Pat Wind und Eric Roberts ©Pat Wind

Von München nach Hollywood: Pat Winds neuestes Filmmeisterwerk ‚Wrongful Death‘

CityGlow

29. August 2023

Aufrufe: 2140

Am 01. September 2023 findet im Mathäser Filmpalast in München die Weltpremiere des packenden Spielfilms “Wrongful Death” statt. Der renommierte Münchener Filmproduzent Pat Wind hat gemeinsam mit dem kroatischen Filmproduzenten Vjekoslav Katusin an diesem Projekt gearbeitet. In den Hauptrollen sind der für einen Oscarnominierung bekannte Eric Roberts, der Bruder von Julia Roberts, sowie Michael Paré zu sehen.

“Wrongful Death” erzählt eine fesselnde Geschichte und verspricht ein außergewöhnliches Kinoerlebnis. Der Film beeindruckt nicht nur mit einer spannenden Handlung, sondern auch mit hochkarätigen Schauspielern aus Hollywood. 

Die Thematik von „Wrongful Death“ klingt sowohl aktuell als auch zeitlos, da sie sich mit tiefen menschlichen Emotionen wie Trauer, Rache und der Eltern-Kind-Bindung auseinandersetzt. Diese Emotionen sind universell und können Menschen aus allen Lebensbereichen ansprechen. Es klingt nach einem intensiven Drama, das sicherlich viele Diskussionen und Gespräche anregen wird.

Der Mathäser Filmpalast bietet die ideale Kulisse für ein solches Event. Das renommierte Kino in der Münchener Innenstadt verfügt über modernste Technik und eine erstklassige Atmosphäre. Hier kommen Filmfans voll auf ihre Kosten.

Die Weltpremiere von “Wrongful Death” verspricht ein unvergesslicher Abend zu werden. Neben den Hollywood-Schauspielern werden auch Pat Wind und Vjekoslav Katusin persönlich anwesend sein. Die Gäste können sich also auf ein exklusives Event freuen, bei dem sie die Möglichkeit haben, mit den Stars und Machern des Films ins Gespräch zu kommen. 

 

Filmpremiere  

„Wrongful Death“ von Regisseur Pat Wind 

Wann: 01. September 2023 

Wo: Mathäser Filmpalast München 

v.l. Robert Miano, Silvia Spross, Pat Wind und Michael Paré ©Anna Bella Koszescha
Pat Wind auf dem Bildrenntag ©Pat Wind

cityglow autor

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Die City erblüht: Hamburgs Sommergärten starten

Die Hamburger Innenstadt hat sich wieder in einen farbenfrohen Sommergarten verwandelt. Mit über 2000 Lampions, 10.000 Metern buntem Schleifenband, Drachenskulpturen,…

Isyah Asher: Ein Leben für die Kunst

Eine kreative Kindheit „Meine Kreativität wurde mir mit in die Wiege gelegt. Seitdem ich denken kann, war ich von Musik,…

Sven Liesy: Ein Künstler mit außergewöhnlicher Vision

Sven Liesy, ein 36-jähriger Künstler aus Hannover, hat sich einen Namen im Neoexpressionismus gemacht. Seine Werke sind geprägt von schillernden…

Die Kunst als Lebensmittelpunkt: Sylvia Sobbeks kreative Reise

Schon in jungen Jahren entdeckte Sylvia Sobbek ihre Leidenschaft für das Malen. Kunst wurde von Anfang an zu ihrem Lebensmittelpunkt.…

Egzona Popovci: Eine Künstlerin im Porträt

Persönlich. Abstrakt. Inspirierend. Kunst, die Charakter zeigt, und Charakter, der sich in Kunst verwandelt. "In meinen Bildern strahlen lebendige Charaktere.…

Kultursommer 2024: Ein Fest der Sinne in Hannover 

Vom 20. Juli bis zum 30. August verwandelt sich die Region Hannover in eine Bühne für ein vielseitiges kulturelles Erlebnis:…