©Le Petit Chef

Ein Abendessen als unvergessliche Reise der Sinne 

Michael Panusch

5. Januar 2024

Aufrufe: 892

“Le Petit Chef” – Ein kulinarisches Abenteuer im Grand Elysée  

Im Herzen der Hansestadt Hamburg, im renommierten Grand Elysée Hotel, hat ein einzigartiges Gastronomieerlebnis seine Türen geöffnet: “Le Petit Chef”. Dieses 3D-Fun-Dining-Konzept, eine Premiere im Norden Deutschlands, kombiniert kulinarischen Hochgenuss mit einer fesselnden 3D-animierten Show, die direkt auf den Tellern der Gäste zum Leben erweckt wird. 

Eine Fusion aus Kulinarik und Unterhaltung 

Seit Mitte November 2023 strömen Feinschmecker und Neugierige in das 5-Sterne-Privathotel, um dieses spektakuläre Erlebnis zu genießen. Das zweistündige Dinner erzählt die Geschichte eines animierten, nur sechs Zentimeter großen Kochs, der die Speisen direkt vor den Augen der Gäste „zubereitet“. Diese innovative Form der Darstellung schafft eine atmosphärische Illusion, die die Gäste in die Abenteuer und Kreationen des kleinen Küchenchefs eintauchen lässt. 

Die Vision hinter dem Erlebnis 

Hoteldirektor Tashi Takang erläutert die Idee hinter dem Konzept: „Wir wollten unseren Gästen etwas Außergewöhnliches bieten – eine Kombination aus exzellenter Gastronomie und unterhaltsamer Show. ‘Le Petit Chef’ ist mehr als ein Abendessen, es ist eine Reise für die Sinne.“ 

Die Umsetzung des Projekts erfolgte rasch: Nach ersten Gesprächen im September, einem Umbau im Oktober, öffnete das Restaurant mit 42 Sitzplätzen bereits im November seine Pforten. Die hohe Nachfrage und die positiven Rückmeldungen der Gäste bestätigen den Erfolg dieses mutigen Unterfangens. 

Vielfältige Geschmackserlebnisse 

Das Restaurant bietet drei Menüoptionen an: das klassische Menü mit Fisch und Weiderind, ein kinderfreundliches Menü und eine vegetarische Variante. Die Show selbst orientiert sich an der Präsentation des klassischen Menüs, was für ein ganzheitliches Erlebnis sorgt. 

Überwältigende Resonanz 

„Die Buchungen haben unsere Erwartungen weit übertroffen, und das Feedback ist durchweg positiv“, freut sich Takang. Die Pläne sehen vor, dass “Le Petit Chef” mindestens ein Jahr lang im Grand Elysée Hamburg zu Hause sein wird, wobei man flexibel auf die Nachfrage reagieren möchte. 

Ein Erlebnis für alle 

Der kleinste Koch der Welt empfängt seine Gäste mittwochs, donnerstags und sonntags um 18.30 Uhr sowie freitags und samstags zu zwei Vorstellungen. Das siebenköpfige Team besteht aus erfahrenen Mitarbeitern des Hotels. Gruppenbuchungen sind ebenfalls möglich, wobei der Raum bei 42 Personen exklusiv reserviert werden kann. 

Die Schöpfer hinter der Magie 

“Le Petit Chef” entstammt der Kreativität des belgischen Künstlerkollektivs Skullmapping, das von Filip Sterckx und Antoon Verbeeck im Jahr 2010 gegründet wurde. Die Vermarktung erfolgt durch die 2Spicy Entertainment GmbH, die sich auf unvergessliche gastronomische Erlebnisse spezialisiert hat. 

Fazit 

Das “Le Petit Chef” im Grand Elysée Hamburg ist mehr als nur ein Restaurantbesuch – es ist eine faszinierende Fusion aus kulinarischer Raffinesse und technologischer Innovation, ein Erlebnis, das die Gäste noch lange in Erinnerung behalten werden. 

Buchungen unter: lepetitchef.com/Hamburg 

©Le Petit Chef
©Le Petit Chef

cityglow autor

Michael Panusch

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

LÜTTE HÖÖG – eine flüssige Liebeserklärung an die schönste Stadt der Welt

Anzeige Hamburg Bier – LÜTTE HÖÖG kehrt zurück! Der norddeutsche Bierklassiker „Hamburg Bier – LÜTTE HÖÖG" erlebt eine spannende Wiederbelebung…

The Zest: Julie Stoelzels kulinarische Vision erobert Hamburg und Barcelona

Anzeige Einzigartigkeit in jedem Bissen The Zest, Julie Stoelzels neuestes gastronomisches Abenteuer, hat sich in den kulturell reichen Städten Hamburg…

Neues aus dem NUOVO: Kulinarische Freuden und Live-Musik

Donnerstagabende im Zeichen der Musik Wenn die Uhr 18:00 Uhr schlägt, verwandelt sich das NUOVO jeden Donnerstag in eine Chill-Out…

Exklusives Vuse ‘Flavour Dinner’ mit Carolin Niemczyk begeistert Berlin

Der dritte Akt der exklusiven Vuse 'Flavour Dinner'-Reihe sorgte in Berlin für Furore, als die charismatische Frontsängerin der Band Glasperlenspiel,…

Weihnachtszauber bei Bernini: Ein Fünf-Gänge-Menü der „SternenJäger“

Dieses Weihnachten wird bei Bernini, dem Inbegriff für erstklassige italienische Küche in Hannovers Georgstraße, zu einem kulinarischen Highlight. Unter dem…

Mediterranes Flair mit besonderen Nuancen.

In mitten von Hannover Bothfeld erwartet Sie eine gastronomische Entdeckung, das Nuovo Restaurant&Bar. Hinter den Kulissen dieses modernen Lokals steht…