Aneta Anna Pahl: Eine Künstlerin mit Leidenschaft und Familientradition 

CityGlow

27. Dezember 2023

Aufrufe: 1675

Aneta Anna Pahl, eine gebürtige Polin, hat eine beeindruckende künstlerische Reise hinter sich, die sie von ihrer Kindheit bis nach Hamburg geführt hat. Schon in jungen Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Kunst und begann zu zeichnen. Doch anfangs war die Kunst lediglich ein Hobby, das sie mit Freunden teilte. Nachdem sie in Polen ihr Abi abgeschlossen hatte, zog es sie nach Deutschland und später in die Schweiz, bevor sie schließlich Hamburg zu ihrem Zuhause machte. 

 

Während ihres Weges von der Autodidaktin zur renommierten Künstlerin hat Aneta Anna Pahl stets an ihrer Kunst gearbeitet. Sie begann als Selbstlernerin, die ihre kreative Ader eigenständig entwickelte. Mit der Zeit gewann sie an Bekanntheit, insbesondere nachdem sie mit dem Schweizer Künstler Leonidas Goulandris in Kontakt kam. Sie schuf für ihn Bilder und Kunstobjekte, die zu dreidimensionalen Versionen seiner Werke wurden. Dies war der Wendepunkt, der sie dazu bewegte, ihr Verständnis verschiedener Maltechniken zu vertiefen. Sie entschloss sich, Illustrationsdesign in Hamburg zu studieren. 

 

Die Balance zwischen Kreativität und Familie 

 

Aneta Anna Pahl ist bekannt für ihre Experimentierfreude mit unterschiedlichen Materialien, darunter Strukturpaste, Acryl, Öl, Karton sowie unkonventionellere Werkstoffe wie Blattgold und Hanf. Ihre Kunst umfasst nicht nur großformatige, abstrakte Gemälde, sondern auch Installationen und Lampen. In ihren Werken möchte sie Emotionen teilen und Wärme sowie Liebe vermitteln. Sie lässt sich dabei nicht auf einen bestimmten Stil festlegen. 

 

Als dreifache Mutter kennt sie die Herausforderungen, die mit der Balance zwischen ihrer kreativen Arbeit und dem Familienleben einhergehen. Dennoch ist sie überzeugt, dass mit Disziplin beides miteinander vereinbar ist. Zusätzlich sind ihre Töchter ebenfalls in ihre Fußstapfen getreten und haben bereits eigene Werke präsentiert, die zum Teil dem Stil ihrer Mutter ähneln.  

 

Ausstellung in der HASPA Filiale Blankenese: Ein Muss für Kunstliebhaber 

 

Wer die faszinierende Kunst von Aneta Anna Pahl hautnah erleben möchte, hat die Gelegenheit dazu in der HASPA Filiale Blankenese. Die Ausstellung läuft vom 2. Januar bis Ende Februar 2024 und zeigt abstrakte Werke, hauptsächlich mit Spachteltechnik. „Die Ausstellung wurde von der Carolina d’Amico Stiftung ermöglicht“ erklärt die Künstlerin und betont, wie dankbar sie für die anhaltende Unterstützung ist. Die Öffnungszeiten sind montags, mittwochs und freitags von 9:30 bis 16:00 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 9:30 bis 18:00 Uhr. Tauchen Sie in die Welt dieser talentierten Künstlerin ein und lassen Sie sich von ihren Werken inspirieren. 

 

CityGlow: Als dreifache Mutter und Künstlerin müssen Sie eine Balance zwischen Familie und Kreativität finden. Wie gelingt es Ihnen, diese beiden wichtigen Lebensbereiche in Einklang zu bringen? 

Aneta Anna Pahl: Es ist sehr schwierig, grade jetzt, wo meine Kinder nicht mehr klein sind, aber mein Motto ist, wenn man etwas liebt, dann kriegt man es geregelt. Ich liebe meine Kinder und ich liebe die Kunst, da fällt zwar eine Menge Arbeit und Stress an aber wenn ich darauf zurückblicke, dann weiß ich, dass es genau die richtige Entscheidung war. 

©Aneta Anna Pahl

cityglow autor

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Ein Fest für Europa 2024: Eine Einladung zum gemeinsamen Feiern der Vielfalt 

Die Vielfalt Europas hautnah erleben  Am 1. Juni 2024 lädt Hannover zu einem besonderen Ereignis ein: "Ein Fest für Europa".…

Kultur erleben: Die altonale 2024 

Kulturelle Vielfalt in Altona  Vom 24. Mai bis zum 9. Juni 2024 wird Altona erneut zum pulsierenden Herzen der Kulturliebhaber.…

Swinging Hannover 2024: Ein musikalisches Kaleidoskop unter freiem Himmel 

Ein Fest für die Sinne erwartet Hannover  Wenn die ersten Sonnenstrahlen des Frühsommers den Trammplatz in ein warmes Licht tauchen,…

Die Criminale 2024 verwandelt Hannover in die Krimi-Metropole Deutschlands 

Hannover, das neue Mekka für Krimi-Fans  Vom 15. bis 18. Mai 2024 steht Hannover ganz im Zeichen der Criminale, dem…

Hannovers Kunststar: Die Geschichte von Tim Davies 

Tim Davies ist ein renommierter Künstler, dessen vielseitige Werke von seiner lebhaften Kindheit in Wales bis zu seinen internationalen Erfahrungen…

Klangwelten in Hamburg: Das Internationale Musikfest 2024 

Eine Bühne für die Welt: Elbphilharmonie und Laeiszhalle im Zeichen der Musik  Zwischen der imposanten Elbphilharmonie und der historischen Laeiszhalle…