Die stimmgewaltige Band Saga ins Capitol nach Hannover
Autor: wp_admin

Veröffentlicht am: 10. Jan 2020

 

Sänger Michael Sadler liegen die deutschen Fans besonders am Herzen

Am 8. März wird es im Capitol in Hannover sehr laut. Dann präsentieren die Neo-Progrocker Saga ihre Songs. Zunächst einmal möchte die kanadische Band mit einem hartnäckigen Gerücht aufräumen. Entgegen einiger Meldungen lösen sich Saga nicht auf. Was im Jahr 2017 eigentlich als Umbruch angekündigt war, wurde schnell als mögliches Ende der Band interpretiert. Dem ist aber nicht so, wie Sänger Michael Sadler endgültig klarstellt. Die Band wollte lediglich aus dem ständigen Trott zwischen Album und Tour und Tour und Album herauskommen. Die Musiker wollten Luft holen und auch nach 40 Jahren noch einmal neue Energien freisetzen. Das ist gelungen, denn Saga freuen sich auf die große „Out of The Shadows“-Tour. Die Tour führt sie auch wieder nach Deutschland, wo sie in der Vergangenheit große Erfolge feiern konnten. Die Band bezeichnet Deutschland als ihre zweite Heimat und die treuen Fans wissen genau, was sie an Saga haben. Der 65-jährige Sadler lebte in den 90er-Jahren sogar für einige Jahre in Saarbrücken. Viele TV-Auftritte und die Teilnahmen bei Rock am Ring steigerten hierzulande den Bekanntheitsgrad von Saga.

Musiker mit bewegter Geschichte

Bereits die allererste Tour von Saga im Jahr 1980 wurde zum Erfolg. Damals agierten die Musiker noch im Vorprogramm von Styx. In Deutschland wurden sie von Anfang an frenetisch gefeiert und auch in Puerto Rico genießt die Band Kultstatus. 21 Studio- und 9 Live-Alben haben Saga bisher veröffentlicht und insgesamt mehr als 10 Millionen Tonträger verkauft. Zudem können sie auf eine Erfahrung von über 1000 Live-Auftritten verweisen. Ein Ende ist noch lange nicht in Sicht und Sorgen um seine Stimme macht sich der gebürtige Waliser Michael Sadler nicht: „Ich habe im Kirchenchor angefangen, benutze eher Bauch- statt Kopfstimme. Zweitens bin ich Alkoholiker und seit 19 Jahren trocken. Seit meinem letzten Drink ist die Stimme noch besser geworden. Warum auch immer. Das Ganze sehe ich als Segen, der es mir ermöglicht, meinen Traumjob auch noch im Rentenalter auszuüben.” Für Sadler ist seine Rolle bei Saga kein gewöhnlich Job, sondern vielmehr eine Berufung. Wenn er mit seinen Kollegen auf der Bühne steht, dann entlädt sich die ganze Energie und überträgt sich aufs Publikum. Sicherlich auch am 8. März, wenn Saga das Capitol in Hannover zum Kochen bringen.

 

Fotocredit: Jörg Staude (Classic Rock, Rock Hard)

Zu den Tickets und mehr Informationen HIER!

Der erste Start-up Speed Pitch in Hannover

Veröffentlicht am: 10. Jan 2020  Vorbei an der Christuskirche. In eine kleine Seitenstraße. In einem Hinterhof, der höchstwahrscheinlich einmal ein Industriekomplex war. Hier findet sich das Vintage Institut "Elfie & Ignaz", wo das Herz von Antik- und...

Mit Wellaris gegen Histaminunverträglichkeit vorgehen

Es gibt zahlreiche Unverträglichkeitsreaktionen, die unser Leben negativ beeinflussen können. Viele davon werden erst nach Jahren des Leidens entdeckt. Zahlreichen Menschen macht die Histaminunverträglichkeit zu schaffen, doch was ist damit genau gemeint? Die Wurzel...

Die Recken – Das Team hinter dem Team

Woche für Woche rufen die Spieler der RECKEN Höchstleistungen ab. Neben der Deutschen Meisterschaft, stehen auch viele weitere Wettbewerbe für die Schützlinge von Trainer Antonio Carlos Ortega auf dem Programm. So sind die RECKEN im Pokalwettbewerb vertreten und viele...

Pin It on Pinterest