VAMENIA STORA – Gänsemarkt 19

Michael Panusch

18. Februar 2022

Aufrufe: 382

Echter Lederwaren-Luxus „Handmade in Germany“

Anzeige

Der Gänsemarkt in Hamburg hat ein neues Schmuckstück. Neuerdings befindet sich nämlich bei der Hausnummer 19 der erste Store des Luxus-Label VAMENIA. Für diesen Standort hat sich Gründer und Designer Tamasi Usojan ganz bewusst entschieden. Das Unternehmen gilt zwar schon lange Zeit als Geheimtipp unter den Prominenten und Influencern, doch nun spricht VAMENIA auch die breite Masse an. So schuf der Designer Kollektionen edelster Lederaccessoires für Männer aus feinstem Kalbsleder. Aktentaschen, Rucksäcke, Geldbörsen oder Gürtel gehören ebenfalls zum Repertoire. Natürlich alles in topmodernen Farben, wie beispielsweise Giftgrün, Petrol oder Grau. Jedes Produkt soll auf Anhieb überzeugen und der Schritt in die Hamburger Innenstadt erfolgte ganz bewusst. Hier können die Kunden die Kollektionen erleben und bekommen eine neue Form des Luxus zu spüren. Der Fokus liegt auf Nachhaltigkeit, Ethik, Respekt, Liebe und Achtsamkeit, wie Usojan betont. Hier wird handwerkliche Tradition mit edelsten Materialien aus vorwiegend heimischer Herkunft verbunden. Selbstverständlich streng limitiert und „Handmade in Germany“. Die Kollektionen werden im Allgäu gefertigt und bewegen sich auf dem Niveau internationaler Luxusmarken. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung ist bei VAMENIA aber deutlich fairer. Tamasi Usojan hat es geschafft, die Lücke im deutschen Luxus-Lederhandwerk zu schließen. Viele Prominente haben diese außerordentliche Qualität längst erkannt und wollen die Produkte von VAMENIA nicht mehr missen. Internationale Klasse darf durchaus national produziert werden. Das stellt VAMENIA immer wieder unter Beweis.

Öffnungszeiten: Montag – Samstag  | 11:00 bis 19:00 Uhr 
Tel.: 040 39 10 60 18

Weitere Informationen über VAMENIA finden Sie auf der Website www.vamenia.de 

Bilder | Copyright: VAMENIA  

VAMENIA STORE

Gänsemarkt 19

20354 Hamburg






cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Frischer Wind für die CAP SAN DIEGO: Museumsshop-Eröffnung und Neuerungen in 2024

Anzeige Museumsshop-Eröffnung: Ein Treffpunkt für Fans und Besucher Am 29. Januar 2024 öffnete der CAP SAN DIEGO Museumsshop seine Türen…

Neuer Beachclub in Hamburg, Sonnendeck eröffnet an den St. Pauli Landungsbrücken

Wen interessiert schon das Hamburger Schmuddelwetter, wenn der neue Beachclub Sonnendeck St. Pauli die Saison eröffnet? Wo einst das „Hamburg…

THE SHOW holt SCHMUCKSTARS nach Deutschland

Die SCHMUCKSTARS kommen nach Deutschland. Bereits seit vier Jahren werden als SCHMUCKSTARS die besten Juweliere und Goldschmiede Österreichs ausgezeichnet –…

Hamburg kommt wieder auf den Geschmack: Das „Casse-Croûte“ ist zurück

Hamburg kommt wieder auf den Geschmack: Das „Casse-Croûte“ ist zurück

Die Hamburger Gastronomielandschaft ist wieder um ein Highlight reicher: Das beliebte Restaurant „Casse-Croûte“ ist wieder da. Zu diesem Anlass hatten…

DIE WÄSCHEREI / COZA / WALLOCHA

Party im Möbelhaus: „Die Wäscherei“ feiert ihr 25-jähriges Bestehen

Eine Feier in einem Möbelhaus? Was zunächst einmal etwas unkonventionell wirken mag, ist auf den zweiten Blick durchaus passend. Schließlich…

25 Jahre Cucinaria

AnzeigeCucinare heißt auf Italienisch kochen – Cucina ist die Küche. Die Cucinaria ist eine Liebeserklärung an die schönen Dinge im…