Künstlerin Hilke Mayers

CityGlow

20. Februar 2022

Aufrufe: 464

Wenn das Licht ganz zaghaft durch die Bäume scheint, wenn die Blätter im Wind rauschen, wenn die Wolken so herrlich von der Sonne beleuchtet werden. Es sind solche Momente, die als Vorbild für unvergleichliche Kunstwerke dienen. Diese Einzigartigkeit und Natürlichkeit versucht Hilke Mayers, Tischlermeisterin und Künstlerin, mit ihrer Arbeit einzufangen. Die Liebe zu allem künstlerischen Schaffen zieht sich als roter Faden durch ihr Leben. Ob beim Bearbeiten von Holzoberflächen, dem Entwerfen eines Bildes oder dem Musizieren. Ihre Gedanken kreisen stets um das Erschaffen von Kunst.

Das Gefühl, mit den eigenen Händen etwas Schönes zu erschaffen und zu sehen, dass es Anderen Freude bereitet oder hilft, eigene Visionen zu realisieren, das sind die Dinge, die sie antreiben. Inspiration für ihr Schaffen findet sie während zahlreicher Wanderungen durch die Wälder und großen Gärten in der Region. Ihre Inspirations- und Kraftquelle zugleich.

“Es entstehen Ideen und Bilder in meinen Gedanken; Farben und Lichteffekte, die einfach unbeschreiblich schön sind und die ich versuche, in meinen Bildern einzufangen und „erlebbar“ zu machen. Dabei geht es mir in erster Linie um die Atmosphäre und weniger um eine fotorealistische Darstellung.”

Neben der Natur liefern auch die alten Meister ein stetes Vorbild für die junge Kunstschaffende. Sie liebt die Werke von William Turner, Monet, van Gogh, Rembrandt, Dalí und vielen mehr. Gleichzeitig findet sie jeden Tag neue, noch unbekannte Künstler im Internet oder in Zeitschriften. Eine gute Balance zu finden zwischen den eigenen Wünschen, Erwartungen und Träumen ist wohl die größte Herausforderung, wenn man hohe Ansprüche an sich selbst und die entstehende Kunst setzt.

Credits: Soeren L.Schirmer












cityglow autor

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Die City erblüht: Hamburgs Sommergärten starten

Die Hamburger Innenstadt hat sich wieder in einen farbenfrohen Sommergarten verwandelt. Mit über 2000 Lampions, 10.000 Metern buntem Schleifenband, Drachenskulpturen,…

Egzona Popovci: Eine Künstlerin im Porträt

Persönlich. Abstrakt. Inspirierend. Kunst, die Charakter zeigt, und Charakter, der sich in Kunst verwandelt. "In meinen Bildern strahlen lebendige Charaktere.…

Isyah Asher: Ein Leben für die Kunst

Eine kreative Kindheit „Meine Kreativität wurde mir mit in die Wiege gelegt. Seitdem ich denken kann, war ich von Musik,…

Sven Liesy: Ein Künstler mit außergewöhnlicher Vision

Sven Liesy, ein 36-jähriger Künstler aus Hannover, hat sich einen Namen im Neoexpressionismus gemacht. Seine Werke sind geprägt von schillernden…

Die Kunst als Lebensmittelpunkt: Sylvia Sobbeks kreative Reise

Schon in jungen Jahren entdeckte Sylvia Sobbek ihre Leidenschaft für das Malen. Kunst wurde von Anfang an zu ihrem Lebensmittelpunkt.…

Die 49. Hamburger Ballett-Tage: Ein Blick auf ein einzigartiges Festival 

Vom 30. Juni bis zum 14. Juli 2024 finden die 49. Hamburger Ballett-Tage statt. Dieses jährliche Event, das sowohl Höhepunkt…