Gym

Better.Faster.Stronger

EMS training hannover

BodyStreet Hannover

EMS in hannover

Elektrische Muskelstimulation ist eine bekannte und gern verwendete Methode, um seine Muskeln auf Vordermann zu bringen. Ebenfalls gern eingesetzt, wenn man spürbar Körpergewicht reduzieren möchte. EMS in Hannover ist der ideale Ansprechpartner, wenn es darum geht ein Ganzkörpertraining ohne Hantelbank und Bauchmuskelbrett zu absolvieren.
Auch eine ideale Trainingsart, wenn man aus Mangel an Platz keine Sportgeräte in den eigenen vier Wänden aufstellen kann.

Funktionsweise EMS-Training?

Durch dieses spezielle Trainingsgerät werden elektrische Impulse mehrere Sekunden lang an die einzelnen Muskelgruppen abgegeben. Die Übungen werden stets absolviert während der Impuls im Gange ist, zwischen den Übungen erfolgen Pausen mit fünf Sekunden Dauer.
Da durch den Reizstrom die natürliche Kontraktion der Muskeln von außen verstärkt wird, sind die Anstrengungen weitaus höher als unter normalen Umständen. So können zum Beispiel kinderleichte Liegestützen je nach Impulsstärke deutlich mehr Anstrengungen erfordern als üblich. Vorteil EMS-Training: Es werden tiefer liegende Muskelschichten angesprochen.

Erklärung EMS-Training

Vorab eine kurze Beschreibung was diese Art Training überhaupt ist. Hier erfolgt die Stimulation der Muskeln durch Reizstrom. Macht das Training wesentlich erfolgreicher als das bekannte Muskeltraining mit Hanteln, Expander usw.
Wird diese Art Training in der Gruppe absolviert, reguliert ein Trainer mithilfe eines Gerätes, das an die Übenden angeschlossen ist die Stimulation der einzelnen Muskelgruppen. Dabei werden die zu absolvierenden Übungen wie Kniebeugen, Sit-ups etc. angezeigt. Dadurch können Muskeln wie Bizeps, Trizeps oder Rückenmuskeln einzeln angesteuert werden. Die Trainierenden tragen dabei eine spezielle verkabelte Kleidung, welche dafür sorgt, dass der Strom auch an der richtigen Stelle ankommt.

Was wir über Bodystreet schon geschreiben haben 

findest du weiter unten

Was bringt EMS in Hannover?

Die Vorteile von EMS werden durch verschiedene Studien, durchgeführt in Deutschland, bestätigt. Unter anderem ist ein schneller Muskelaufbau, Lösen von Verspannungen und Linderung von Rückenschmerzen gegeben. Bei mehreren dieser Studien wurde ein Muskelwachstum von 14 Prozent nach sechsmonatiger Anwendung festgestellt. Vor allem die Muskulatur des Rückens wurde dabei besonders gestärkt.

Empfohlen wird von Experten ein Training zweimal wöchentlich a 20 Minuten. Bereits nach wenigen Wochen Training ist eine deutlich verbesserte Körperhaltung festzustellen.
Was die Gewichtsabnahme betrifft, sollte diese nach vier Wochen messbar sein.

Reiner Schäfer macht die Menschen fit

Durch zwanzig Minuten wöchentliches Training richtig fit werden? Geht das eigentlich? Ja! Die Kombination aus aktivem Training und elektrischen Reizen sorgt für unglaubliche Erfolge. Diese Trainingsmethode wird als EMS bezeichnet und ist derzeit in aller Munde. Ein...

In Zeiten von Corona – Selbstversuch EMS-Training in den eigenen vier Wänden

Zu Hause trainieren bedeutet Tag für Tag neue Motivation an den Tag zu legen.
Wer dieses Training erfolgreich auf Dauer absolvieren möchte, braucht Geduld und gute Nerven. EMS in Hannover bietet diesbezüglich Online-Kurse an, die ein EMS-Training in den eigenen vier Wänden möglich macht. Auch Durchhaltevermögen ist angesichts des zu Anfang auftretenden Muskelkaters notwendig. In den ersten Wochen ist das Training anstrengend und fordert dem Übenden vieles ab. Allerdings nehmen die Beschwerden im Laufe der Zeit ab und letztendlich macht das Training danach sogar Spaß. Und das umso mehr, wenn man positive Ergebnisse wie Gewichtsabnahme und Muskelaufbau feststellen kann.

Das Prinzip Anpassung:

Um die sportliche Leistungsfähigkeit zu verbessern, muss man im Training sogenannte „überschwellige“ Belastungsreize setzen. Diese Reize gehen über die gewohnte Belastung hinaus und stören das biologische Gleichgewicht.

Diese Störung führt zu einer Verbesserung der beanspruchten Systeme und bringt in deren Folge eine Leistungssteigerung mit sich. Training ist also nichts anderes als eine ständige Anpassung an steigende Belastungen.

Quelle: Bodystreet.com

Die Relation von Belastung und Erholung:

Durch das Training kommt es zunächst zu einem Abfall des energetischen Potentials, indem die Leistungsfähigkeit abnimmt (katabole Phase).In der nachfolgenden Erholungsphase (anabole Phase) steigt das energetische Potential dann wieder an – und zwar über das ursprüngliche Niveau hinaus (Superkompensation).

Belastung und Erholung sind deshalb als Einheit zu planen, die Erholung muss je nach Intensität und Trainingsumfang ausfallen.

Quelle: Bodystreet.com

Fazit

Obwohl EMS in Hannover nicht ganz preiswert zu sein scheint, ist es regelmäßig ausgeführt, doch erfolgreicher als man denkt.
Empfehlung an Interessenten: Ein Probetraining EMS im Verein oder online in der Wohnung vereinbaren, und man kann schnell feststellen, ob es zu einem passt oder nicht.
Tipp: Besonders erfolgreich ist EMS, wenn man es in Kombination mit anderen Sportarten, wie Dauerlauf, Gymnastik etc., ausführt. Das sorgt für Abwechslung und fördert zudem noch die Kondition.

Work

Better.Faster.Stronger

Bodystreet

Öffnungszeiten Studios Hannover und Lehrte

Montag-Freitag: 9:00 – 20:00 Uhr

Samstag: 10:00 – 15:00 Uhr

Sonntag: geschlossen

über uns bekommst du ein probetraining gratis