Durch EMS Training werden ältere Menschen fit
Autor: wp_admin
Veröffentlicht am: 13. Jul 2019

Was genau sind die Vorteile, die EMS-Training gegenüber anderen Workouts hat? 

  • Effektivität - Der wichtigste EMS-Training Vorteil: In nur 20 Minuten pro Woche können durch das Stromtraining bereits gute Erfolge nachgewiesen werden. Die Reize, die auf die Muskeln wirken, ersetzen in nur 20 Minuten das Krafttraining von mehreren Stunden. 
     
  • Einfachheit - Die Übungen, die während des Workouts am EMS-Gerät durchgeführt werden, sind unkompliziert und einfach zu merken. Zur Unterstützung werden sie außerdem vom Trainer vorgemacht, der auch Fehlhaltungen korrigiert und die Trainierenden motiviert, was einen großen Vorteil von EMS-Training ausmacht. 
     
  • Individualität - Da das Workout in Form eines Personal Trainings stattfindet, bleibt man motiviert und durch die vereinbarten Termine entsteht eine gewisse Bindung sowie Durchhaltevermögen auch nach einigen Trainingssitzungen. Dies ist einer der EMS-Training Vorteile, die dafür sorgen, dass die Trainierenden am Ball bleiben. 

Quelle: www.ems-training.de Magazin 

Zugegeben, die kleinen Wehwehchen nehmen im Alter deutlich zu. Doch warum sollten sich nicht auch ältere Menschen fit halten? Leider gibt es dafür nur sehr wenige Trainingsmöglichkeiten. Schwere körperliche Anstrengungen sollten vermieden werden und auch das Wetter spielt bei möglichen sportlichen Betätigungen nicht immer mit. Dennoch muss niemand verzagen, denn der Fitnessmarkt begeistert immer wieder durch tolle Innovationen. Ein gelungener Streich ist das sogenannte EMS-Training. Doch was bedeutet das eigentlich und wofür ist es gedacht? Das effektive EMS-Training ist auch für Senioren eine perfekte Methode, um ihre Fitness auf einem konstant hohen Level zu halten. Warum das Training wichtig ist? Weil viele ältere Menschen als Folge von Stürzen mit schweren Verletzungen zu kämpfen haben. Es fehlt an Schnellkraft und der Sturz kann nicht richtig abgefangen werden. Bis zu 50 Prozent der Kraftleistung geht zwischen dem 30. und 80. Lebensjahr verloren. Ein Ganzkörpertraining soll dazu beitragen, dem Muskelabbau entgegenzuwirken. EMS könnte die Lösung darstellen. Die orthopädische Belastung ist bei diesem Training gering, da hier mit elektrischen Impulsen gearbeitet wird. Zudem werden alle wichtigen Muskelgruppen trainiert und der Stoffwechsel angeregt. Die Muskelmasse wird aufgebaut und im Gegenzug der Körperfettanteil reduziert. Zwar kann der natürliche Alterungsprozess durch das EMS-Training nicht verhindert werden, er verlangsamt sich aber spürbar. Somit bleibt die Leistungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers gerade bei älteren Menschen auf einem hohen Level. Das Training ist bis ins hohe Alter möglich, vor Beginn sollte jedoch ein Arzt konsultiert und ein Check-up gemacht werden. Wer zum Beispiel einen Herzschrittmacher trägt darf am EMS-Training auf keinen Fall teilnehmen.  
 
Es ist angerichtet  
 
Jeder Mensch möchte gerne sehr alt werden und doch wird häufig in einem Nebensatz erwähnt, dass dieser Wunsch nur in Kombination mit einer anständigen Fitness zum Tragen kommt. Doch diese Fitness kommt nicht von ungefähr und ältere Menschen müssen selbst aktiv werden. Das EMS-Training stellt eine perfekte Alternative zu klassischen Trainingsmethoden dar. Die Gelenke werden nicht belastet und doch werden alle Muskeln des Körpers durch die elektrischen Impulse stimuliert. Wer sich dafür entscheidet, der wird bereits nach den ersten Anwendungen einige Unterschiede feststellen. So können mögliche Stürze viel besser abgehalten werden und die gewohnte Trittsicherheit kehrt langsam zurück. Fitness ist nicht immer nur eine Frage des Alters, vielmehr ist sie auch das Resultat der persönlichen Einstellung. Für den Seniorensport gibt es keine Altersgrenze und wer sich etwas zutraut, der sollte sich nicht aufhalten lassen. Die alltäglichen Anforderungen an die Muskulatur können durch das EMS-Training viel besser bewältigt werden und trotzdem ist dafür beinahe keine körperliche Anstrengung notwendig. Wer sich für das Training entscheidet, der darf sich schon bald über ein völlig neues Lebensgefühl freuen. Wenn die Agilität langsam zurückkehrt, dann wird auch die Motivation für die Bewältigung neuer Aufgaben gestärkt. Nicht nur in der Theorie klingt das EMS-Training vielversprechend, es hat sich längst in der Praxis bewährt. Wer sich darüber informieren möchte, sollte schon jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren. Hier werden die Details festgelegt und jeder Interessierte darf im Anschluss entscheiden, ob er diese völlig neue Form des Trainings einmal ausprobieren möchte. Das Abstellgleis wird stillgelegt und die Überholspur aktiviert! 

Sichern Sie sich ein Probetraining  

 

Bodystreet am Pferdeturm 
Scheidestr. 7 
30625 Hannover 
Tel. 0511-54307112 

 
Bodystreet Döhren 
Hildesheimer Str. 258 
30519 Hannover 
Tel. 0511-64695272 

Hier wird wirklich zünftig gefeiert

#Glowtrend | TOPHier wird wirklich zünftig gefeiertAutor: wp_adminVeröffentlicht am: 11. Oct 2019Das Oktoberfest ist nicht nur das größte Volksfest der Welt, das Oktoberfest steht auch für Tradition und abwechslungsreiche Gaumenfreuden. Die Wiesn ist einfach immer ein...

Das 4-Sterne-Hotel mit dem familiären Charme

#Glowtrend | ANZEIGE | TOPDas 4-Sterne-Hotel mit dem familiären CharmeAutor: wp_adminVeröffentlicht am: 9. Oct 2019Es ist ein beeindruckender Gebäudekomplex, der sich da über den Großen Kolonnenweg in Hannover erstreckt. Das FORA Hotel gehört zu den beliebtesten...

Der elektrische Tretroller – Fluch oder Segen?

#Glowtrend | TOP Der elektrische Tretroller – Fluch oder Segen? Autor: wp_admin Veröffentlicht am: 7. Oct 2019 Das Thema mit dem E-Scooter finet in den Medien kein Ende und obwohl wir in der letzten Ausgabe einen Bericht dazu herausgebracht haben, fanden wir in der...