Künstlerin Jenny Jürgens und Galeristin Livia Lisboa ©Livia Lisboa/H. Ross

Voller Erfolg für Miradas

Michael Panusch

26. Mai 2023

Aufrufe: 475

Am Donnerstagabend feierte Künstlerin Jenny Jürgens die Eröffnung ihrer Ausstellung „Miradas“ in der Livia Lisboa Fotokunst Galerie in den Hamburger Stadthöfen. Rund 200 geladene Gäste, darunter die Schauspielerinnen Isabel Varell und Caroline Kiesewetter, Charity-Lady Cornelia von Wülfing, Golf-Unternehmer-Paar Iryna und Martin Thater, SPIN MODEL MANAGEMENT Geschäftsführer Chris Riechmann und viele andere begeisterten die Werke der Künstlerin. Auch familiäre Unterstützung war vor Ort: Regisseur und Ehemann David Carreras und Schwester und Moderatorin Sonja Jürgens waren bei der Vernissage zu Gast. Ihr Bruder – DJ John Munich – sorgte für Musik-Beats. Nach München ist es für Jenny Jürgens die zweite Ausstellung in Deutschland, noch bis zum 03. Juni sind ihre „Miradas“ in der Livia Lisboa Fotokunst Galerie zu sehen.  

Vor rund neun Monaten eröffnete die Künstlerin und Galeristin Livia Lisboa ihre Galerie in den Hamburger Stadthöfen. In ihrer eigenen Fotokunst konzentrierte sie sich bisher auf die Natur und Architektur ihrer Heimat Brasilien und ihrer Wahlheimat Hamburg. Nach den ersten eigenen Vernissagen folgt sie nun auch einem neuen Projekt: Sie möchte Talenten aus anderen Branchen den Raum geben, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine davon ist Jenny Jürgens. Ihre Ausstellung „Miradas“ ist die zweite Sonderausstellung für die Livia Lisboa Fotokunst Galerie.  

Mit ihrer Fotografie widmet sich Jenny Jürgens keinem spezifischen Thema oder Motiv. Vielmehr geht sie mit offenen Augen durch die Welt, fängt Alltagsmomente ein und präsentiert ihren ganz eigenen Blick – unvoreingenommen und frei. Mit „Miradas“, fasst sie „Augenblicke“ zusammen, die in ihr etwas auslösen. Denn für die Künstlerin ist die Fotografie ihr persönlicher innerer Frieden, eine Art Meditation, die sie die Welt um sich herum bewusster wahrnehmen lässt: „Wenn ich fotografiere, sehe ich mehr“, sagt Jenny Jürgens.  

Zur Eröffnung folgten rund 200 Gäste der Einladung der Galeristin Livia Lisboa (63): „Ich freue mich, die erste Galerie in Hamburg zu sein, die Jenny Jürgens Fotos ausstellt. Zwischen uns stimmte die Chemie von Anfang an. Als ich ihre Bilder gesehen habe, war ich direkt begeistert von der Vielseitigkeit ihrer Motive“, sagt Livia Lisboa. Zu Hamburg hat Jenny Jürgens einen ganz besonderen Bezug: „Hier habe ich Theater gespielt und natürlich hat mein Vater hier mit die meisten Konzerte gegeben. Unabhängig davon, liebe ich einfach das Flair und die Menschen. Wenn ich mit „Herzwerk“ nicht an Düsseldorf gebunden wäre, wäre Hamburg meine Wahlheimat. Auch ein Teil meiner Familie wohnt hier“, sagt Jenny Jürgens (56). Neben ihrer Familie unterstützen sie auch viele Freunde und prominente Gäste zur Eröffnung, darunter Schauspielerin Isabel Varell, Projektentwicklerin Kerstin Memering, Charity-Lady Cornelia von Wülfing, SPIN MODEL MANAGEMENT Geschäftsführer Chris Riechmann, Golf-Unternehmer-Paar Iryna und Martin Thater, Rahimi Beauty-Geschäftsführer Wahid Rahimi, Künstlerin Corinna Holthusen, Schauspielerin Carla Emmerich, Dr. Norbert Reinhard mit Lebensgefährtin Rasa, PR-Unternehmer Tim Petersen, Star-Anwältin Dr. Elisabeth Unger, Unternehmer Bernd Wegener, Kunstsammlerin Constanze Savignano, Unternehmerin Karen Grau,  und viele weitere. Kulinarisch überzeugte Le Magie Italiane mit diversen mediterranen Köstlichkeiten und kühlen Drinks.  

cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Stiftung Kinderjahre feiert 20 jähriges bestehen

Jubiläumsfeier im Hamburger Planetarium - Hannelore Lay begrüßt über 250 Ehrengäste Eine der erfolgreichsten, caritativen Stiftungen in Hamburg, die Stiftung Kinderjahre,…

Hamburgs Herz für Obdachlose: Die Joolea-Charity-Aktion – mit dem GoBanyo Duschbus und Budni

Die Kraft der kleinen Gesten: Wie Jeder beitragen kann In Hamburg wird Solidarität großgeschrieben, und das neueste Beispiel dafür ist…

Grömitz 2024: Ein Tourismusjuwel an der Ostsee

Anzeige Das Jahr 2024 im Ostseebad Grömitz verspricht eine Fülle von kulturellen und gesellschaftlichen Ereignissen, die sowohl Besucher als auch…

Ein Rätselhaftes Genie: Banksy in Hannover

Halbzeit bei "The Mystery of Banksy": Ein Triumph der Straßenkunst Seit Mitte Oktober hat die Ausstellung "The Mystery of Banksy…

Hannoverscher Opernball 2024: Ein Trip in die 60er Jahre

Eine Zeitreise in den "Summer of Love" erwartet die Gäste Der Hannoversche Opernball 2024 verspricht ein außergewöhnliches Erlebnis, das die…

Vorausdenken mit Stil: Bestattungsvorsorge für ein zeitgemäßes Lebensgefühl

In unserer schnelllebigen Welt gibt es Themen, die zwar nicht täglich präsent sind, aber dennoch eine wichtige Rolle spielen –…