Yvonne Bhatia – Unternehmerin und Tierschützerin

Michael Panusch

5. Februar 2022

Aufrufe: 227
Wie die Rettung von Hunden Ihr Leben erfüllt!

Als Unternehmer in der freien Wirtschaft lernt man alle Höhen und Tiefen kennen, Erfolg und Rückschläge liegen dicht beeinander. Yvonne Bhatia kennt beide Seiten war sie doch vor Corona eine erfolgreiche Business Frau mit einem Modeunternehmen und hatte als Mutter zweier Kinder auch privat viel zu tun. Doch Corona änderte für sie beruflich alles und sie hat Ihre geschäftlichen Aktivitäten bis auf weiteres eingestelt.  

Eine neue Aufgabe fand sie bei der Tierrettung Internationel e.V., die sich für die Rettung von Straßenhunden und Hunden aus Tötungsstationen von den Azoren, Rumänien und Portugal engagieren. Per Zufall entdeckte Yvonne im Sommer 2020 Ihren ersten von inzwischen zwei Mitbewohnern bei Tierrettung Internationl e.V.. Lange Zeit stand der Wunsch nach einem Vierbeiner im Raum und nun war die richtige Zeit dafür.

Tag für Tag erfreut sich Yvonne an der Lebensfreude der beiden geretteten Tiere. Sie genießt die Dankbarkeit und Zuneigung , die die beiden in Ihr Leben gebracht haben. In 2021 begann Sie, sich mehr mit dem Verein Tierrettung Internationel e.V. und dem Thema der ehrenamtlichenTätigkeit zu beschäftigen. Sie war begeistert von dem besonderen Einsatz der Vereinsmitglieder, sodass Sie selbst ehrenamtliches Mitglied wurde. In Ihr wuchs der Wunsch sich im Verein mehr einzubringen und in der heutigen Zeit etwas gutes zurückgeben zu können. So wurde Sie von der Modeunternehmerin zur Tierretterin. Sie übernahm einen Teil der Öffentlichkeitsarbeit und versucht weitere Unterstützer für den Verein zu begeistern. Inzwischen ist Yvonne 2. Vorsitzenden des Vereins und durch Ihren Einsatz öffnen sich für den Verein neue Türen.

Titelfoto: Adobe/Stock

Yvonne Bhatia beim Spendensammeln für den Verein Tierrettung International e.V. 

cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

James Arthur und das Lufthansa Orchester: Gemeinsam für den guten Zweck 

Spenden sammeln für soziale Projekte: Channel Aid geht in die nächste Runde  Die Hamburger FABS Foundation setzt ihre erfolgreiche Event-Reihe…

Weihnachten im Herzen Hamburgs: Ein Fest der Nächstenliebe in der Fischauktionshalle

In Hamburg feierten über 480 Bedürftige und Obdachlose eine besondere Weihnachtsfeier in der Fischauktionshalle, organisiert vom FRIENDS CUP Förderverein e.V.,…

Geballte Schlager-Power mit Ilka Groenewold

Hamburger Moderatorin und WELT TV Reporterin meldet sich jetzt musikalisch. Am 10. November 2023 erschien ihre 1. Single Unikat bei…

Engagement sowohl auf als auch jenseits der Bühne: Sandra Quadfliegs soziales und kulturelles Wirken

Sandra Quadflieg, geboren in Bremen, ist eine renommierte Schauspielerin, die ihre Ausbildung an der Schule für Schauspiel Hamburg absolviert hat.…

Nico Stank: Zwischen virtuellem Ruhm und echtem Talent

Von der Schulbühne zu den größten Filmsets Deutschlands   Nico Stank ist mehr als nur ein weiterer junger Entertainer in der…

Von der Schweiz bis in den hohen Norden: Brix Schaumburg radelt “Que(e)r durchs Land”

Ein Monat, über 2.000 Kilometer und unzählige Begegnungen: Brix Schaumburg zeigt, was Aktivismus auf zwei Rädern bewirken kann