©Nik & Yas

Unsere Empfehlungen für Portugal

Michael Panusch

15. September 2023

Aufrufe: 664

Portugal Algarve

Wenn du an Portugal denkst, hast du wahrscheinlich die wunderschöne Algarve vor Augen, mit zahlreichen Stränden, Steilküsten und traumhaften Sonnenuntergängen. Wir haben die Algarve mit unserem Camper erkundet und hier unsere Lieblingsspots für deinen nächsten Urlaub nach Portugal.

Benagil Caves

Die berühmte Benagil Cave ist eine riesige Sandstein Höhle die auf natürlichem Weg durch Erosion entstanden ist. Die Höhle hat die Form einer riesigen runden Kuppel mit einem rundem Loch in der Mitte der Decke, was ein einmaliges Lichtverhältnis gibt. Die Benagil Cave hat zwei Eingänge, die nur über das Meer erreichbar sind. Man kann sich die Höhle mit einer Bootstour, geführten Kajak Tour oder auf eigene Faust mit einem Kajak oder SUP
anschauen. Dadurch dass die Benagil Caves so berühmt sind, herrscht hier ein sehr starker Bootsverkehr, wir haben uns davon jedoch nicht abhalten lassen und haben die Küste im ausgeliehenen Kajak eigenständig erkundet. Abgesehen von der wunderschönen Benagil Cave, gibt es noch viele andere Höhlen und wunderschöne Felsformationen zu entdecken.

Lagos

Lagos ist eine schicke Stadt mit zahlreichen kleinen verwinkelten Gassen die voll mit Restaurants, Bars und Clubs sind. Es lohnt sich hier zu stoppen, Abends durch die Stadt zu schlendern, eine Salsa Tanzstunde zu besuchen oder im Club feiern zu gehen. Tagsüber bietet es sich hier nochmal an ein Kajak oder SUP auszuleihen, oder eine geführte Kajak Tour zu nehmen um die Küste vom Meer aus zu erkunden. Hier gibt es auch wieder zahlreiche Höhlen, natürliche Torbogen und Strände zu erkunden. Wer lieber am Land bleibt, der kann sich auch die Kilometer lange Steilküste zufuß anschauen. Der Weg führt an zahlreichen Stränden vorbei und hat auch einige Aussichtplattformen die eine unglaubliche Aussicht über die berühmte Küste Portugals gibt.

Sagres Beach & Surf

Am südwestlichsten Punkt Portugals befindet sich das kleine Dorf Sagres. Sagres ist eine Landzunge, die auf der südlichen und westlichen Seite jeweils einen wunderschön langen Sandstrand zwischen den Klippen hat. Der südliche Strand liegt in einer gut beschützten Bucht und ist somit sehr ruhig und perfekt geeignet zum Schwimmen oder um mit dem SUP oder Kajak das kristallklare Wasser zu erkunden. Der westliche Strand ist dem wilden Atlantik ausgeliefert und somit der perfekte Spot um sich ein Surfboard zu schnappen und den Tag in den Wellen zu genießen. Im Sommer scheinen die Bedingungen eher für Anfänger zu sein, während im Winter größere Wellen rein rollen. Da ab hier die Westküste startet, lohnt es sich abends einen Platz auf den Klippen zu suchen und der Sonne dabei zuzusehen wie sie hinterm Atlantik verschwindet. Die Landschaft ist wunderschön und auf jeden Fall sehenswert. Mit dem Camper haben wir jedoch kaum schicke Stellplätze bekommen und standen deswegen oft auf Parkplätzen in der Stadt. Zudem gab es oft Verbotsschilder für Camper, so dass wir teilweise gar nicht erst in Küstennähe fahren durften. Wir hatten dennoch eine wunderschöne Zeit und haben es sehr genossen uns die Algarve anzuschauen. Weiter geht es für uns die Westküste lang, zuerst bis nach Lissabon.

cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Island life vs City life

Wenn du es dir aussuchen könntest, wo würdest du eher leben? In einer Großstadt wie London oder auf einer kleinen…

Wie hoch ist der Verschleiß im Van?!

Beim Van Ausbau haben wir uns öfters die Frage gestellt, ob sich die Investition überhaupt lohnt. Mittlerweile leben wir seit…

Abenteuer Südostasien:

1 Monat im Outdoor Paradies Laos Hätte uns jemand zu Beginn des Jahres 2023 gesagt, dass wir Weihnachten und Neujahr…

Unglaublich

Unglaublich, dass schon wieder ein Jahr rum ist! Wir haben uns einen Moment genommen, um unser Jahr 2023 noch einmal…

Abenteuer Südostasien: 

Emotional, emotionaler, Kambodscha  So lässt sich unser Aufenthalt in Kambodscha treffend beschreiben. Auch wenn sich nach knapp drei Monaten das…

Into the Wild

Kennst du das Gefühl, wenn du einfach alles stehen und liegen lässt und dich ins Abenteuer stürzen möchtest? Den Alltag,…