Flamm-Lachs

1 Seite Lachs mit Haut 200 g grobes Meersalz

1 El Fenchelsaat

1 El Koriander gemahlen

1 El Wacholderbeeren

5 Lorbeerblätter 1 El Rosa Beeren

Material

 

Buchenholz Lagerfeuer

Buchenholzbretter

Edelstahl Nägel

Hammer und Zange

Gewürze mit dem Mörser zerdrücken und mit dem Meersalz mischen. Lachs mit dem Gewürzsalz 1,5 Std. einlegen und gründlich wieder abwaschen. Auf Buchenholzbretter nageln und am Lagerfeuer 30-45 Minuten garen.

Weitere Rezepte finden Sie hier

Honig-Dill-Senfsauce

100 g Senf

4 Stängel Dill

50 g Akazien-Honig

2 El Ahornsirup

120 ml Sonnenblumenöl Salz, Pfeffer aus der Mühle

Senf, Dill, Honig und Ahornsirup mischen und das Öl tröpfchenweise unterrühren. Mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Mediterranes Joghurt Panna Cotta

500 g Griechischer Sahne-Joghurt 10%

100 g brauner Zucker

4 Blatt Gelatine

Vanille Finesse

400 ml geschlagene Sahne

Zucker, Vanille und Joghurt glattrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tropfnasse Gelatine mit 3 El Joghurtmasse im Topf bei kleiner Hitze auflösen, dann mit der restlichen Joghurt-Masse glattrühren. Die geschlagene Sahne mit einem Schneebesen unter die Joghurtmasse heben.

Karamellisierte Kerne

200 g naturbelassene Kerne oder Nüsse, Kürbis und Sonnenblumenkerne, Pinienkerne und Walnüsse

80 g Zucker

1 spritzer Zitronensaft 3 EL Wasser

1 EL Butter

Die Walnusshälften mit den Händen vorsichtig etwas klein drücken und mit den anderen Kernen mischen. Zucker und Wasser in eine beschichtete Pfanne geben, verrühren und aufkochen.
Nussmischung dazugeben, die Hitze etwas reduzieren, die Butter zugeben und ständig rühren, bis sich eine leichte Bräune und der typische Karamellduft entwickeln.

Die karamellisierten Kerne sofort auf Backpapier ausbreiten, beiseite stellen und abkühlen lassen.

Basilikum-Erdbeeren

Je 2 Händevoll Erdbeeren, in Scheiben

0,1l Apfelsaft

0,1l Weißwein

1/2 Bio Zitrone, nur die Schale

1/2 Vanilleschote, ausgekratzt

100 g brauner Zucker

etwas Vanillepuddingpulver

6 Basilikumblätter

Apfelsaft,Weißwein etwas Zitronenschale, Zucker und das Mark einer halben Vanilleschote in einem Topf zum Kochen bringen und mit in kaltem Wasser angerührtem Puddingpulver binden, dazu muß die gesammte Flüssigkeit, einmal aufkochen.

Die Erdbeeren zugeben und in der heißen Flüssigkeit ziehen lassen. Die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und unterrühren.

Rezept Olav Wenhold