Funny Money im Neuen Theater Hannover
Autor: wp_admin
Veröffentlicht am: 19. Nov 2019

Am 14. November feiert das Stück „Funny Money“ im Neuen Theater Hannover Premiere. Die Komödie von Ray Cooney wurde 1994 in London uraufgeführt und war anschließend für zwei Jahre im Londoner Westend zu sehen. Im Jahr 1996 wurde das Stück sogar schon verfilmt. Damals übernahm der berühmte Schauspieler Chevy Chase die Hauptrolle.  Nun kommt „Funny Money“ mit renommierter Besetzung nach Hannover. Regisseur Jan Schuba hat das Stück dabei völlig neu inszeniert und für Abwechslung ist hier auf jeden Fall gesorgt. Im Neuen Theater Hannover soll „Funny Money“ für Furore sorgen und wer sich mit dem Plot befasst, der wird sofort vom Sog der Geschichte erfasst. Schließlich bildet eine kleine Verwechslung die Grundlage der Geschichte und jeder von uns könnte in eine ähnliche Situation geraten.

Vom normalen Menschen zum gewünschten Mann

 

Henry Perkins is in the u-bahn away, as you through a little change its ganzes life changed. Stattdessen nimmt sein eigener Aktentasche er die Tasche eines Fremden mit. Darin befinden sich 735.000 Pfund. In Henry erwacht ganz plötzlich kriminelle Energie und er schmiedet einen Plan. Mit Hilfe des unerwarteten Geldsegens wird er mit seiner Frau England verlassen, doch aus seinem Vorhaben wird so schnell nichts. So tauchen Sie ohne Vorwarnung Freunde auf und zwei bestechliche Polizisten interessieren sich ebenfalls für die Aktivitäten von Henry. Dann wird der eigentliche Besitzer des Aktenkoffers auch noch tot in the Themse found. Die Leiche wird durch den Inhalt des Aktenkoffers als Henry Perkins identifiziert. The hat derweil ganz andere Probleme, steht doch völlig unerwartet ein Gangsterboss vor seiner Haustür…. Auf die Besucher wartet eine durchdachte Komödie voller überraschender Wendungen. The lockere, lockere piece garantierte amüsante hours and entpuppt sich als typisch britische Komödie with style. Ein Besuch von „Funny Money“ im Neuen Theater Hannover ist auf jeden Fall empfehlenswert. Wer sich selbst ein Bild davon macht, möchte, der hat vom 14. November 2019 bis zum 8. Februar 2020 Gelegenheit dazu.

Titelbild: Oliver Vosshage

SPIELZEIT

Der Hannoveraner – Adriaan van Veen startet durch

Frühere Artikel über Adriaan in der CityGlow.Im Printmagazin auf Seite 23der Titel als Mister Bremen soll nur den Anfang einer großen Karriere darstellen, denn Adriaan hat längst gezeigt, dass in ihm noch viel mehr Potential steckt.Adriaan van Veen ist nicht nur der...

Iris Klöpper – Portait, Fotografie trotz Corona

IRIS KLÖPPER - PORTRAIT SERIE KUNST TROT(Z) CORONAKurzbiografie: Iris Klöpper, die gebürtige Bückeburgerin studierte bis 1991 Sozialpädagogik und Darstellung. Nach ihrer Ausbildung folgte ein 3-jähriger Aufenthalt in Griechenland. Seit 25 Jahren ist sie als freie...

KIS – Kunst im Shutdown mit und von Sylvia Sobbek

Kunst im Shutdown mit und von Sylvia Sobbek Gemeinsam stehen wir in den Galerieräumlichkeiten des Sofalofts Hannover. An den Wänden der 800 qm großen Präsentationsfläche hängen derzeitig noch Aufnahmen eines lokalen Fotografen. Mir gegenüber, mit dem gebotenen...