Die Original Band von Amy Winehouse im Theater am Aegi
Autor: wp_admin

Veröffentlicht am: 10. Jan 2020

 

Der Sound der britischen Soulsängerin kehrt auf die Bühne zurück

Vor über acht Jahren starb die britische Soulsängerin Amy Winehouse mit gerade einmal 27 Jahren. Ihre Original Band geht jetzt mit „Forever Amy“ auf Tour und erweckt den Sound von Amy Winehouse zu neuem Leben. Als Frontfrau konnte die sizilianische Neo-Soul- und Jazzsängerin Alba Plano gewonnen werden. Zusammen bringen sie die bekanntesten Hits von Amy Winehouse wieder auf die Bühne. Die Karriere von Amy Winehouse war von unzähligen Höhen und Tiefen geprägt. Mit ihrer unverwechselbaren Stimme mischt sie die Musikwelt auf und heimst die wichtigsten Preise ein. Neben dem Grammy und vielen Platin-Auszeichnungen, sind es jedoch immer öfter die Schattenseiten des Ruhms, die von der Sängerin Besitz ergreifen. Diverse Alkohol- und Drogenexzesse hinterlassen ihre Spuren und bei vielen ihrer Auftritte wirkt sie orientierungslos. Sie versucht häufig, von der Sucht loszukommen, doch jegliche Bemühungen scheitern. Auch selbstverletzendes Verhalten und die Bulimie gehören zum Leben der Sängerin. Die verletzliche Künstlerin verliert sich immer öfter in ihrer Scheinwelt und wird schließlich am 23. Juli 2011 tot aufgefunden. Das Blut von Amy Winehouse weist einen Promillegehalt von 4,16 auf und so starb die Sängerin an einer Alkoholvergiftung.

Hits für die Ewigkeit

Trotz ihrer jungen Jahre hat es Amy Winehouse geschafft, Songs zu kreieren, die noch in vielen Jahrzehnten bekannt sein werden. Sie hat den Soul geprägt, wie kaum eine andere Künstlerin der neueren Musikgeschichte. Die Welterfolge „Back to Black“, „Rehab“ oder „Valerie“ sind jetzt schon Evergreens. Obwohl Amy Winehouse in ihrer Karriere nur 150 Konzerte gespielt hat, gehört sie zu den bekanntesten Persönlichkeiten der Szene. Die Show „Forever Amy“ mit der Original Band widmet sich aber nicht nur den Songs, auch die Lebensgeschichte von Winehouse wird erzählt. Welcher Mensch steckte hinter dieser unverkennbaren Stimme? Frontfrau Alba Plano gilt als ebenbürtigste Alternative zu Amy Winehouse. Mit ihrer Verpflichtung ist den Produzenten ein echter Coup gelungen. Das musikalische Vermächtnis von Amy Winehouse soll durch „Forever Amy“ am Leben gehalten werden. Produzent der Show ist Dale Davis, der zu den engsten Vertrauten der Soul-Ikone zählte. Im Theater am Aegi in Hannover lebt am 16. März Musikgeschichte wieder auf. Die Show „Forever Amy“ erinnert an eine viel zu jung verstorbene Ausnahmesängerin

Informationen zur Tour und Karten hier:

https://www.theater-am-aegi.de/termine/forever-amy/