Veränderung beginnt im Kopf

SELFLOVE & LIFE COACHING by Java June

Viele Menschen gehen unglücklich durchs Leben. Es gibt unzählige Gründe, die einem am Montagmorgen die Laune ruinieren können. Es scheint fast ein nationaler Sport geworden zu sein, sich zu beklagen oder in nahezu jedweder Situation eine negative Grundhaltung einzunehmen.

Doch wie jeder Psychologiestudent ab dem ersten Semester bestätigen wird – unsere Gedanken formen unsere Realität. Besser gesagt unsere Einstellung hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Wahrnehmung der Umwelt.

Ein weltberühmtes Experiment über gelbe Autos verdeutlicht dieses psychologische Gedankenmuster anschaulich. Wenn wir verstärkt auf ein Auto mit einer bestimmten Farbe oder Klasse achten, so werden wir automatisch in den nächsten Tagen mehr Fahrzeuge exakt diesen Typs wahrnehmen. Wir können als Individuum nicht die ganze Welt verändern, aber über ein bewussteres Leben und ein Umdenken eröffnen sich ganz neue Wege im Leben.

Als Magazin für die Region Hannover wollen wir euch ein paar Möglichkeiten aufzeigen. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe haben wir uns an jemanden mit viel Erfahrung im Bereich Selbstliebe und Veränderung gewandt: Java June, Beziehungs- und Lifecoach. Über viele Jahre hat sie sich einen Kundenstamm aufgebaut und hilft anderen Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Bei Beziehungsproblematiken, einer schwierigen Trennung, fehlendem Fokus am Arbeitsplatz oder fehlendem Selbstvertrauen – in all diesen Teufelskreisen kann ein externer Berater wichtige Impulse setzen. In diesen Krisen, wenn man droht die Kontrolle zu verlieren, ist Java helfend an der Seite der Menschen und bietet Unterstützung bei der Bewältigung von Tiefpunkten. Sie definiert gemeinsam mit ihren Klienten neue Ziele, hilft ihnen neue Perspektiven einzunehmen und sich ganz anderen Möglichkeiten zuzuwenden. Java ist stets Ansprechpartnerin; egal ob im Vier-Augen-Gespräch oder (coronabedingt) im Live-Call.

Am Anfang steht das Kennenlernen zwischen Coach und Klient. In einem so genannten „sicheren Raum“ teilt der Klient seine Gedanken, Ängste und Träume mit. Jedes Coaching verläuft anders und richtet sich nach den Bedürfnissen des Klienten. Der Coach nimmt hierbei die Rolle des persönlichen Beraters ein, dem man sich anvertrauen darf. Im Zentrum steht das Vertrauen zueinander. Passen Coach und Klient zusammen und ist ein Grundvertrauen geschaffen, wird ein Schritt für Schritt Plan erstellt, welcher die Themen und Ziele des Klienten aufgreift.

Das wichtigste bei dem Coaching ist: Aktives Mitarbeiten und der Wille, in das nächste Level des eigenen Lebens aufsteigen zu wollen. Alles was er dafür braucht, bringt der Klient bereits mit, nämlich sich selber und seinen Veränderungswillen.

In den kommenden Ausgaben werden wir mit Java über verschiedene Themen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung sprechen. Hilfreiche Tipps und Tricks für euren Alltag!

info@javajune.de
Website : www.javajune.de


Social Links:
@java_june

Fotocredits:
Andreas Joachim Lins

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News

oh-jackets-langenhagen

Oh, Jacket Langenhagen

Fiona Meyer & Oh, Jacket – wie personalisierte Jacken die Modewelt erobern Kleider machen Leute. So lautet eine alte Volksweisheit und nie war diese Aussage

Weiterlesen »

Michael Davis

Wie die Musik erst sein Leben und dann das anderer Menschen verändert Sein Leben und Schaffen dreht sich um die Anderen. Er will mit seinem

Weiterlesen »

Mon Bonheur

Frankreichs Flair und Cuisine mitten in der List In der Voßstraße in Hannovers Stadtteil List liegt ein ganz besonderer Ort: Das Mon Bonheur;  eine Bar/Café

Weiterlesen »