienenoptimierung in Zeiten von Social Media noch wichtig?

CityGlow

15. April 2023

Aufrufe: 1946

In einer Zeit, in der Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram und TikTok das digitale Marketing dominieren, stellt sich die Frage: Ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) noch wichtig?

SEO und Social Media Marketing (SMM) erfüllen unterschiedliche, aber komplementäre Funktionen im digitalen Marketing. Während SEO dazu beiträgt, die Sichtbarkeit einer Webseite in den organischen Suchergebnissen von Suchmaschinen zu erhöhen, liegt der Schwerpunkt von Social Media auf der Schaffung und Pflege von Kundenbeziehungen und der Interaktion mit der Zielgruppe. Beide Strategien können in Kombination dazu beitragen, die Online-Präsenz eines Unternehmens zu stärken und neue Kunden zu gewinnen.

Die kurze Antwort auf die Frage ist: Ja, SEO ist nach wie vor wichtig, auch in Zeiten von Social Media. Warum? Weil Suchmaschinen wie Google immer noch die primäre Methode sind, um Informationen im Internet zu finden. Laut einer Studie von Statista nutzen weltweit rund 92% der Internetnutzer Google als Suchmaschine. Viele Nutzer verwenden Suchmaschinen, um nach Informationen, Produkten und Dienstleistungen zu suchen, und Unternehmen, die in den Suchergebnissen weit oben erscheinen, haben daher einen Vorteil gegenüber ihren Mitbewerbern.

Natürlich hat auch Social Media seine eigenen Vorteile, insbesondere, wenn es um Engagement und Markenbekanntheit geht. Social Media bietet Unternehmen die Möglichkeit, mit ihrem Publikum direkt in Kontakt zu treten, Inhalte zu teilen und eine Community aufzubauen. Die Kombination aus SEO und SMM kann also sehr effektiv sein und helfen, Ihre SEO-Bemühungen zu verbessern, indem es Ihre Online-Präsenz und Markenbekanntheit erhöht, was wiederum zu mehr Verlinkungen auf Ihre Website führen kann.

Hier sind einige Tipps, um in der Suchmaschine besser gelistet zu werden:

 

  • Optimieren Sie Ihre Website für Suchmaschinen: Stellen Sie sicher, dass Ihre Website technisch einwandfrei ist und dass sie gut strukturiert und benutzerfreundlich ist. Verwenden Sie relevante Schlüsselwörter und Phrasen in Ihren Inhalten und Meta-Tags, um sicherzustellen, dass Ihre Website von den richtigen Zielgruppen gefunden wird.

 

  • Erstellen Sie hochwertigen Inhalt: Stellen Sie sicher, dass Ihr Inhalt interessant, informativ und relevant ist. Bieten Sie Ihren Kunden einen Mehrwert und nutzen Sie Bilder und Videos, um Ihre Botschaft zu vermitteln.

 

  • Nutzen Sie Social Media, um Ihre Inhalte zu teilen: Veröffentlichen Sie Ihre Inhalte auf verschiedenen Social-Media-Plattformen, um mehr Sichtbarkeit und Verlinkungen auf Ihre Website zu erhalten. Nutzen Sie auch Social-Media-Plattformen, um Feedback von Ihren Kunden zu erhalten und Ihre Inhalte und Angebote zu verbessern.

 

  • Verwenden Sie lokale SEO: Wenn Sie ein lokales Unternehmen haben, stellen Sie sicher, Ihre Website für lokale Suchanfragen zu optimieren. Nutzen Sie lokale Schlüsselwörter und Phrasen wie etwa „Hannover“ und registrieren Sie Ihr Unternehmen in Online-Verzeichnissen und Branchenbüchern.

 

  • Verwenden Sie Backlinks: Suchen Sie nach Möglichkeiten, hochwertige Backlinks auf Ihre Website zu erhalten. Backlinks sind Verlinkungen von anderen Websites auf Ihre Website und stellen einen wichtigen Faktor für SEO dar. Sie signalisieren Google damit, dass Ihre Website wertvolle Informationen enthält und andere Websites Ihre Inhalte als relevant erachten.

 

  • Nutzen Sie Keyword-Recherche-Tools: Keyword-Recherche-Tools können Ihnen helfen, die richtigen Schlüsselwörter und Phrasen für Ihre Website zu finden. Verwenden Sie diese Instrumente, um relevante Keywords zu finden, die von Ihrer Zielgruppe gesucht werden.

 

  • Analysieren Sie Ihre Ergebnisse: Verwenden Sie Tools wie Google Analytics (bitte rechtssicher), um Ihre SEO-Bemühungen zu analysieren und zu optimieren. Analysieren Sie Ihre Rankings, Traffic-Quellen und Konversionsraten, um zu verstehen, was funktioniert und was nicht.

 

  • Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Die Welt des Online-Marketings verändert sich ständig. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, indem Sie sich über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Branche informieren. Lesen Sie Blogs, nehmen Sie an Webinaren teil und folgen Sie Experten auf Social-Media-Plattformen.

Insgesamt ist es wichtig, dass Unternehmen ihre Marketingstrategien so gestalten, dass sie auf beiden Kanälen präsent sind, sowohl auf Suchmaschinen als auch in sozialen Netzwerken. SEO bleibt eine wichtige Strategie, um die Sichtbarkeit und das Ranking in den Suchergebnissen zu erhöhen, während SMM eine effektive Möglichkeit ist, um mit dem Publikum in Kontakt zu treten und eine Community aufzubauen. Eine intelligente Kombination beider Strategien kann dabei helfen, die Reichweite und Sichtbarkeit des Unternehmens zu maximieren und den Erfolg im Online-Marketing zu steigern.


cityglow autor

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Weißt Du noch was Du letzten Sommer gespeichert hast?

Jeder tut es, keiner redet darüber: Tag für Tag schießen wir Hannoveraner Fotos mit unserem Smartphone, drehen Videos. Gespeichert wird…

Ist ein Imagefilm noch wichtig für die eigene Marke? 

Erst einmal stellt sich die Frage: Was ist ein Imagefilm denn überhaupt? Ein Imagefilm ist ein kurzer, oft emotional aufgeladener…

Mehr als schöne Bilder: Wie wichtig sind Produktfotos?

Wer kauft schon gerne die Katze im Sack? Produktfotos waren und sind immer noch ein wichtiges Element für gute Werbung.…

Erfolgreiches Marketing im neuen Jahr! Was ist 2023 zu beachten?

Technologische Veränderungen werden das Jahr 2023 prägen, die Reel-First-Strategie von Instagram, TikToks neue Werbeanzeigentools, Social Listening mit der Analyse von…

TikTok! Aber wie? 5 Trends, die dir helfen, auf TikTok zu starten!

Jeder redet über die Social-Media-Plattform, die aufgrund ihrer Vielseitigkeit mit über einer Milliarde monatlich aktivenNutzern die am schnellsten wachsende ihrer…

André Vaternam

8 Ideen für eine bessere Instagram-Bio!

Heutzutage ist deine Instagram-Biografie so ziemlich alles aus Anschreiben, Portfolio und Website in einem. In wenigen Sekunden und auf begrenztem…