So sah es vor dem Upgrade aus

Was wir nach 2 Jahren Vanlife ändern.

CityGlow

1. Juni 2024

Aufrufe: 1177

Nach mehr als 2 Jahren in unserem Van war es Zeit für eine Renovierung und ein paar kleine Upgrades! Und wo lässt es sich besser Renovieren als auf der wunderschönen Insel Fuerteventura?! Zugegeben, Baumaterial ist schwieriger zu bekommen, aber das warme Wetter und die Aussicht aufs Meer macht das wieder gut!

Das Wichtigste zuerst, ein längeres Bett – Schluss mit diagonal schlafen! Einfacher gesagt als getan, da wir dafür die Wand einreißen mussten um zu sehen wie und ob wir es verlängern können. Die Wände des Vans sind mit Metall Säulen gestützt für die Stabilität die nicht entfernt werden dürfen, vergleichbar mit Gas und Wasserleitungen im Haus.

Doch nach einigem Rumgetüfftel haben wir das Bett ein ganzes Stück verlängern können so dass es jetzt um die 1,90m lang ist. Jetzt kann endlich gerade im Bett geschlafen werden und es sieht auch noch schick aus!

Als nächstes kam der Blumenkorb raus und ein paar Ausschnitte in die Wand für kleine Vasen. Unsere Blumen haben im Van leider nie länger als zwei Wochen gehalten. Die Ausschnitte haben wir mit Rundbögen versehen, so dass sie gut zu unserem Van passen und jeweils mit einem warmen Spotlight für eine gemütliche und romantische Atmosphäre ausgestattet.

Wo wir schon vom Licht reden, das haben wir ebenfalls neu gemacht. Wir hatten insgesamt 6 LED Spots mittig in der Decke montiert. Doch die haben leider einen Schatten auf die Arbeitsplatten geworfen. Nun haben wir ganze 10 LEDs direkt über den Arbeitsflächen installiert, so dass wir auch sehen was wir machen. Low effort, high reward! Solche Fehler macht man auch nur beim erstes Ausbau.

Danach haben wir unsere Hintertüren mit einem Rundbogen versehen so dass die Gardinenstange nicht mehr zu sehen ist. Die Griffe von allen Schubladen und Türen werden noch gewechselt, da bei den Alten bereits der Lack abgeblättert ist.

Und zu guter Letzt muss noch alles gespachtelt und gestrichen werden. Die Wände, Schränke und der Boden bekommen einen neuen Anstrich. Wir sind schon ganz gespannt wie es aussehen wird!

Wie dass so ist wenn man einmal anfängt, kommt immer mehr zusammen als ursprünglich geplant. Aber wir sind uns sicher das es die Arbeit wert ist und viel schicker als vorher sein wird! Jetzt sind wir bereit für das nächste Abenteuer.

cityglow autor

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Abenteuer Südostasien: Wildlife-Paradies Borneo

Borneo ist nicht nur die drittgrößte Insel der Welt, sondern auch ein absolutes Wildlife-Paradies! Auf einer Fläche knapp doppelt so…

Fuerte Vibes 

Weiße Sandstrände, traumhaftes Wasser, gutes Wetter, besserer Surf. Wer würde hier nicht gerne bleiben und sich im hier und jetzt…

Abenteuer Südostasien: Drei Wochen Kultur, Kulinarik & Natur in Vietnam 

Nach Thailand ist vor Vietnam. Und eines vorab: Das Land haben wir vorher extrem unterschätzt. In unseren drei Wochen dort…

Abenteuer Südostasien:

Kulturelle & kulinarische Weltklasse: Unsere Zeit in Thailand  Nach einem abenteuerlichen Monat in Laos ging es für uns über die…

Was Reisen wirklich ausmacht.

Sind es die atemberaubende Landschaften? Die verschiedensten Kulturen? Das Abenteuer ins ungewisse zu springen? Ja, auf alle Fälle! In den…

Island life vs City life

Wenn du es dir aussuchen könntest, wo würdest du eher leben? In einer Großstadt wie London oder auf einer kleinen…