Die Preisträger 2023, von links: Hinako Inoue, Momoko Konishi, Elai Grisaru, Simonas Poška, Janice van Rooy ©T. Lippelt für aj-classic

20 Jahre “Klassik in der Altstadt” – Jubiläumsevent wird voller Erfolg

Michael Panusch

24. Juli 2023

Aufrufe: 496

Gestern ging das Jubiläums-Festival “20 Jahre Klassik in der Altstadt” mit einem gelungenen Finale zu Ende. Drei sommerliche Festival-Samstage lang wurden insgesamt 30 Konzerte veranstaltet, die alle sehr gut besucht waren. Die Veranstalterin Ariane Jablonka von AJ- CLASSIC & EVENTPROMOTION ist überglücklich, dass fast 10.000 Besucher diese musikalischen Begegnungen mit großartigen Künstlern im Herzen Hannovers sichtlich genossen haben.

Ein großer Dank gebührt der Stiftung Sparda-Bank Hannover, die das Festival seit vielen Jahren unterstützt und auch die begehrten Publikumspreise stiftet. Das Publikum, das als Jury fungiert, hatte die Möglichkeit, unter den auftretenden Künstlerinnen und Künstlern ihre drei Favoriten zu wählen. Bei einer feierlichen Preisverleihung wurden diese dann jeweils mit einer finanziellen Unterstützung für ihre weitere künstlerische Laufbahn ausgezeichnet.

Die Preisträger des Jahres 2023 stehen fest und ihre Leistungen sind beeindruckend. Den ersten Preis, dotiert mit 1500 Euro, erhielt das Bläserensemble Klasse Prof. Jonas Bylund unter der Leitung von Elai Grisaru. Auf dem zweiten Platz, mit einem Preisgeld von 1000 Euro, landeten Janice van Rooy (Sopran), Galilei Njembo (Tenor) und Simonas Poška (Klavier), die das Publikum mit ihrer herausragenden Darbietung begeisterten. Den dritten Preis, der mit 500 Euro dotiert war, erhielten Momoko Konishi (Violine) und Hinako Inoue (Klavier), die mit ihrer musikalischen Harmonie überzeugten.

Das Jubiläums-Festival “20 Jahre Klassik in der Altstadt” war also nicht nur ein musikalischer Höhepunkt, sondern auch eine Plattform für aufstrebende Talente. Die Stiftung Sparda-Bank Hannover leistet mit ihrer Unterstützung einen wichtigen Beitrag zur Förderung und Anerkennung junger Künstlerinnen und Künstler. Durch die finanziellen Zuwendungen können diese ihre künstlerische Laufbahn weiter vorantreiben und sich weiterentwickeln.

Weitere Infos zum Jubiläumsevent der Klassik in der Altstadt

cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Ladies Lunch der Stiftung Kinderjahre: Ein Rückblick auf den Erfolg

Gesundheit im Klassenzimmer: Das Highlight des Ladies Lunch 2024 Am gestrigen 2. April 2024 versammelten sich im Restaurant Claas, gelegen…

Port des Lumières: Ein neues Zeitalter der Kunst in Hamburg

Digitale Revolution im Herzen der HafenCity Mit der Eröffnung des Port des Lumières am 25. April 2024 bricht in Hamburg…

Hamburgs neues Juwel: Westfield Überseequartier eröffnet seine Türen

Eine neue Ära des urbanen Lebens Im Herzen der Hamburger HafenCity, einem der dynamischsten und zukunftsorientierten Viertel der Hansestadt, steht…

Mit den Kiezjungs die Reeperbahn erkunden: Das sind Touren mit Herz und Schnauze.

ANZEIGE Die Reeperbahn, mit ihrem pulsierenden Rotlichtviertel und den schillernden Neonlichtern, mag auf den ersten Blick wie eine Welt für…

Hannoverscher Künstler David Tollmann begeistert in Düsseldorf

Bunt, exzentrisch, ungewöhnlich – das ist David Tollmanns Stil. Am 31. Januar begeisterte der bekannte Künstler aus Hannover und Teil…

Klangvolle Eröffnung im Pelikanviertel: Klavierhaus Döll feiert seinen Umzug in die Günther-Wagner-Allee 7

Ein neues Kapitel beginnt Das renommierte Klavierhaus Döll hat seine Türen an einem neuen Standort geöffnet und markiert damit den…