Breaking Salsa – EIN TRAUM WIRD REALITÄT

Strahlender Sonnenschein. Ein Cafe Mitten im Herzen der Stadt. Mit festem Händedruck und einem strahlenden Lächeln auf dem Lippen treffe ich auf meine prominenten Gäste. Verständlicherweise verspüre ich eine gewisse Nervosität und Aufregung schließlich begegnet man nicht jeden Tag einer Weltmeisterin im Tanzen und einem Breakdancer aus dem Fernsehen.

Bildergalerie 

So groß der Kontrast auf den ersten Blick erscheinen mag: Man spürt sofort – diese beiden Menschen verbindet eine tiefe Leidenschaft. Hier treffen zwei Welten aufeinander. Klassischer Tanz mit seiner langen Tradition und Eleganz auf das rebellische, von Geschwindigkeit und Musik der letzten Jahrzehnte geprägte, Breakdance.

Kim Wojtera – Weltmeisterin und Commercial Model. Sie blickt auf eine erfolgreiche (Tanz.) Kaierre mit nationalen und internationalen Auszeichnungen. Der Höhepunkt ihres bisherigen Werdegangs dürfte der errungene Weltmeistertitel im Salsa im Jahre 2011 gewesen sein. Aber auch abseits der Bühne konnte die gebürtige Hannoveranerin bereits Erfahrungen als Laufsteg & Werbemodell für Prominenten und große Marken sammeln.

Gemeinsam mit Wojtera gründeten die Breakdance-Brüder Tomy und Rocky Pavlovic aus Hildesheim, auch bekannt als „Tom2Rock“ aus Funk & Fernsehen, die „Breaking Salsa UG”. Die Brüder sind deutsche Meister im Breakdance und seit vielen Jahren im Showgeschäft erfolgreich. Bereits vor 20 Jahren machten sie ihre Leidenschaft für Breakdance und Hip Hop zum Beruf. Mit eigenem Fashion Label und unterschiedlichen Kooperation haben sich einen Namen gemacht.

Kennengelernt haben sich die Tänzer im Rahmen des Ferntanzformates „Got to Dance”. Diese Begegnung sollte ihrer aller Leben im Beruflichen, wie Privaten für immer verändern. Nichts Geringeres als die Verwirklichung eines Lebenstraum steht im Mittelpunkt ihrer Tanzshow. Die Kombination unterschiedlicher Tanzstile, wie beispielsweise Salsa und Breakdance, vor dem Hintergrund einer beeindruckenden Bühnenkulisse und untermalt mit den Klängen eines Musikvirtuosen.

Im Fokus von „Breaking Salsa” steht die Entwicklung eines kleinen Mädchens und ihrem Weg bis an die Spitze. Es ist mehr als eine tänzerische Choreografie oder eine fiktive Handlung. Die Tänzer verarbeiten im Stück ihre eigenen Erfahrungen und Erlebnisse im Showgeschäft. Nicht nur eine Geschichte voller Emotionen und Gefühle – sondern auch eine, die zum Nachdenken anregt. In einer noch nie dagewesenen Atmosphäre entführen die über ein Dutzend Tänzer aus mehreren Nationen die Zuschauer mit in eine Welt der Klänge und Bewegungen. Neben den Weltklasse-Tänzern lebt die Show von der Live-Musik des Grammy-Gewinners Nené Vasquez und Band. Monatelange Vorbereitung und die Erlebnisse gemeinsamer Shows auf ihrer Tour haben das Ensemble von “Breaking Salsa” zu einer großen Familie zusammen wachsen lassen. Echte Emotionen und die Verzauberung der Zuschauer sind der Antrieb aller Tänzer. Eindrucksvoll wird hier gezeigt, das mit einem Traum und harter Arbeit alles erreicht werden kann.

Ihre Premiere 2019 in Hannover war restlos ausverkauft. Auch auf ihren bisherigen Stationen in der Republik – mit dem Höhepunkt in Berlin – endete die Shows mit stehenden Ovationen der Besucher. Für jeden Tanzbegeisterten ein absolutes Muss.