Tocotronic ©Gloria Endres de Oliveira

Einzigartige Atmosphäre beim Trainside Festival

Michael Panusch

19. August 2023

Aufrufe: 279

Der Braunschweiger Lokpark, ein ehemaliges Dampflok-Ausbesserungswerk, wird am 25. und 26. August 2023 zum Schauplatz eines außergewöhnlichen musikalischen Events. Hier treffen namhafte internationale Rock-, Indie- und Alternative-Acts auf aufstrebende Newcomer und talentierte Spoken-Word-Künstler. Das einzigartige Liveprogramm wird durch den industriellen Charme des Geländes unterstrichen und bietet den Besuchern ein unvergessliches Erlebnis.

Das Highlight des Festivals ist zweifellos die musikalische Vielfalt, die die Besucher erwartet. Von energiegeladenen Rockbands über innovative Indie-Künstler bis hin zu experimentellen Alternative-Acts ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Veranstalter haben darauf geachtet, eine abwechslungsreiche Mischung zu präsentieren.

Neben den hochkarätigen Live-Auftritten bietet der Lokpark auch ein beeindruckendes Ambiente für coole Events wie zum Beispiel Live-Lesungen und auch für das leibliche Wohl ist mit allerhand Getränken und Snacks gesorgt.

Das Liebhaberfestival im Lokpark ist die ideale Veranstaltung für alle Musikbegeisterten, die auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Erlebnis abseits des Mainstreams sind. Der industrielle Charme des Geländes verleiht dem Festival eine einzigartige Atmosphäre, die die Besucher in eine andere Welt eintauchen lässt. Hier können sie die Musik in vollen Zügen genießen und neue Talente entdecken. Ein absolutes Highlight für alle, die sich für alternative Musik und kreative Performance-Kunst begeistern. 

 

OSKA ©Hanna Fasching
The Dead South ©Lyle Bell

cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Hannoverscher Künstler David Tollmann begeistert in Düsseldorf

Bunt, exzentrisch, ungewöhnlich – das ist David Tollmanns Stil. Am 31. Januar begeisterte der bekannte Künstler aus Hannover und Teil…

Der Großmeister der Fotoinszenierung stellt sein Werk in der Konditorei Kreipe aus

Sie hatten sich im Urlaub kennen gelernt. „Wir wohnten Tür an Tür und hatten die gleiche Leidenschaft zu gutem Wein…

Klangvolle Eröffnung im Pelikanviertel: Klavierhaus Döll feiert seinen Umzug in die Günther-Wagner-Allee 7

Ein neues Kapitel beginnt Das renommierte Klavierhaus Döll hat seine Türen an einem neuen Standort geöffnet und markiert damit den…

Stiftung Kinderjahre feiert 20 jähriges bestehen

Jubiläumsfeier im Hamburger Planetarium - Hannelore Lay begrüßt über 250 Ehrengäste Eine der erfolgreichsten, caritativen Stiftungen in Hamburg, die Stiftung Kinderjahre,…

Hamburgs Herz für Obdachlose: Die Joolea-Charity-Aktion – mit dem GoBanyo Duschbus und Budni

Die Kraft der kleinen Gesten: Wie Jeder beitragen kann In Hamburg wird Solidarität großgeschrieben, und das neueste Beispiel dafür ist…

Grömitz 2024: Ein Tourismusjuwel an der Ostsee

Anzeige Das Jahr 2024 im Ostseebad Grömitz verspricht eine Fülle von kulturellen und gesellschaftlichen Ereignissen, die sowohl Besucher als auch…