DETOX – Mit natürlichen Mitteln zu einem besseren Wohlbefinden

Veröffentlicht am: 10. Jan 2020

 

Entgiften…warum ist das auch für mich wichtig?
Fühlen Sie sich oft müde und abgeschlagen?
Verspüren Sie immer wieder ein Druckgefühl im rechten Oberbauch?
Leiden Sie immer wieder unter Sodbrennen?
Leiden Sie unter Völlegefühl und/oder Verdauungsstörungen?
Leiden Sie über wiederkehrende Gelenkbeschwerden?
Sind Ihre Cholesterin- und/oder Leberwerte erhöht?
Sind Sie leicht reizbar oder leiden an depressiven Verstimmungen?

Täglich werden wir über Jahre und Jahrzehnte vielerlei Belastungen ausgesetzt.
…industrielle Nahrungsmittel, Farb- und Zusatzstoffe in der Nahrung, Medikamente, Schwermetalle, und, und, und….
Unsere Entgiftungsorgane leisten jeden Tag Schwerstarbeit.
Wohl bekannt ist, dass Menschen die unter Dauerstress stehen, starke Unlust und Angstgefühle entwickeln. Somit hat Stress einen erheblichen Einfluss auf die Psyche. Folge ist eine Überbelastung verschiedener Organe, ganz besonders des Darms.

wir langanhaltend negativem Stress ausgesetzt sind, handelt es sich um den sogenannten Distress bei dem das Immunsystem in ständiger Alarmbereitschaft ist. Die Folge ist, dass ein Mangel an Hormonen und Neurotransmittern entsteht, welcher sich in einer Energielosigkeit, Müdigkeit und Unterversorgung der Organe (besonders der Verdauungsorgane) äußert.
Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass ein funktionierender Darm wesentlich einflussreicher ist als Psychopharmaka. Es gibt eine direkte Funktionsachse zwischen Darm und Gehirn. Dieser Nachrichtenkanal wird zu 90% von unseren Darmbakterien beeinflusst.
Nicht das Gehirn diktiert dem Darm die Reaktion auf Stress, sondern die Darmbakterien merken die Stresssituation und reagieren durch Ausschüttung von Histamin und entzündungsfördernden Immunglobulinen. Das Gehirn reagiert darauf mit Angst und Nervosität.
Schon lange ist bekannt, dass in der Darmwand Nervenzellen eingebettet sind, die die Verdauungsvorgänge ohne Anweisung des Gehirns steuern. Das Nervensystem im Bauch hat genauso viele Neuronen wie das Rückenmark und gibt auch Anweisungen an die Nachbarorgane wie z.B. die Leber. Die Koordination des Abwehrsystems erfolgt durch Speicherung der Erreger, sodass das Wissen erneut abgerufen werden kann. Zu den neusten Erkenntnissen zählt, dass unser „Darmhirn“ zwar fühlt jedoch die Kommunikation zum Hirn nur bei gesunden Menschen erfolgt. Fehlschaltungen zwischen Bauch- und Kopfhirn konnten mittlerweile mit mehr als 50 Erkrankungen in Zusammenhang gebracht werden.

Durch die Bauch-Hirn-Achse werden beeinflusst:
Appetitkontrolle
Schmerz
Emotionen
Stimmung
Konzentration
Leistungsfähigkeit
Gesundheit

Lösung: 

Darmreinigung

Eine sehr wichtige Rolle beim Entgiften spielt eine basische Ernährung , um einer Übersäuerung entgegenzusteuern.
Fasten ist deutlich mehr als nicht zu essen. Es eignet sich ideal, um zur Ruhe zu kommen und den Stoffwechsel zu entgiften. Freiwillig wenig oder gar nichts zu essen heißt auch, dass man sich leicht, beschwingt und besonders klar fühlt. Nach drei bis fünf Fastentagen beginnt der Botenstoff Serotonin im Gehirn verstärkt zu wirken. Er bremst alle Stressreaktionen und löst so ein harmonisches Gefühl aus. Weniger Stresshormone werden ausgeschüttet.
Entschlacken mit Tees und verschiedenen Säften bedeutet eine Reinigung des Körpers. Da der Körper im Laufe seiner Entwicklung gelernt hat, immer wieder zeitweise ohne Nahrung auszukommen und kann somit schnell von der äußeren auf die innere Ernährung umschalten.
Gelenkbeschwerden können damit verringert und abgebaut werden. Damit lassen Schmerzen nach. Durch einen Bewegungstag (ca. zwei Stunden Walken oder Fahrradfahren) wird die Fettverbrennung noch weiter angeregt, die Ausscheidungsvorgänge werden unterstützt und das Herz-Kreislauf-System wird angeregt.

Eine individuelle Ernährungsberatung kannbei verschiedenen Erkrankungen bzw. Beschwerden optimal auf den einzelnen Menschen abgestimmt werden. Ob eine Darmreinigung, ein individuelles Fasten oder eine Entspannungsmethode zusätzlich zum Erflog führt, wird durch eine eingehende Diagnose und in Abstimmung des gesundheitlichen Risikos des Patienten mit den verschiedenen Therapeuten festgelegt. Weiterhin bieten wir Seminare an wie z.B. dem Detox-Tagesseminare und Fastenkurse an. Der nächste Fastenkurs beginnt am 26.03.2020. Besuchen Sie doch unsere Infoveranstaltung am 19.03.2020 um 19:00 Uhr.

Völgerstr . 7, 30519 Hannover
Homepage: www.wellaris.de
E-Mail: info@ernaehrungsberatung-hannover.de
Tel.: 0511/9886519

Weitere Veranstaltungen:
Feierabendküche 13.02.2020 von 18:30 – 21:30 Uhr
05.06.2020 von 18:30 – 21:30 Uhr
Vegane Küche 24.04.2020 von 18:30 – 21:30 Uhr
Clean Eating 19.06.2020 von 18:30 – 21:30 Uhr
Veganes Seminar 20.07.2020 von 11:00 – 16:00 Uhr

Klavierhaus Mayer, einzigartig in Hannover

Klavierhaus Mayer, einzigartig in Hannover

Klavierhaus Meyer, einzigartig in HannoverSie geben den Ton an in der Region Hannover - und das bereits seit 1871. Sie - das ist das Team des Klavierhauses Meyer mit Meisterwerkstatt in der Königstraße 9a in Hannover. Das Fachgeschäft ist das einzige inhabergeführte...

PFANDGEBEN. – Jede Flasche zählt!

PFANDGEBEN. – Jede Flasche zählt!

PFANDGEBEN. - Jede Flasche zählt!DIE MENSCHEN HINTER PFANDGEBEN: Auf dem Foto sind von links: Christoph Reinders, Mareike Seidel, Alessa Schubert, Pepa Kern, Leon GerhardsEin Zauberwort, welches gerade in Zeiten von Corona, aber auch gerne davor schon für Furore...

Social Media für lokale Unternehmen in Hannover

Social Media für lokale Unternehmen in Hannover

Social Media für lokale Unternehmen in HannoverAnzeige Fotos: Jan Niklas-Kansteiner/magnolia Marketing „Wir brauchen keinen Onlineshop und auch kein Onlinemarketing“ Dieser Satz stammt von der bekannten Einzelhandelskette für Spielwaren Toys R Us. Kurze Zeit später...