Lola der Loseladen - Wie kann ich in Hannover nachhaltiger leben?

Wie kann ich in Hannover nachhaltiger leben?

Michael Panusch

26. Januar 2023

Aufrufe: 327

Klimawandel, Umweltverschmutzung und Welthunger sind dringliche globale Probleme unserer Zeit. Die Ursache darin liegt in unserer Lebensweise. Allerdings möchten immer mehr Menschen nachhaltiger leben, wie eine Studie aus dem Jahr 2021 zeigt. Ein paar Anlaufstellen und Ideen, um deine Lebensweise umweltbewusster zu gestalten, findet ihr im Folgenden: 

Upcyclingbörse

Mit Kreativität entsteht hier etwas Neues, denn Upcycling bedeutet nicht nur recyceln, sondern auch aufwerten. Kleidung, Geräte oder Möbel, die für den ein oder anderen auf den Müll gehören, können mit den richtigen Ideen kreativ weiterverwendet und sogar neu erschaffen werden. Alles rund um das Thema findet in der Upcyclingbörse Anklang, in Form von Materialien, Ausstellungen, Märkten und Workshops. 

Glockseestraße 35, 30169 Hannover  
Geöffnet: Montag bis Mittwoch 14-18 Uhr, Samstag 9-12 Uhr 

Greenality 

Mit gutem Gewissen kann man bei Greenality shoppen gehen. Das Label legt Wert darauf, dass die Produkte unter fairen Bedingungen produziert und mit dem GOTS-Organic-Siegel zertifiziert sind. Das Sortiment umfasst jegliche Art von Kleidung, dabei bestehen die hauseigenen Artikel vorrangig aus Bio-Baumwolle. Auch andere ökologische Marken, wie Veja, Armedangels, People Tree und Co., sind hier zu finden. 

Osterstraße 1, 30159 Hannover
Geöffnet: Montag bis Freitag 11-19.30 Uhr und Samstag 10-19 Uhr 

Umziehwerk

Neben der Unterstützung beim Umziehen und dem Auflösen eines Haushaltes bietet das Umziehwerk in seiner Filiale in der Südstadt ein vielfältiges Angebot. Alles, was das Herz begehrt, aus zweiter Hand. Von Deko, über Küchengeräte, Teller, Tassen, Vasen sowie Möbel, Klamotten und Schmuck. Ein Blick in den Laden lohnt sich.

Sallstraße 39, 30171 Hannover 

GEA – Gehen Sitzen Liegen 

Lange haltbare, von Hand und nachhaltig hergestellte Produkte, dafür steht dieses Geschäft. Neben Naturfaserprodukten wie Alpakawolle, Holz und Leder, bestehen die Artikel unteranderem auch aus recycelten Produkten wie zum Beispiel Zuckerrohr und Mais. Auch dieses Geschäft bietet ein breites Sortiment, von Schuhen, Deko, Wolle sowie Möbeln, Matratzen und Taschen. Ebenfalls eine gute Möglichkeit, um umweltbewusst einzukaufen. 

Kleine Düwelstraße 6, 30171 Hannover
Geöffnet: Montag bis Freitag 11-19Uhr und Samstag 11-15Uhr  

Lola der Loseladen 

Wer hier einkaufen geht, sollte an Dosen, Beutel und Gläser denken, denn hier ist alles unverpackt. Ob Kaffee, Nüsse, Zucker, Nudeln oder Shampoo, Reinigungsmittel, Haushalts- und Outdoorwaren: Bei Lola ist die Auswahl groß. Der Unverpacktladen in der Südstadt ist eine großartige Möglichkeit, Plastik zu sparen, denn nichts ist abgepackt oder eingeschweißt. 

Stephansplatz 13, 30171 Hannover
Geöffnet: Montag bis Donnerstag 10-19Uhr sowie Freitag von 9-19Uhr und Samstag von 10-16Uhr

Too Good to go 

Weniger spezifisch, aber dennoch eine der Verschwendung entgegenwirkenden Art und Weise des Einkaufens, ermöglicht die App „Too Good to go“. Unter dem Motto „Lebensmittel retten“ bekommt man hier die Möglichkeit, Lebensmittel, die am Ende des Tages von einem Supermarkt, Café, Hotel oder Restaurant weggeworfen werden, zu vergünstigten Preise zu kaufen. Hier in Hannover lässt sich die App sehr gut nutzen, da viele Unternehmen teilnehmen. Von Getränken über Obst, Gemüse und Backwaren bis hin zu Süßigkeiten sowie Döner ist alles erhältlich. 


























cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Senkoi Sushi: Vom Trendsetter zum kulinarischen Hotspot in Hamburg

Zwei Jahre exzellente Küche und eine Erfolgsgeschichte Vor genau zwei Jahren eroberte Senkoi Sushi das Herz der Hansestadt mit einer…

Heißkalte Frühlingsgefühle mit den edlen Funktions-Cashmere-Sweatern von Viktoria’s Athleisure

Anzeige Wir Norddeutschen sind beim Wetter nicht so leicht zu erschüttern, doch ausgerechnet der Frühling macht es uns nicht leicht.…

Winter-Sauna – Wärme, Wellness, Wohligkeit

Jetzt ist die perfekte Zeit, einen entspannten Wellnesstag in der Saunalandschaft der Wasserwelt Langenhagen zu genießen und das Immunsystem zu…

Glamouröse Gala mit Staraufgebot 

Am 4. Dezember 2023 fand die 70. Ausgabe der „Movie meets Media“ im renommierten Hotel Atlantic in Hamburg statt. Die…

Weihnachten – Zeit der Freude oder Quelle des Streits?

Jedes Jahr ist sie plötzlich da. Sie kommt ganz überraschend und egal, ob du Single oder in einer festen Beziehung…

Neuer Spendenrekord beim BUDNI-Patentag

Hamburg erlebte erneut einen bemerkenswerten BUDNI-Patentag. Dieses halbjährliche Event dient dazu, Spenden für lokale Kinder- und Jugendprojekte in der Nachbarschaft…