Kunst im Shutdown mit und von Sylvia Sobbek

Gemeinsam stehen wir in den Galerieräumlichkeiten des Sofalofts Hannover. An den Wänden der 800 qm großen Präsentationsfläche hängen derzeitig noch Aufnahmen eines lokalen Fotografen. Mir gegenüber, mit dem gebotenen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern, sitzt die Geschäftsführerin und Künstlerin Sylvia Sobbek. Wir hatten bereits häufiger das Vergnügen zusammenzuarbeiten und nun steht das nächste Projekt vor der Tür – oder besser gesagt in den Startlöchern.

Sie sieht die Veränderungen in der Welt. Der Einfluss, die der Shutdown auf jeden von uns hat. Vieles wirkt auf einmal surreal. Selbstverständlichkeiten, wie der Gang ins Kaffee mit Freunden oder der Kinobesuch in einem rappel vollen Saal, scheinen aus einer anderen Zeit zu stammen. Diese und viele andere Emotionen wurden von Künstler*innen gefühlt und in ihren (Kunst)Werken verewigt.

Emotionalität und Kunst

Was löst ein Bild in uns aus, wenn Intuition uns leitet, was hat sich der Künstler*Innen dabei gedacht? Was war es? Was haben wir gefühlt? Angst, Unsicherheit, Empathie oder sogar Erleichterung, weil die Welt uns zu schnell zu laut und zuviel geworden ist?

All diese Fragen führten zu dem folgenden Aufruf:

Künstler*innen aller Facetten und Künste werden aufgerufen sich zu melden. Es sollen Kunstwerke aus der Zeit des Shutdowns ausgestellt und dann mit folgenden Lockerungen auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Ab dem 06.06.2020 werden diese Werke dann in der Kunst und Kultur-Etage des SofaLofts ausgestellt.

In Zusammenarbeit mit Philipp Mack, Kolumnist & PR-Manager, werden wir kleine Anmoderationen für die Werke erstellen und in einer virtuellen Vernissage der breiten Öffentlichkeit, nicht nur in Hannover, sondern der ganzen Welt, vorstellen. Durch die ersten Lockerungen im öffentlichen Leben können unter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen die Werke vor Ort besichtigt werden.

Neben der reinen Liebe zur Kunst und Ästhetik gibt es aber auch noch einen weiteren Aspekt: der Support lokaler Künstler.

Die Werke können zum Verkauf angeboten werden, wobei wir im Rahmen der Aktion gerne 10 % vom Verkaufserlös an eine gemeinnützige Organisation spenden würden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen. Diese bitte mit ein paar Informationen zur Person und einem Bild des entsprechenden Werkes an die folgende Mailadresse richten: Sobbek@sofaloft.de

 

———————————————————-

(Bildbeschreibung blaues Bild)

Kommentar von Sylvia Sobbek:

Ich befasse mich sehr stark mit Farben! Was machen Sie mit dem Betrachter oder mit dem Raum. Wie wirken sie sich auf die Stimmung und Verhalten aus?

Die Farbe weckt Gefühle und Emotionen. Kann Wärme und Kälte erzeugen. Zum Leben erwecken. Orange ist eine Mischung aus Rot und Gelb. Sie steht für Energie, Faszination, Glück und Entschlossenheit. Sie gilt als die Farbe der Freundschaft und Familie.

Blau ist die Farbe des Meeres und des Himmels – was mit Tiefe und Stabilität verbunden wird.