© German Road Races

Nationaler „Tag des Laufens“ am 7. Juni

CityGlow

21. Mai 2023

Aufrufe: 490

„Run for the trees“ zur Unterstützung von Wiederaufforstungsprojekten, Hendrik Pfeiffer in Hannover am Start

Am 7. Juni 2022 brachten die German Road Races(GRR)und der Deutsche Leichtathletik-Verband(DLV)erstmals gemeinsam den bundesweiten „Tag des Laufens“ an den Start. Angelehnt an den weltweit am ersten Mittwoch im Juni proklamierten Global Running Day und unter dem #gemeinsammehrbewegen steigt auch in diesem Jahr am 7. Juni die Neuauflage mit zahlreichen, unterschiedlichsten Laufevents. Allein, im Verein, im Lauftreff, mit der Laufcrew oder bei einer der zahlreichen Veranstaltungen, die an diesem Mittwoch in ganz Deutschland stattfinden werden, soll zum Laufen animiert und motiviert und dabei in diesem Jahr unter dem Motto „Run for the Trees“ ein Wiederaufforstungsprojekt durch die Laufcommunity unterstützt werden. Die Anmeldung für den „Tag des Laufens“ ist kostenfrei, alle Teilnehmenden erhalten nach Anmeldung eine Startnummer und entscheiden frei, wie viele Kilometer sie wo am 7. Junilaufend oder walkend zurücklegen möchten–und in welchem Tempo. Dabei geht es nicht um Siege oder Bestleistungen, sondern um die Freude an der Bewegung als Teil einer großen Gemeinschaft. „Mit dem Tag des Laufens feiern wir gemeinsam das Laufen. Als Motor, als Gesundmacher, als Lifestyle–aber auch als tief verankerte Tradition in unserer Sportkultur“, sagt GRR-Vorstand Michael Brinkmann: „Wir holen das Laufen an diesem Tag auf die große nationale Bühne und wollen zugleich aufzeigen, wie jede Läuferin und jeder Läufer anschließend auch weiter aktiver Teil der Lauf-Community bleiben kann.“Dr. Kristin Behrens, Senior Managerin Sportentwicklung im DLV, ergänzt: „Im Rahmen unserer Kooperation mit German Road Races ist der „Tag des Laufens“ für uns alle ein Herzensprojekt. Denn er bringt das auf den Punkt, was im Zentrum unserer gemeinsamen Bemühungen steht: Menschen für den Sport, die Bewegung und besonders das Laufen zusammenzubringen–und zwar flexibel so, wie es zu ihrem Alltag und ihrer Lebenswelt passt. “In Hannover wird es vielfältige Mitmachaktionen geben. So plant Marathon-Veranstalter eichels in Kooperation mit „hannoverlife“ einen Lauftreff speziell für Frauen; die Hannover Runners bieten im Rahmen ihres „connected run“ verschiedene Distanzen mit unterschiedlichen Pace-Gruppen an. Der TK Hannover wird mit einer Laufaktion und dem amtierenden Deutschen Marathonmeister Hendrik Pfeiffer Teil des „Tag des Laufens“ sein, weitere Angebote folgen. Niedersachsenweit möchte der Niedersächsische Leichtathletik-Verband, Vereine, TREFFs und Laufveranstalter anregen, den „Tag des Laufens“ aktiv im Sinne der Nachhaltigkeit zu gestalten, die geplanten Laufangebote mit einer nachhaltigen Aktion zu kombinieren und für das Thema zu sensibilisieren. Alle Infos und Anmeldemodalitäten finden sie beim Click auf das untere Bild.


cityglow autor

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Insel Beach Club – ein vollendeter Genuss von Aperitif bis Ambiente

Der Insel Beach Club am Südufer des Maschsees ist ein Ort der Entspannung, des guten Essens und der Geselligkeit. Mit…

Ästhetik und Gesundheit vereint: ICON-Behandlung bei Dr. Gahmlich 

ANZEIGE Innovative Lösungen für ein strahlendes Lächeln  In der modernen Zahnmedizin steht die Gesundheit der Zähne im Vordergrund, doch ästhetische…

Gönn dir eine Auszeit vom Alltag

ANZEIGE Jetzt ist die perfekte Zeit, einen entspannten Tag in der WASSERWELT LANGENHAGEN zu genießen. Mit insgesamt sieben verschiedenen Sport-…

Wasserwelt Langenhagen: Kleine Auszeit vom Alltag

Jetzt ist die perfekte Zeit, einen entspannten Tag in der WASSERWELT LANGENHAGEN zu genießen. Mit insgesamt sieben verschiedenen Sport- und…

Kleine Auszeit vom Alltag

ANZEIGE Mit insgesamt sieben verschiedenen Sport- und Freizeitbecken mit Temperaturen zwischen 27 °C und 33 °C bleiben weder für Sportler…

Gönn Dir einen entspannten Relaxtag.

Anzeige Mit insgesamt sieben verschiedenen Sport- und Freizeitbecken mit Temperaturen zwischen 27 °C und 33 °C bleiben weder für Sportler…