v.l. Lars Harten,  Insa Sophia Cornelius, Jörn Fischer ©Dahler Immobilien Hannover

Was macht der Immobilien Markt? Wie geht es den Menschen? 

CityGlow

1. Mai 2024

Aufrufe: 830

ANZEIGE

Ein Gespräch mit  Insa Sophia Cornelius Geschäftsführerin von Dahler Immobilien Hannover und Gifhorn. 

DAHLER Immobilien ist mit rund 90 Standorten deutschlandweit sowie in Spanien, Österreich und der Schweiz einer der größten Wohnimmobilienmakler. In Hannover betreuen wir zeitgleich rund 70 Wohnimmobilien und rund 10 Immobilieninvestments mit unseren Teams. 

2022 und 2023 waren keine einfachen Jahre in unserem Business, und trotzdem muss es weiter gehen ….. viele Eigentümer können einfach nicht warten, bis sich der Markt reguliert. DAHLER Kunden profitieren davon, dass wir neue Entwicklungen sehr intensiv beobachten und die Schlüsse daraus in die Vermarktung einfließen lassen, so dass der Immobilienverkauf in absehbarer Zeit klappt – auch wenn die Vermarktungsbedingungen in diesen Zeiten rauer sind. 

Es gibt aber bessere Nachrichten für Käufer und Verkäufer zum Frühjahr/Sommer: Es kommt Leben in den Immobilienmarkt, die „Eiszeit“ ist vorbei. Natürlich ist die Situation nach wie vor durch zwei wesentliche Faktoren kompliziert: gestiegene Zinsen, strengere Auflagen der Banken, geringere Beleihungsgrenzen für ältere Häuser. Nach wie vor verzeichnen wir stabilere Preise   in guten Wohnlagen sowie für neuere sowie energetisch sanierte Immobilien. Bei älteren Häusern sind die Preise stark eingesackt, hier müssen die Verkäufer – um die Immobilie attraktiv zu halten – hohe Kosten für Handwerker und Baumaterialien mit einem starken Preisnachlass honorieren. Wir müssen also den Verkäufern sagen, dass die Marktlage für den einen oder anderen zu hohen Abschlägen beim Verkauf führen wird. Die Preise sind in auswärtigen Lagen oder für nicht gängige Immobilien um bis zu 30 % gesunken. 

Man könnte gesunken Preise in einem geringeren Umfang auch als eine Marktregulierung interpretieren, denn die Kaufpreise in Hannover waren stark überhöht. Derzeit sind wieder wesentlich mehr Immobilien am Markt als im letzten Jahr um diese Zeit. Die Käufer haben eine größere Auswahl, der Entscheidungsdruck ist nicht mehr so hoch. Wenn die Zinsen nicht wesentlich steigen sondern sich um 3 % einpendeln, dann wird sich der Markt dementsprechend normalisieren. 

Ist das für Ihre Kunden eine gute Chance auf ein Schnäppchen oder ist Zurückhaltung geboten? 

Schnäppchen, naja. Den sinkenden Kaufpreisen stehen höhere Zinsen und höhere Baukosten gegenüber. Auch wenn der Kaufpreis niedriger ist, ist es die Annuität noch nicht. Auch in der angespannten Marktphase kann nach wie vor jeder sein Traumhaus finden und muss keinesfalls ein finanzielles Desaster fürchten. Der Markt blüht, nur …. verändert.   

Anlageimmobilien:  

Der Markt Wohnungen, Mehrfamilienhäuser und größere Immobilieninvestments kommt wieder in Gang, Immobilienfirmen verzeichnen einen Umsatzzuwachs von 20 % bis hin sogar zu 30 % als im Jahr 2023 – der Grund hier ist allerdings unter anderem, dass sich Neubauprojekte derzeit nicht mehr lohnen und die Investoren auf Bestandsobjekte zugreifen. Wer Kapital zur Verfügung hat und nicht finanzieren muss, kauft momentan wieder günstiger ein. Allerdings ist aufgrund der Mietpreisdeckelung die Rendite eingeschränkt und nur bei wenigen Objekten höher als bei guten Fondanlagen. 

Miet-Wohnraummangel in Deutschland: Ein Dilemma zwischen Angebot und Nachfrage, was raten wir Interessenten? 

Trotz der ehrgeizigen Ziele der Bundesregierung, den Wohnungsmangel in Deutschland durch den Bau von jährlich 400.000 neuen Wohnungen zu bekämpfen, bleibt die Realität weit hinter den Erwartungen zurück. Derzeit fehlen bundesweit rund 700.000 Wohnungen. Dieser Wohnungsmangel trifft nicht nur auf Großstädte zu, sondern ist ein flächendeckendes Problem, das sowohl städtische als auch ländliche Regionen betrifft. 

Wie helfen die Makler ihren Interessenten? 

Auch bei uns ist eine überdurchschnittliche Nachfrage, ja fast ein Run, sobald eine Mietwohnung im Internet veröffentlicht ist. Wir haben keinen eigenen Wohnungsbestand sondern arbeiten von Auftrag zu Auftrag. Um den Interessenten, die bei uns das Nachsehen haben trotzdem bei der Wohnungssuche zu unterstützen geben wir den Tipp, sich bei Hausverwaltungen & Genossenschaften registrieren zu lassen. Genossenschaften und Verwalter von Wohnungsbeständen bieten eine größere Auswahl, haben Überblick darüber, wann Wohnungen frei werden. So steigen die Chancen für Bewerber. 

Und noch ein Tipp an die Wohnungssuchenden: Am besten gleich die Selbstauskunft, Schufaauskunft und Verdienstnachweise parat haben, das macht einen guten Eindruck und so hat Ihr möglicherweise gleich „die Nase vorn“. Viel Erfolg! 

DAHLER Hannover-Nord 

Inh.: ISC Immobilien GmbH 

Prüßentrift 84 30657 Hannover 

T 0511 515 324 100 E isernhagen-sued@dahler.com 

dahler.com/hannover-nord 

Das Büro von Dahler Hannover ©Dahler Immobilien

cityglow autor

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Selbstvertrauen beginnt mit einem Lächeln: Implantologie bei Dr. Gahmlich

ANZEIGE Die Bedeutung der Implantologie in der modernen Zahnheilkunde In der heutigen Zahnmedizin stellt die Implantologie eine Schlüsseltechnologie dar, die…

Bleaching-Aktion bei Dr. Gahmlich

Anzeige Bleaching für ein blendendes Lächeln Ein strahlend weißes Lächeln ist oft der erste Eindruck, den wir hinterlassen. Um dieses…

Eine kleine Nordstadt-Runde 

Während Rebecca in der List ihren Lieblingsstadtteil gefunden hat, war es für Meike vor langer Zeit in der Nordstadt Liebe…

Immer sicher unterwegs: Mit Uber zum Schützenfest

ANZEIGESeit April 2022 können sich NutzerInnen in Hannover Fahrten über die Uber-App buchen. Uber hat dabei viele Sicherheits-Features direkt in…

Von Riesenrad bis Achterbahn: Die besten Fahrgeschäfte auf dem Schützenfest Hannover

Das Schützenfest in Hannover ist eines der größten Volksfeste in Deutschland und lockt jedes Jahr tausende Partyinteressierte aus der Region…

„Nachhaltig glücklich“ mit der Stadt-Teil-Werkstatt

Dass in Hannover spannende Projekte zu finden sind, ist kein Geheimnis. Wir haben uns auf die Suche gemacht und sind…