Buongiorno TONALE APW Lehmann Automobile stellt neuestes Modell von Alfa Romeo vor

Michael Panusch

1. November 2022

Aufrufe: 264

Einer exklusiven Einladung von APW Lehmann Automobile (Hamburg-Sasel) anlässlich der Vorstellung des neuen Alfa Tonale folgten viele Autofreunde und machten sich auf den Weg ins PROTOTYOP Museum in der Speicherstadt. Die Neugier war berechtigt, denn der neueste Nachwuchs der Alfa Romeo-Familie macht bereits viel von sich reden: bei dem Alfa Tonale sprechen die Italiener bereits von einer neuen Ära bei Alfa Romeo. Doch Dietmar Lehmann, Geschäftsführer von lehmann Automobile konnte die Freunde der italienischen Automarke beruhigen: „Das authentische Alfa Romeo Fahrerlebnis bleibt“, sagte er in seiner Begrüßungsrede.
Zu Gast waren an dem Abend auch viele Mitglieder des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), die sich von dem Charisma der Automobillegende Alfa Romeo, die auch im neuen Modell weiterlebt, sichtlich beeindruckt. Bei einem Empfang durften sie in der Speicherstadt ganz exklusiv das neue Mitglied den Tonale kennenlernen und genau begutachten. In einer lockeren Atmosphäre mit anderen Liebhabern der Marke Alfa Romeo wurde dies auch dankend angenommen.

Einige wichtige Infos zum neuen Modell:
Der Alfa Romeo Tonale (Typ 965) ist das zweite SUV des italienischen Automobilherstellers Alfa Romeo. Es ist unterhalb des Stelvio eingeordnet. Das Serienfahrzeug wurde im Februar 2022 offiziell vorgestellt. Der Name des Fahrzeugs bezieht sich auf den Tonale-Pass in den Alpen. Gefertigt wird das SUV wie der Dodge Hornet (Alfa Romeo gehört inzwischen dem neu gegründeten Automobilkonzern Stellantis an; zu diesem gehört auch die Marke Dodge), der auf dem Tonale basiert und im August 2022 für den nordamerikanischen Markt debütierte, im FCA-Werk (FCA = Fiat Chrysler Automobiles) Pomigliano d’Arco. Im Sommer 2022 wurde der Tonale vom Euro NCAP auf die Fahrzeugsicherheit getestet. Er erhielt fünf von fünf möglichen Sternen. Als erstes Modell der Marke wird der Tonale auch mit einem Plug-in-Hybrid angeboten werden. Außerdem werden erstmals alle Ottomotoren elektrifiziert angeboten. Die Akkukapazität beträgt 15,5 kWh, die eine elektrische Reichweite von bis zu 80 km ermöglichen sollen.

Text von Cetin Yaman
















cityglow autor

Michael Panusch

Als leidenschaftlicher Storyteller und urbaner Enthusiast hat Michael Panusch schon immer den Finger am Puls der Stadt gehabt. Als treibende Kraft hinter dem Cityglow Magazine versucht er, die ungesehenen Ecken, die unerzählten Geschichten und die dynamische Atmosphäre von unseren Metropolen zu beleuchten. Mit seinem scharfen Blick für Details und seiner Vorliebe für die Avantgarde spiegeln Michaels Artikel nicht nur seine Liebe zu urbanen Landschaften wieder, sondern bieten auch eine neue Perspektive auf das Stadtleben.

cityglow

CITYGLOW: Beleuchte den Puls des urbanen Lebens!

Das könnte dich auch interessieren

Von der Idee zur Innovation – Kreativitätsexpertin Annett Schaper präsentiert neues Buch

Ist Kreativität eine Branche oder kann jeder kreativ sein? Und ist sie angesichts der wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und existentiellen Herausforderungen unserer…

Ein Abend auf der Elbe: Highlights der Hafenrundfahrt zum 10-jährigen Jubiläum der Memberslounge

Nicht umsonst ist Hamburg als das „Tor zur Welt“ bekannt. Es gibt nur wenige Orte in der Hansestadt, die so…

Luxus in Hamburg Wandsbek, Sports Club eröffnet neue Superfiliale

Die erfolgreiche Fitnessstudiokette Sports Club, gegründet von Alexander Sosa, erweitert ihr Portfolio um ein bemerkenswertes Studio in Hamburg Wandsbek. Ab…

Hollywood Glamour am Hopfenmarkt – Ganz Hamburg feiert modernste Wertschließfachanlage

Nach Berlin, München und Nürnberg nun auch endlich Hamburg: Am Mittwochabend feiert TRISOR das exklusive Grand Opening ihres Standortes mit…

SofaLoft – Das größte Wohnzimmer Hannovers

ANZEIGE Lichtdurchflutete, klar strukturierte Räume bieten das perfekte Ambiente, um Wohnwelten in Szene zu setzen – genau das hat das…

Wirtschaftsministerium startet gemeinsam mit Akteuren den Wettbewerb „Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort“

Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium startet bereits zum sechsten Mal gemeinsam mit der IHK Niedersachsen (IHKN), dem Handelsverband Niedersachsen-Bremen (HNB), dem Genossenschaftsverband…