Atze Schröder zeigt Hannover „Echte Gefühle“
Autor: wp_admin

Veröffentlicht am: 10. Jan 2020

 

Mit seinem neuen Comedyprogramm hat Atze Schröder am 8. März die Lacher auf seiner Seite

Gibt es in der heutigen Zeit überhaupt noch echte Freunde und wahre Gefühle? Alles ist nur noch virtuell und der persönliche Kontakt bleibt auf der Strecke. Sicherlich ist Komiker Atze Schröder nicht gerade der erste Name der einem einfällt, wenn man diesbezüglich jemanden um Rat fragen würde. Doch Atze Schröder ist derjenige, der die heutigen Gepflogenheiten am besten auf den Punkt bringt und damit für unzählige Lacher sorgt. Mit seinem neuen Programm „Echte Gefühle“ kommt Atze Schröder am 8. März in die Swiss Life Hall nach Hannover. Die Gefühle, die Atze Schröder mit seinem Programm hervorruft, sind übrigens real. Virtuelle Lachtränen haben bei ihm nichts zu suchen. Dabei zieht er alle aktuellen Themen durch den Kakao. Fake News, alternative Fakten, gefilterte Selfies, bearbeitete Software etc.. Nichts ist vor Atze Schröder sicher. Heutzutage hat jeder Tausende von Freunden, doch wirklich zu Gesicht bekommen, hat man diese oftmals noch nicht. Das virtuelle Leben hat uns im Griff, aber Atze Schröder löst sich aus dieser Umklammerung und öffnet seinem Publikum auf lustige Weise die Augen. Der Entertainer mit dem charakteristischen Lockenkopf gehört sicherlich zu den besten Comedians in Deutschland. Zudem feierte er mit seiner Sendung „Alles Atze“ über viele Jahre hinweg auch als Schauspieler große Erfolge.

Seine Auftritte sind gefragt

Wenn der King of Comedy auf große Tour geht, dann sind die Tickets begehrt. Atze Schröder weiß mit seiner frechen und offenen Art zu begeistern. Die Karten für seine Preview-Shows waren schnell vergriffen und so war es nur eine Frage der Zeit, bis er wieder auf große Hallentour geht. Im Frühjahr 2020 geht es los und der Weg führt ihn am 8. März in die Swiss Life Hall nach Hannover. Er verspricht dabei „Echte Gefühle“, denn obwohl wir selten ein gutes Gefühl haben, geht es uns statistisch gesehen bestens. Wenn Frauen und Männer abends nach Hause kommen, dann kuscheln nur noch Siri und Alexa miteinander. Die Jugend klebt am Handydisplay und nimmt sowieso nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teil. Hier sind „Echte Gefühle“ leider Fehlanzeige. Atze Schröder bringt es mal wieder auf den Punkt und entlarvt die falschen Fünfziger. Die Dramen der Nation werden von ihm aufgedeckt und dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund.

Fotocredit: Boris Breuer / www.borisbreuer.com

Tickets und weitere Informationen HIER!

Der erste Start-up Speed Pitch in Hannover

Veröffentlicht am: 10. Jan 2020  Vorbei an der Christuskirche. In eine kleine Seitenstraße. In einem Hinterhof, der höchstwahrscheinlich einmal ein Industriekomplex war. Hier findet sich das Vintage Institut "Elfie & Ignaz", wo das Herz von Antik- und...

Mit Wellaris gegen Histaminunverträglichkeit vorgehen

Es gibt zahlreiche Unverträglichkeitsreaktionen, die unser Leben negativ beeinflussen können. Viele davon werden erst nach Jahren des Leidens entdeckt. Zahlreichen Menschen macht die Histaminunverträglichkeit zu schaffen, doch was ist damit genau gemeint? Die Wurzel...

Die Recken – Das Team hinter dem Team

Woche für Woche rufen die Spieler der RECKEN Höchstleistungen ab. Neben der Deutschen Meisterschaft, stehen auch viele weitere Wettbewerbe für die Schützlinge von Trainer Antonio Carlos Ortega auf dem Programm. So sind die RECKEN im Pokalwettbewerb vertreten und viele...

Pin It on Pinterest