Marisol Caballero Prada – Hair & Makeup Artistin

CityGlow

8. Dezember 2020

Aufrufe: 322

Natürlich. Schön. Authentisch.

Hinter dem klangvollen Namen verbirgt sich ein nicht minder interessanter und eindrucksvoller Mensch. Sie strahlt es aus und lebt auch nach dieser Maxime. Stets der eigener Intuition und dem Herzen folgen. Beruflich wie privat stets im Einklang mit sich und der Umgebung muss man ihre Einstellung einfach bewundern.

In ihrem Portfolio an Kooperationen und Auftragsarbeiten finden sich große Namen der Mode und Kosmetikindustrie. Makeup/ Styling für Cover der renommiertesten Fashion Magazine der Welt – Harper’s Bazaar oder Elle um nur ein paar besonders bekannte Namen zu nennen – finden sich auf ihrer Internetpräsenz. Ihre Berufung nichts geringeres als das Menschen zum Strahlen zu bringen. Zunächst einmal durch ihre eigene positive Energie die sie in jedes Projekt mit einfließen lässt. Auf der anderen Seite als Hair & Makeup Artistin. Der Leitgedanke Natürlichkeit steht hier klar im Fokus. Sie versucht die natürliche Schönheit der Menschen zu betonen.

Bereits vor einigen Jahren entdeckten sie für sich als auch für ihre geschätzten Kunden die Naturkosmetik für sich. Der Verzicht auf die herkömmlichen chemielastigen Mittel hinzu einer natürlicheren Form für Pflege und Makeup.

Inspiriert durch eigene Erfahrungen und das Feedback ihrer zufriedenen Kunden stieg letztendlich komplett auf den alternativen Weg um.

Als Perfektionistin hat sie höchste Ansprüche an sich und ihre Arbeit. „Ohne ein perfektes Ergebnis und ein strahlendes Lächeln auf den Lippen verlässt kein Kunden seinen Stuhl bei mir. Ich will das die Menschen strahlen. Glücklich und erfüllt von ihrem Platz aufstehen und in die Welt gehen.“ sagt sie selbst mit Blick auf ihre Berufsphilosophie.

Es ist ihre persönliche Mission die Naturkosmetik von ihrem teilweisen anhängigen Image als „Ökonische“ zu befreien. Längst lässt sich eine Veränderung im Bewusst sein der Konsumenten wahrnehmen. Die Menschen leben bewusster. Gesünder. Achtsamer.

Gerade diese Trendströmungen unterstreichen die klare Linie der jungen Frau. Fast schon kann man von ihr als Trendsetterin. Visionärin der nachhaltigeren, minimalistischeren Kosmetik in unseren Breiten sprechen.

Innerhalb ihrer anderthalb Jahrzehnten Selbstständigkeit hat sie ihre gesamte Produktpalette auf nachhaltige und im Besonderen natürliche Kosmetik umgestellt.

Veränderung bedeutet auch immer ein Verlassen der bisherigen Komfortzone. Ein Großteil ihrer Kosmetik kommt neben etablierten Marken direkt aus ihrer eigenen Produktion. Mit ihren Einsatz für eine größere Nachhaltigkeit in der Kosmetik und mehr Authentizität in der scheinbar perfekten Welt des Glamour ist sie für eine Generation junger Mädchen und Frauen ein Vorbild.

Marisol Caballero Prada

Make-Up Artist I Hairstylist

kontakt@marisolprada.de

Fotos: Oliver Rudolph






cityglow autor

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

James Arthur und das Lufthansa Orchester: Gemeinsam für den guten Zweck 

Spenden sammeln für soziale Projekte: Channel Aid geht in die nächste Runde  Die Hamburger FABS Foundation setzt ihre erfolgreiche Event-Reihe…

Weihnachten im Herzen Hamburgs: Ein Fest der Nächstenliebe in der Fischauktionshalle

In Hamburg feierten über 480 Bedürftige und Obdachlose eine besondere Weihnachtsfeier in der Fischauktionshalle, organisiert vom FRIENDS CUP Förderverein e.V.,…

Geballte Schlager-Power mit Ilka Groenewold

Hamburger Moderatorin und WELT TV Reporterin meldet sich jetzt musikalisch. Am 10. November 2023 erschien ihre 1. Single Unikat bei…

Engagement sowohl auf als auch jenseits der Bühne: Sandra Quadfliegs soziales und kulturelles Wirken

Sandra Quadflieg, geboren in Bremen, ist eine renommierte Schauspielerin, die ihre Ausbildung an der Schule für Schauspiel Hamburg absolviert hat.…

Nico Stank: Zwischen virtuellem Ruhm und echtem Talent

Von der Schulbühne zu den größten Filmsets Deutschlands   Nico Stank ist mehr als nur ein weiterer junger Entertainer in der…

Von der Schweiz bis in den hohen Norden: Brix Schaumburg radelt “Que(e)r durchs Land”

Ein Monat, über 2.000 Kilometer und unzählige Begegnungen: Brix Schaumburg zeigt, was Aktivismus auf zwei Rädern bewirken kann