-wie schön es einst im Maien war, merkst du erst im Februar-

langsam werden die Temperaturen milder und die ersten Sonnenstrahlen machen schon einmal Lust auf sommerliche und leichte Gerichte.

Kleine Tintenfische aus Patagonien eignen sich hervorragend dazu mit etwas Nativen Olivenöl mariniert zu werden. Den ersten jungen Knoblauch, Zitronenschale , gezupften Thymian sowie Rosmarin dazugeben um ihn dann in einer knall heißen Pfanne ganz kurz anzugrillen.   

Griechische Joghurtcreme.

 

300g griechischer Joghurt

100g Feta

2 El Olivenöl

1 Knoblauchzehe

2 Stängel Oregano

Salz / schwarzer Pfeffer

2 Blatt Gelatine

Eine meiner Lieblingscreme die nicht nur perfekt mit den Calamar harmoniert, sondern sich auch mit vielen anderen Zutaten verbinden lässt , auch als vegetarisches Gericht oder als Beilage ist sie perfekt.

Anleitung:

Die Gelatine wird in kaltem Wasser eingeweicht, etwas Joghurt in einem kleinen Topf erwärmt und darin die ausgedrückte Gelatine aufgeweicht.

Den Fetakäse durch eine Kartoffelpresse drücken und mit dem Joghurt und der Gelatine und dem Olivenöl zu einer glatten Masse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken und den Oregano und eine angedrückte Knoblauchzehe zugeben. Die Creme ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Perzwiebelkrokant

Ich gebe zu, die Zwiebeln machen etwas Arbeit, aber sie geben eine wunderbare Süße, ein tolles Aroma und eine wunderbare Konsistenz in dieses und viele viele andere Gerichte, so das es sich lohnt gleich etwas mehr zu kochen um einen kleinen Vorrat zu haben .

100g geschälte Perlzwiebeln in Olivenöl heiß anbraten und mit weißem Zucker und Thymianhonig  karamelisieren lassen. Mit weißen Aceto Balsamico und Apfelessig ablöschen und mit weißen Portwein und Weißwein auffüllen.

Thymian, Lorbeerblatt, Sternanis, Piment, Wachholderbeere, Pfefferkörnern und Meersalz  zugeben und mit Backpapier abdecken, dann bei 200°C im Backofen 25 Minuten schmoren lassen.

In Weckgläser umfüllen und mindestens 12 Stunden durchziehen lassen.

Die durchgezogenen Perlzwiebeln in Traubenzucker farblos anrösten und dann ca. 6 Std bei 60°C trocknen lassen bis die Zwiebeln anfangen knusprig zu werden.

 

Olivenkonfitüre

Schwarze Oliven werden in kleine Würfel geschnitten um in braunen Zucker leicht karamelisiert zu werden , mit etwas cremigen Aceto Balsamico ablöschen und mit Thymian, etwas Knoblauch, gehackten Pinienkernen und Quittengelee langsam einkochen.

 

Die Joghurtcreme lässt sich wunderbar in einer kleinen Gurke anrichten , darauf den Calamar geben und mit Zwiebelkrokant und Olivenkonfitüre garnieren.

Ich freue mich jetzt schon auf die ersten Tage wo man dieses Gericht auf der Terrasse genießen kann!

 

Benjamin Meusel

AdobeStock: Schalloten von HL Photo

AdobeStock: Male Hands chopping round black olives slices von H_Ko