Die Dienstleistungsbranche im Stillstand?

CityGlow

7. Mai 2021

Aufrufe: 301

Anzeige

Warum angehende Tourismus-, Event- und Medienmanager eine Hoffnung für die krisengeschüttelte Branche sein werden

Wer derzeit an Dienstleistungsgsbranchen denkt, assoziiert damit wohl unweigerlich das Wort „Krise“. Das ist verständlich, sind Urlaube, Kreuzfahrten und Veranstaltungen wie Konzerte, Messen und Kongresse oder Kultur- und Sportveranstaltungen mit Beginn der Corona-Pandemie seit März 2020 in der bisher bekannten Form nicht mehr durchführbar, wurden Urlaube und Events erst in den Herbst 2020, dann ins Frühjahr 2021 verschoben und nun erneut abgesagt. Die Branche leidet, das steht fest.

Trotz all dieser Unsicherheiten wissen wir aber eines, die Gesellschaft wird ihr Bedürfnis nach Vergnügen, Reisen, Ablenkung und Unterhaltung nicht durch eine Pandemie einbüßen – das zeigen die aktuellen Diskussionen und Gefühlslagen ganz deutlich. Mit allem Optimismus sagen wir also: wenn wir nicht mehr auf Abstand zu anderen Menschen gehen müssen – z. B. weil wir eine Herdenimmunität durch Impfung erreicht haben – dann wird die Nachfrage insbesondere nach Freizeitangeboten, aber auch nach Business-Events da sein wie eh und je, und vielleicht sogar noch steigen.

Dann sucht der Tourismus händeringend nach praxisnah ausgebildetem Nachwuchs  und in der Veranstaltungsbranche sind umso dringender Fachkräfte gefragt, die in der Lage sind, verschiedenste Veranstaltungsformen zu konzipieren und umzusetzen sowie flexibel auf Unvorhergesehenes zu reagieren. Insbesondere die durch die Corona-Pandemie in Schwung gebrachte Digitalisierung wird auch vor dieser Branche keinen Halt machen. Für den Weg aus der Krise werden alternative Konzepte und neue Ideen gebraucht.

An der Dr. Buhmann Akademie werden Event- und Medienmanager mit einem Mix aus fundiertem Fachunterricht und Praxis dazu ausgebildet, Aufgaben in einer breit aufgestellten Branche abzudecken. Insbesondere der Bereich Medienmanagement kann der Veranstaltungsbranche hier zugutekommen. Zu dem Ausbildungs- und Studienprogramm gehören der professionelle Umgang mit digitalen Kommunikationsformen, projektorientiertes Arbeiten, Marketing und Public Relations, aber auch Fremdsprachen und Bürokommunikation.

In diesem Frühjahr wird in der Dr. Buhmann Schule & Akademie ein voll ausgestattetes TV-Studio errichtet, inklusive Kamera- sowie Lichttechnik und einem Greenscreen. Videoformate und virtuelle Meetings sind der Gewinner der Krise und werden auch weiterhin eine bedeutende Rolle im beruflichen wie auch privaten Umfeld einnehmen. Für Studierende im Mediendesign aber auch im Event- und Medienmanagement wird das neue Fernsehstudio der Dr. Buhmann Akademie eine spannende und sinnvolle Ergänzung der weiteren praxisnahen Inhalte darstellen.

Die Dr. Buhmann Schule & Akademie setzt auf eine spannende Verbindung zwischen dreijähriger, praxisnaher Berufsausbildung und zweisemestrigem Anschlussstudium zum Bachelor. Hierzu arbeitet die seit 1907 in Hannovers Bildungslandschaft vertretende Bildungseinrichtung mit zahlreichen Partnerhochschulen in der EU aber auch darüber hinaus zusammen. Praktika im Ausland und spannende Projektarbeiten sowie branchenrelevante Exkursionen gehören ebenso zum Lehrplan.

Das optionale einjährige Studium im Anschluss bietet den angehenden Spezialisten für Tourismus, Kreuzfahrten, Sportwirtschaft, Projektmanagement, Medien oder Veranstaltungskonzeption die Chance, ihren Blickwinkel noch einmal zu erweitern – um kulturelle, akademische, fachliche Aspekte, aber auch im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung.

Junge Fachkräfte dieses Profils werden gerade in der Bewältigung einer solchen Krise ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen sein, die in der Krise alternative Geschäftsmodelle entwickeln und sich für die Zeit nach der Pandemie gut aufstellen wollen. Wir sind uns sicher: es wird weitergehen!

Interessenten sind herzlichen eingeladen, eine der kommenden Informationsveranstaltungen der Dr. Buhmann Akademie zu besuchen. Am Mittwoch, 21. April, lädt die Dr. Buhmann Akademie zu einem digitalen Infoabend ein. Alle Informationen und Termine finden interessierte Abiturienten unter

www.buhmann.de/aktuelles.




cityglow autor

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Chris Gust und die jumiwi-App gegen Einsamkeit

Anzeige Einsamkeit betrifft jeden fünften Deutschen, insbesondere Menschen, die aufgrund von psychischer Belastung oder physischer Erkrankung besondere soziale Bedürfnisse haben.…

Optiker Bode expandiert in Kiel: Ein Familienunternehmen im Aufschwung

Optiker Bode eröffnete seine neue, großzügig gestaltete Filiale im Kieler Sophienhof, gekrönt von einer glanzvollen Eröffnungsfeier mit prominenten Gästen und…

Eleganz trifft Einzigartigkeit: Die Welt der Bozena Jomaa

Eleganz und Chic nach Maß  Schon in ihrer Jugend träumte Bozena Jomaa von einer Karriere in der Mode. Nach einer…

Moin, Hamburg – myflexbox startet Partnerschaft mit BUDNI

Innovatives Serviceangebot für Hamburger: myflexbox und BUDNI schließen sich zusammen myflexbox, das unabhängige Paketstationen-Netzwerk, hat sich mit BUDNI, dem größten…

Trisor eröffnet neuen Standort in Düsseldorf: Sichere Wertverwahrung am Rheinufer

Der führende bankenunabhängige Wertschließfachanbieter Trisor hat am 13. Oktober 2023 seinen sechsten deutschen Standort in Düsseldorf eröffnet. Mit über 5.500…

Tierrettung International e.V.: – Unsere Mission und unser Team

Seit seiner Gründung widmet sich der Tierschutzverein Tierrettung International e.V. der Rettung von Hunden in Notlagen in Europa. Als Teil…