Tom2Rock – Tanz trifft Kunst

Lockdown bedeutete vielerorts Stillstand. Die Möglichkeiten beschränkt, Budgets gekürzt oder gar komplett gestrichen. Die einzigen Optionen: Durchhalten, Kreativ werden oder aufgeben.

Keine dieser Lösungswege ließ sich auf jede Branche oder Situation übertragen, aber viele Unternehmer suchten über Social Media oder in ihrem Umfeld nach neuen Wegen um durch die Krisenzeit zu finden.

Neue Wege beschritten auch die Schöpfer der Tanzshow Breaking Salsa. Die Brüder Tom2Rock und wollten unterschiedliche Kunstbereiche miteinander kombinieren. Kunst als etwas Universelles begreifen. So entstand die Idee einer interdisziplinären Performance mit Tanz, Musik und Malerei. Die Komplexität der Szenerie sollte durch ein aufwendiges Video aus unterschiedlichen Perspektiven die Darbietung dokumentieren. Es ist die erste Produktion der Tänzer in der sie die reine Kameraarbeit übernommen haben. Im Regelfall sind die Tänzer selbst fester Bestandteil der Shows und Auftritte.

Unter dem Namen „Art’o’Line“ trifft Tanz auf Musik der Violine. Das ganze Geschehen wiederum wird auf der Bühne von einer Künstlerin beobachtet, die all die Eindrücke direkt in einem Bild verarbeitet. Das Endergebnis ist über eine halbe Stunde hochwertiges Videomaterial, große Emotionen und ein einzigartiges Kunstwerk.

Es war eine echte Herausforderung von der grundlegenden Idee bis hin zur Realisierung des Projektes. Die Idee entstand schon vor längerer Zeit bei der Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus Hannover. So entstand die Frage: Wie kann man die Kunst unterschiedlicher Facetten in einer Performance zusammenbringen?

Die Antwort lautet Art’o’Line. Die erste online Kunst-Tanz-Präsentation ihrer Art. Zur Onlineveröffentlichung auf einer extra eingerichteten Landingpage können Interessierte nicht nur die Performance, sondern auch die aufwendige Entwicklung des Projektes bestaunen.

Es ist ein Pilotprojekt auf welches noch andere Projekte in der nahen Zukunft folgen sollen. Das Konzept soll weiter ausgebaut und mit anderen Künstlern umgesetzt werden.

ZITAT TOM:

„Besonders jetzt soll es zeigen wie vielfältig die Kultur ist und wie wichtig der Austausch und die Kooperationen der Künstler untereinander ist. Mit der Versteigerung des entstandenen Kunstwerkes soll dafür der erste Schritt gemacht werden. Das Bild, was am Ende des Films gezeigt wird, soll in der kommenden Zeit versteigert werden für die Förderung der Kultur.“

 

Der ganze Film ist online und nur mit dem Link zugänglich: https://youtu.be/PNVotMThDrM

Webadressen/Portfolio:

Unter diesem Link findest du den Trailer und Bilder: https://drive.google.com/drive/folders/1IC-928TFds9GijSjzjl2hvR5VIkZKnOB?usp=sharing

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

Mehr als Du erwartest! Will & Apel

Anzeige Betritt man die Verkaufsräumlichkeiten von Will & Apel, so wird man von einer Reihe unterschiedlichster Eindrücke begrüßt. Gleich im Eingangsbereich des Jagd- und Outdoorfachgeschäftes

Weiterlesen »

MAKRAMEE.DESIGN by Tessa

Makramee Dekoration, Geschenkartikel und vieles mehr Tradition trifft auf neue Kreativität Trends kommen und gehen. Traditionen haben auch bis heute Bestand. In unserer schnelllebigen Zeit

Weiterlesen »